200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von IwanHoe, 21. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2008
    Randalierer stürmen Belgrader US-Botschaft - Gebäude angezündet

    Eskalation im Konflikt um die Unabhängigkeit des Kosovo: Bei einer Massendemonstration in Belgrad drangen Krawallmacher in die US-Botschaft ein, legten Feuer in dem Gebäude. Auch andere Vertretungen wurden attackiert - Hunderte junge Serben randalierten an der deutschen Botschaft.
    ANZEIGE

    Belgrad - An den Krawallen waren mehrere hundert junge Serben beteiligt. Mit Stöcken und Metallstangen bahnten sie sich einen Weg in die US-Botschaft, deren Fenster und Türen mit Brettern und Gittern geschützt waren. Junge Männer brachen die Stahlgitter von den Fenstern heraus und rissen im ersten Stock die US-Flagge von ihrem Mast.

    Sie zündeten das Wachhäuschen vor der US-Botschaft und die US-Flagge an und ersetzten sie durch die serbische.


    Aus dem Gebäude wurden Stühle und Papiere geworfen. Die serbische Polizei schützte das Gebäude nicht, das seit einer gewaltsamen Demonstration Anfang der Woche geschlossen wurde. Augenzeugen berichteten von Flammen auch im Innern des Gebäudes.

    Mehrere hundert junger Serben griffen auch die deutsche Botschaft in Belgrad an. Es seien zahlreiche Fensterscheiben zu Bruch gegangen, berichteten Augenzeugen vor Ort. Zum Zeitpunkt des Angriffs waren keine Polizisten vor dem Gebäude zu sehen. Die Randalierer zogen sich erst nach einem verspäteten Polizeeinsatz zurück. Die deutsche Botschaft liegt in der selben Straße wie die US-Vertretung.

    [​IMG]

    HIER GEHTS WEITER


    n freund von mir hat mir grad live tv von kosovo gezeigt! ist echt viel zu krass! überall maschinengewehre und schüsse.... geht auf jeden fall ziemlich krass ab
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    Na demonstrieren kann man das ja nicht mehr nennen...Das ist nur noch Randale...die können sich wohl nicht entscheiden.Und unfähig ne friedliche Lösung zu finden sind se auch -.-

    mfg LOTW
     
  4. #3 21. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    WORD!!
    Da sieht man wiso die Kosovo-Albaner und die anderen Minderheiten sich im"serbischen" Kosovo nicht wohlgefühlt haben! Was wollen sie denn damit bezwingen?? Das ist nur schlecht für den Ruf von Serbien. Und nützen wird ihnen das Ganze auch nicht.
     
  5. #4 21. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    hmm artet zur zeit wieder in einen Bügerkrieg aus .. ist einfach nur :poop: würde ich mal sagen und dann auch noch das ,das sich die UN fast vollständig weider zurückgezogen hatr.
     
  6. #5 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    @LOTW & blade_elite:

    irgendwie habt ihr mal keinen plan, kann das sein? was würdet ihr denn machen, wenn man euch die ganze zeit vorhält ihr habt euch an irgendwelche gesetze und rechte zu halten, und wenn ihr euch dann auf diese bezieht, sind diese auf einmal nicht gültig??

    so ist das bei serbien und dem kosovo. nicht einmal die UN erkennt die serbische grenze an, dann fordert man noch von uns serben sich allen zu unterwerfen und es zu akzeptieren, dass man uns ein teil des landes gewaltsam, und vorallem ohne recht, abtrennt.

    die amerikaner sollen sich nicht wundern, dass die botschaft noch nicht in die luft gejagt wurde. wenn sie "nur" brennt können sie froh bleiben.

    würde serbien zu militärischen mitteln greifen (was jedes andere land tun würde, siehe türkei, israel etc.), würde man uns sofort wieder angreifen, und das nur, weil wir unsere staatsgrenzen schützen wollen.

    lest euch mal den artikel hier durch:

    http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/schweiz/843745.html

    hat zwar nicht viel zu den ausschreitungen in belgrad zu tun, jedoch hat die person, die antwort, sehr viel ahnung und nicht wie manch andere menschen


    p.s. in der US-botschaft wurde ein toter gefunden.
     
  7. #6 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    ich wusste, dass sowas kommen muss.
    dass die schäden an botschaftsgebäuden nicht pro-serbisch sind ist ja wohl klar. (kollateralschäden um es in nato-sprech zu sagen)

    egal. hier entsteht der eindruck, als wäre diese demonstration von anfang an eine anti-westliche gewesen. für mich ist es aber schon ein unterschied, ob das der fall ist oder ob sich ein bruchteil der demonstrierenden im vollrausch dazu entschließt, ihren frust an botschaften auszulassen..Trotz der Ausschreitungen stört es die Albaner beim Feiern nicht.
     
  8. #7 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    Naja, es sind doch nicht alle die da Randalieren, es gibt auch genug leute im eingenen Land die dagegen protestieren und sich für die ausschreitungen schämen. Zu recht, denn so werden doch nur Vorurteile bestätigt. die Kosovaken sehen einfach viel besser aus wie sie happy feiern als die randalierenden serben.

    Hoffen wir, dass es bei Struckturschäden usw bleibt, und nicht allzu viele menschen dabei umkommen. und dass sich die serben wieder beruhigen. die abspaltung des kosovo war ja relativ unvermeindlich, also sollten sie sie auch so langsam akzeptieren. die serben haben sich selbst in diese missliche lage gebracht, indem sie nicht kompromissbereit waren.
     
  9. #8 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo


    Aha, und weil die mehr Ahnung von dem Thema haben müssen sie gleich Randalieren...ähh ich meinte natürlich "Demostrieren" -.-
    Selbst wenn jemand 0 Ahnung hat, kann man trotzdem sagen, dass was die dort machen hat keinen Sinn...

    mfg LOTW
     
  10. #9 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo


    aha...interessante argumentation....
    wir können ja mal zum urspurung zurück....
    wie haben denn die serben das land bekommen?

    genauso wie die kosovo-albaner jetzt!

    wo liegt der unterschied?

    kosovo hat ebenso ein recht zu existieren,wie serbien und bosnien.
    früher wart ihr alle in jugoslawien zusammengefercht,war ja auch nicht sinn der sache oder?

    ich sehs als legitim das es KOSOVO gibt.....
    und unterstützter gibts auch genug.....

    aber wenn du willstm,können wir wieder das osmanische reich einführen,dann gibts ruhe!^^
     
  11. #10 22. Februar 2008
    AW: 200.000 Menschen demonstrieren gegen unabhängiges Kosovo

    kein ordentlicher eröffnungspost, kein statement. willst du was wissen, willst du das diskutiert wird?

    auszug den forenregeln:
    greetz
    Kabio
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 200 000 Menschen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.113
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.644
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    615
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    835
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.846