19.8. Heß-Marsch in Berlin verhindern

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von bastard, 18. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. August 2006
    Würde mich freuen, wenn dies noch ein paar Leute überzeugt mit hinzukommen.
    Ok es ist schon morgen, aber lieber zu spät als gar nicht, hab ich mir gedacht.
    Hoffe ich bin hier in der richtigen Sektion
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. August 2006
    Wieso verhindern ? Was bringt es mir ? Sollen sie doch ihre Demo bekommen. Finde die Antifa-Reaktionen schwachsinnig und dumm.
     
  4. #3 18. August 2006
    Dito. Die Antifa ist keinen Funken besser als die Neonazis. Sollen sie doch maschieren! Solange sie nichts verfassungswidriges tun oder randalieren etc, dürfen sie rummarschieren wie sie wollen. Auch wenn man selber anders denkt, muss man andere Gedankengüter tolerieren, sonst wird man selber zum faschist.
     
  5. #4 18. August 2006
    das blockieren eines solchen marsches, führt bestimmt zu randalen und ausschreitungen. dann darf die liebe polizei wieder eingreifen...lasst sie doch für ein paar stunden durch die gegend laufen, vll. kriegt dann ihr hirn auch wieder ein bisschen mehr sauerstoff...
     
  6. #5 18. August 2006
    Ich weiß nicht ob die Antifaidioten es nicht raffen wollen oder einfach nur dumm sind: Es gibt ein Grundgesetz, Artikel 8, welches besagt:

    Also, Gottverdammt, lasst sie sich doch versammeln, ihre Parolen schreien und was weiß ich...solange das alles friedlich abläuft, warum ist das so schlimm? Ihr Deppen provoziert mit eurer *******ktion doch nur ne Gewaltreaktion und dann gibts ne Prügelei oder was weiß ich.

    Lasst sie einfach machen.....
     
  7. #6 18. August 2006
    wie die andern schon sagen jeder hats recht auf versammlungen. und wenn sie meinen das sie mal wieder marschieren solln. dann sollen sie es machen

    aber ist euch schon mal aufgefallen das immer nur die antifa streß macht und randalieren? die rechte sind fast immer friedlich!

    greetz
     
  8. #7 18. August 2006
    omg ihr checkt wirklich garnichts... keiner von den Leuten die hier geantwortet haben...

    es geht darum zivilcourage zu zeigen und sich der rassistischen und menschenverachtenden weltanschauung in den weg zu stellen! wenn alle so denken "lass sie doch machen" "sie tun doch niemandem etwas" dann ham wir bald noch mehr rassistische gewaltübergriffe, volksverhetzung und nazistische verdummung in den köpfen der menschen. so :poop:gal kann euer land euch doch nicht sein dass ihr neonazis toleriert?
     
  9. #8 18. August 2006
    zivilcourage wäre es dann vll wenn die antifa selbst ne demo machen würde an einem anderen tag oder am gleichen tag an einen anderen Platz. Aber so Verletzen sie nur gegen das Grundgerecht. Letztens in Dresden kam es auch zu Krawallen und Polizei und warum? Weil die Antifa ne Brücke zu gemacht haben wo dir rechten ihre angemeldete Demo drüber führen wollten. Is ja dann schon fast vorhersehbar das es zu ausschreitungen kommt.

    Mfg Sniper
     
  10. #9 18. August 2006
    Die Antifa ist aber nunmal genauso eine Gewaltfraktion wie die Nazi-Szene.

    Ich hasse beide Fraktionen aufs tiefste um ehrlich zu sein und ich gebe mich damit ab beide Fraktionen ganz einfach zu ignorieren.

    Wenn dafür gewisse andere Deutsche nicht engagiert genug sind tut es mir Leid aber es ist Schwachsinn eine angemeldete Demo mit Gewalt aufzuhalten,da sie nun einmal das Recht haben dort ihre dämliche Demo zu machen.

    Schert euch doch einfach nen Dreck drum was die machen,aber wenn ihr unbedingt alle verhaftet werden wollt ist das eure Sache :rolleyes:

    Das hat nichts mit Zivilcourage oder Rebellion zu tuen,das ist ganz einfach dämlich,damit begebt ihr euch auf dieselbe Ebene wie diese rechten Idioten.

    Nebenbei,um mal zur Antifa zu kommen:

    Die Antifa hat schon so viele Pagan Metal Konzerte verboten dass ich sie einfach nur hassen kann,weil sie zu dumm sind rechten Nazischeiss und Pagan auseinanderzuhalten X(

    Wenn hier in der Umgebung Equilibrium-Konzerte verboten werden weil sone dumme Antifa zu doof ist um zu kapieren dass Texte über die Ahnen und die Geschehnisse im deutschen Mittelalter nichts mit sonem rechten Dreck zu tuen haben......

