2 Rechner und die Frage nach der richtigen Distri

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von RobStar, 5. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2006
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und auf der Suche nach dem richtigen Linux für meine 2 Rechner zu Hause.
    Ich habe vor einigen Jahren bereits ein paar Erfahrungen mit Mandrake und SuSE sammeln können, habe also nen ganz klein wenig Ahnung.

    Zu den Systemen

    Desktop Rechner:
    • AMD Athlon64 3000+ (Winchester)
      1 GB Speicher
      Belkin W-Lan Karte (54 MBit)
      Elitegroup KN1 Extreme 1.0 Mainboard mit nForce 4 Chipsatz
      ATI x600
      Maxtor mit 160 GB und eine 20 GB Platte (Hersteller keine Ahnung)
      wenn geht Hauppauge DEC2000T
      Windows Vista Beta 2 (bleibt definitiv drauf)

    Notebook:
    • BenQ Joybook R22E
      AMD Sempron 3000+
      DVD Brenner
      512 MB RAM
      80 GB Platte
      WLan von Ralink
      Shared Mem-GraKa
      Windows XP Home SP2 (bleibt ebenfalls drauf)


    Ich glaube das sollte an Eckdaten reichen.

    Ich möchte auf dem Notebook eine 25 GB Partition nutzen und auf dem Desktop mit der 20 GB Platte anfangen.


    Nun würde ich halt gerne Wissen welche Distris oben genannte Hardware sauber unterstützen.
    Vielen Dank schonmal für die Anworten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juli 2006
    naja... kommt drauf an, auf was du hinauswillst... performace oder sabilität!?

    im prinzip ist es eigentlich egal welche distri du nimmst...


    der Linux Distribution Chooser hilft dir vllt. ein bisschen:
    http://www.zegeniestudios.net/ldc/index.php?select_lang=true

    ich würde Debian empfehlen! oder du nimmst ein BSD!?
     
  4. #3 5. Juli 2006
    Wie wäre es mit stabiler Perfomance?
    Das wäre das beste.

    Diesen Test habe ich gemacht, ist in meinen Augen aber so aussagekräftig wie der Wahl-O-Mat, also null bis garnicht.

    Von BSDs habe ich keine Ahnung, noch nie mit zu tun gehabt.
     
  5. #4 5. Juli 2006
    naja... wenn du dir neue Distris holst, hast du vllt. die benötigten Treiber, aber wie stabil die laufen!?

    was vllt. Probleme machen wird sind:

    Belkin W-Lan Karte (54 MBit)
    Elitegroup KN1 Extreme 1.0 Mainboard mit nForce 4 Chipsatz
    wenn geht Hauppauge DEC2000T
    WLan von Ralink

    was heißt probleme... wird halt ein rumgefummel... was für einen echten Linux'ler aber doch kein Problem ist ;)
     
  6. #5 5. Juli 2006
    Da ich kein echter Linuxer bin... ;)

    Für die Hauppauge Box habe ich gerade gesehen, hat jemand mal was unter Madrake gefrickelt.
    Wäre schon cool.

    Was mir halt wichtig ist, ist nen guten Videobearbeitungsprogramm.
     
  7. #6 5. Juli 2006
    Ich kann es nur immer wieder jedem Linuxfrischling empfehlen.

    Kanotix hat imho die beste Hardwareunterstützung und ist kinderleicht zu bedienen, dazu noch recht flott.

    http://kanotix.de/

    Kanotix ist nichts weiter als ein prima vorkonfiguriertes Debian Sid. :]

    Alternativ gibts da noch Parsix quasi Kanotix mit Gnome als Desktop Enviroment oder gleich Ubuntu ähnlich von der Handhabung aber stabiler.
     
  8. #7 5. Juli 2006
    also für sowas, würde ich persönlich schon zu Win greifen... an deiner stelle

    ich habe einen Mac :D
     
  9. #8 5. Juli 2006
    Man muss ja immer für neues aufgeschlossen sein.
    Und auf Win sind die Progs leider recht teuer, unter Linux besteht die Möglichkeit solche Software als OSS zu bekommen.

    Mac kommt für mich nicht in Frage.
    Viele Gründe und eine große Abneigung ;)


    @as05
    Ubuntu habe ich gestern mal versucht auf dem Notebook zu starten, nur leider hängt sich das irgendwann mit nem "Black-Screen-of-Death" ;) auf
     
  10. #9 14. Juli 2006
    Linux ? ? ?

    Hi,
    wenn ich dir was empfehlen, darf wenn du genau wissen willst was du haben willst ohne Extras, dann nimm Debian.

    Ich habes auf Laptop und heute Abend mache ich weder ein Server.
    Software, es gibt viele APPZ für Linux mehr als 15000.
    Bei Debian ist der Vorteil das GNU General Public License, alles was da angebiten wird ist kostenlos.
    Du kannst dein Rechner von anfang an so richtig auf deine bedürfnisse anpassen.

    Und mit dein Hardware und richtig installation hast du einen sehr guten Rechner.

    Eine Frage habe ich noch, welche Software ist unter Windows Teuer???
     
  11. #10 14. Juli 2006
    lol?

    also photoshop (is jetz kein unterschied zur linux version aba trozdem^^)
    MS office
    dreamweaver
    und generell alles von microschrott gibt noch 100000.... andere sachn die sau teuer sind ^^
     
  12. #11 14. Juli 2006
    Nein,
    habe mich vielleicht falsch ausgedruckt, welche Software brauchst du den ?
    (Besser). ;)

    Apropo Teuer,
    Info für die Leute die Orginal Software brauchen.

    SSL - Schüler, Studenten und Lehrer

    Ich habe bei Borland, Borland C++ Builder 2006 Pro im Wert von 1.264,00 EUR
    für nur EUR 89,95 EUR mit 2 Orginal Bücher von Borland, gekauft.

    Preis vergleich

    normal = 1.264,00 EUR
    mit SSL = 89,95 EUR

    Scheiss Windoof ist Teuer aber nicht mit SSL.
    Wenn ich mein Software weiter Legal weiter verkaufen will brauche ich einen Orginal Programmier APPZ.
    Und Bei den angebot was Borland anbietet, da könnte ich nicht nein sagen.

    Kleinen Text aus Open & Agile Requirement, Test & Change Management Solutions - Borland

    Extra für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Lehrer, Dozenten, Wehrpflichtige, Zivildienstleistende, Schwerbehinderte und Rentner gibt es bei BORLAND Sonder-Einkaufsrechte! Und zwar so: Sie bestellen/bezahlen hier die SSL-Box (= Abkürzung für Schüler, Studenten, Lehrer).
     
  13. #12 15. Juli 2006
    Back2Topic: Welche Distri du nimmst is vom Videoschnittproggi egal. Hauptsache sie läuft.

    Ich würde dir zu ubuntu raten, allerdings die Version mit dem Alternate (textmodus) Installer.
    Link1 Link2 Link3
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner Frage richtigen
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    802
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    597
  3. Rechner frage

    BlackDeath , 29. Juli 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    273
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    376
  5. Frage zur Leistung eines Rechners

    |3linG , 26. Februar 2009 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    528