28 Verletzte bei Zugunglück

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von M@XX!MÙM-P!, 20. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. November 2006
    Bei einem Zugunglück in Berlin sind 28 Menschen verletzt worden.

    Am Vormittag fuhr am Bahnhof Südkreuz im Stadtteil Tempelhof eine S-Bahn auf einen Messzug auf, wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte. Unter den 28 Verletzten befinden sich zwei Schwerverletzte. Die aus dem Süden Berlins kommende S-Bahn sei zum Zeitpunkts des Unglücks mit geringer Geschwindigkeit gefahren. Die Ursache für den Aufprall ist noch unklar.

    Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Der Verkehr am Bahnhof Südkreuz, der auch Haltepunkt von Regional- und Fernzügen ist, kam zum Erliegen.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...