    Was erdenkt ihr euch davon gegen die Nazis mit Gewalt zu demonstrieren ??

    Leute die so dumm sind an deren Parolen zu glauben werden ihnen so oder so beitreten,ob ihr jetzt Molotov Cocktails auf sie schmeißt oder nicht :rolleyes:
     
  11. #10 18. August 2006
    ich glaub du hast garnichts kapiert. Es gibt wenige, die nazis mögen/leiden können, trotzdem sollte man sie tolerieren, sonst ist man selbst nicht besser, wenn man sagt: "ich hasse nazis".
    Die Antifa stellt sich auf das gleiche Niveau und hetzt die Punker und linken auf, und dann gibts ausschreitungen. Unter der Beobachtung der Polizei steht die ganze Aktion eh, und wenn was verfassungswidriges vorfällt wird die ganze sache eh beendet.

    Edit:

    @ PerixX:

    Es gibt ja auch so Helden, die behaupten, das Manowar, Hammerfall, etc rechts sind xD
     
  12. #11 18. August 2006

    du checkst anscheinend nicht das zivilcourage aber noch lange nicht heißt ruft auf zu Gewalt und provokative Gegendemonstration ..

    es ist vom Gesetz nunmal das Recht gegeben auf Versammlungs und "eingeschränkte" Meinungsfreiheit ( ouhja ich sag mit Absicht eingeschränkt) und die Herren werden ihre Versammlung friedlich geplannt haben da aber nun ein paar Spinner auf der Straße gehen und der Meinung sind da Stress machen zu wollen kommt es ohne jeglichen Zweifel zu Gewaltausschreitungen und ich wette 100% am Ende heißt es wieder "Rechtsradikale Übergriffe" ..


    Meiner Meinung nach gehört die Gemeintschaft der Antifa staatlich verboten da die größte Gewaltbereichtschaft von deren Seite aus geht und nicht andersrum
     
  13. #12 18. August 2006
    Was erzählst du fürn Mist Rassismus und Faschismus tolerieren? Mann mann mann, vielleicht fällt dir ja nochmal auf was du fürn Mist erzählst.
    Du verabscheust "Gewaltaufrufe" egal von wem.
    Sagst, dass man durch Intoleranz ähnliches Verhalten wie Rassisten und Faschisten zeigt, aber rufst zur Toleranz dieser auf?
    Es gibt Dinge da muss Toleranz aufhören dazu gehören solche Dinge, denn kein Mensch der Verstand hat kann zum Schluss kommen, dass Faschismus und Rassismus gut sind.
     
  14. #13 18. August 2006
    "intoleranz zu tolerieren ist intolerant"

    denkt mal drüber nach...


    ich finde es :poop:, wenn die nazis ihre hassparolen einfach so rausschreien dürfen, denn sie sind rassistisch und meneschenverachtend. leider bewegen sich die nazis, zumindest bei uns, in einer gesetzlichen grauzone. wer sowas schon gehört hat, weiss was ich meine.

    gewalt ist grundsätzlich abzulehnen, leider führt das aufeinandertreffen zweier "parteien" öfters zu kleinen ausschreitungen. es gibt auf beiden seiten spackos, die sich nciht beherrschen können und den sinn einer demonstration nicht verstehen oder nicht verstehen wollen, für sie zählt nur gewalt.
     
  15. #14 18. August 2006
    Also ich selber hasse Nazis und alles was mit den zusammenhängt wie die Pest. Am liebsten man bringt sie alle um. Hitler würde sich heute schämen für solche Leute. Aber back to topic. Wenn die Nazis da maschieren möchten, dann lasst se das machen. Wir sollen Zivilcourage zeigen, tzz.... Also im Vergleich,. Stellen sich die Arbeitgeber in den Weg wenn IGM oder Verdi ihre Demonstration machen? Oder wenn die linken da ihren marsch machen, stellen sich da die Nazis im Weg?
    Wenn die Nazis denken dass das cool ist, oder sie damit neue Mitglieder weben können, oder was weis ich damit bezwecken wollen, dann nur zu. Es soll sich die Polizei damit beschäftigen. Die soll aufpassen das da nichts passiert, und gut is...
     
  16. #15 18. August 2006
    Wenigstens gibt es bei rechten Demos keine Gewaltübergriffe. Bei Antifa-Demos muss, oh wunder, immer die Polizei irgendwann einschreiten.
     
  17. #16 18. August 2006
    wer in geschichte aufgepasst hat, zusammhänge erfassen kann, der weiß , warum die antifa nicht will, dass die nazis da rum laufen


    aber dazu scheinen hier paar zu doof zu sein :x
     
  18. #17 18. August 2006
    Nur das die Antifanten aus Anhängern von Lenin, Stalin, Mao, Che oder Castro bestehen. Und diese Leute keinen deut besser waren. Und DESWEGEN die Antifanten mal ganz still sein sollen.
     
  19. #18 18. August 2006

    Und deshalb find auch ich das sich die beiden Seiten in die Haare bekommen sollten. Wer auf Demo´s ist wird schnell in eine Falsche Schublade gesteckt. Deshalb schön die Finger raus halten aus den Sachen die eh zu nichts führen. Und kommt jetzt nicht wieder mit Zivilcourage.

    [EDIT]

    Desweiteren is die "Versammlung" ja genehmigt und somit is dagegen nichts zu machen, also lasst es. Solltet ihr mal maschieren wollt ihr auch ned das sich 1000nde Leute gegen euch stellen und auf euch paar 100 einprügeln weil sie eure Ansicht nicht vertreten. Lest euch nochmal das Grundgesetz durch:

    Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.

    Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.
     
  20. #19 18. August 2006
    hm...wie oft warst du schon auf ner demo? hm 0 mal?
    nicht immer glauben was das fernsehn zeigt,eigene erfahrungen machen.
    Und wenn du wüßtest was es für übergriffe von den nazis gibt. Bei der Antifa geht die Kirche mit. Ich mein da laufen kleine Kinder rum. So wars beim letzten Mal in Lübeck.
    Vor der Demo können sich keine Ausländer im Startgebiet der rechten zeigen und als Linker solltest ganz weit weg bleiben. Von mir werden Nazis toleriert. Aber ihr Handeln und ihre Denkweise nicht. Klar es gibt immer Ausnahmen, aber man kann nicht sagen Antifa=Neonazis vom Verhalten her.
    So um zu dem zu kommen, dass man gegen Bürgerrechte verstößt. Wenn die Herren das Recht haben, sich zu versammeln, haben wir das auch und stell dir vor wir gehen ne andere Route.
    Nur jeder von uns weiß, daß einen von beiden partein die route verlassen wird und es wahrscheinlich
    zu ausschreitungen kommt. Ich mein du redest hier von tollen historischen Texten deiner Lieblingsbands, sagst aber, dass der Versuch Ausländern zu zeigen, dass sie hier wenigstens von einem Großteil toleriert werden, schlecht ist.
    Wegen keine Übergriffe von Nazis:
    geht mal zu einer demo und hört euch die sprüche an, dann könntet ihr verstehen, warum ich mich dafür schäme, dass solche Leute frei in diesem Land leben.
    Anscheinend verstehen manche hier das stoppen nur als Gewaltaufruf. Es wird sicher zu Gewalt kommen, doch von den Original 2000 Antifa Demonstranten, bleiben 200 bei der Revolte über.(Schwarzer Block)
    Und das mit der Polizei. Stell dir mal vor. Ich bin mit nem Freund bei einer Antifa (keine Gegendemo) Demo friedlich in der 3. Reihe gelaufen. Neben mir Polizei. Mit einem Mal zieht mich ein Polizist raus, haut mir den Knüppel ins Gesicht und schubst mich zurück.
    Oder ein anderer Typ muss wohl irgendein Vergehen während der Demo gemacht haben (Vermmumungsverbot), wird rausgezogen, windet sich ein wenig hin und her und 5 Polizisten halten ihn fest und schlagen auf ihn ein.
    Könnt nicht verstehen, warum es dann zu Ausschreitungen kommt(?).
     
  21. #20 18. August 2006
    Also erstmal will ich sagen das das nichts mit Zivilcourage zu tun hat wenn man eine Gegendemo
    macht-nicht bei denen.Man zollt ihnen dadurch nur Aufmerksamkeit die sie auch bezwecken.
    Meiner Meinung nach lasst sie laufen in ihren Kostümen und gut iss!
    Diese Schwachköpfe wird es immer geben und es lohnt sich nicht denen auch noch Aufmerksamkeit
    entgegen zu bringen.Ihr braucht euch doch bloss die Truppe anzuschauen,bis auf ein paar Leute
    in der Führung alles Versager die mit ihrem Leben nichts anderes anzufangen wissen,und auch nicht
    können.Also laufen lassen.Jeder der ein bisschen was auf dem Kasten hat wird diese Truppe meiden,
    und weiss was er von denen zu halten hat.
    Aber das ist nur meine Meinung

    MfG STINGRAY
     
  22. #21 18. August 2006
    "einen schwachsinnigen , der schwachsinn labber zu ignorieren ist schwachsinnig"


    genauso unsinnig oda? .. selber mal drüber nachdenken




    bezweifel ich das da nix voher war , irgendein dummes kommentar , irgendeine handlung .. naja es sei den du bist so häßlich das der polizist nen kotzkrampf bekommen hat und dir einfach nur den knüppel entgegenstrecken konnte ..

    und was den typen angeht .. Straftaten abzuschätzen und vorzubeugen wird jeder Einsatzkraft vor der Demo gesagt und wenn da nu mal einer rumrennt und gegen ein eindeutiges Gesetz verstößt und somit abzusehen ist das er eine Strattat begehen will muss man einschreiten und wenn es nunmal auch heißt das da 5 Grüne auf einen einschlagen bitte .. solange wie man denjenigen dran hindert einen Haus oder sonstiges anzuzünden oder sonst welchen scheiß zu fabrizieren soll es mir recht sein ( ach und ja ich hatte auch schon solch ein vergnügen mit der polizei ) ..

    ich bin voll einverstanden mit solch einer Handlungsweise der Polizei, ich bin sogar der Meinung das bei bestimmten Anlässen die Polizei härter vorgehen dürfte


    ach und revolt

    wer in der Schule aufgepasst hat müsste wissen das die "Vorbilder" der Antifa genauso wenn nicht sogar noch kranker sind/waren ..
     
  23. #22 18. August 2006
    ich wäre mal auf die reaktion gespannt wenn jetzt hier wer die npd zitiert (auf npd.de steht doch bestimmt was dazu ?!?!) und dadurch zum maschieren aufruft.... ich glaube dann hagelt es 1er und heftige prosteste usw...

    naja back 2 topic ! wie schon oft gesagt die antifa is nicht besser als das was sie "bekämpfen" zu glauben ! sprecht mal mit der polizei ! ich habe bekannte bei der bundespolizei und die sagen jedesmal wenn die "nazis" demonstrieren gibts nur stress weil die antifa auskreuz und mit steinen wirft usw... es gibt nun mal in deutschland rechte und die hat jeder d.h. die dürfen maschrieren, demos abhalten usw. das ist alles legal also haben sie das recht ihnen aber das recht streitig zu machen das ist verboten. die antifa is genau eine kriminelle vereinigeung wie die npd wenn nicht die antifa noch schlimmer ist !
     
  24. #23 18. August 2006
    Lasst sie einfach laufen mein Gott die tun nix verbotenes oder ?! Wenn die Punks hier mal wieder unruhe stiften bei uns weil sie sich versammeln etc. rufen dann andere dazu auf diese Versammlung zu stören ? Ey wer auch immer da hin geht hat echt leicht einen an der Klatsche die Spd versammelt sich iwann und dann ruft die Cdu dazu auf das zu blockieren ey ne ich ralls echt net sich darüber aufzu regen die tun nix verbotenes also lass sie doch Demonstrieren und dann is gut so fallt ihr Vater Staat nur zur Last denn wenn ihr das Blockiert dann müssen mehr Polizisten her etc. also genau so schwachsinnig wie sich bei Kastortransport auf die Bahnschienen zu legen da sollte man so hart es klingen mag einfach rüber fahren fertig und dann verklagen manche die Polizei weil sie gewaltsam entfernt werden ey ne sRy aber wer solche Sachen mit macht hat entweder Freizeitprobleme gesoffen oder gewaltig einen anner Klatsche. Das ist meine Meinung und wenn ihr meint mich mit 1ern dicht schmeissen zu müssen hF & gL



    cYa romestylez
     
  25. #24 18. August 2006
    also ich bin auf jedenfall bei den hiesigen heß-marsch.verhinderungs-aktionen dabei....
     
  26. #25 18. August 2006
    Im Fernsehen werden derlei Antifa-Aktionen nicht übertragen.

    Abgesehen davon, nenne mir Untaten, die von der rechten Szene WÄHREND einer Demo vollführt wurden.

    Von der Antifa sehe ich immer nur "Bomber Harris - Do it Again"-Rufe, vermummte Personen, Steinewerfer und einen kleinen Teil friedlicher Demonstranten. Was also soll ich von solchen Antifa-Vereinigungen wohl halten. So Unnütz wie ein Kropf.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Heß Marsch Berlin
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.813
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.344
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.426
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.959
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.112