3200+ übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von HuntOr, 28. Mai 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Mai 2006
    Also ich habe da mal ne frage ich will meinen AMD AthlonXP 3200+ noch bissel übertakten, aber ohne dabei den Ram mit zu erhöhen ürgendwie soll das doch möglich sein, denn schon nach einer übertaktung von 50-100MHZ fährt der rechner noch hoch und lädt windows aber dann bleibt es schwarz, aber man muss den doch bissel übertakten können, mainboard is das asrock k7nf2-raid, meine ram riegel sind 400MHz und mainboard unterstützt auch 400MHz, die CPU isn 3200+ mit 200MHZ, gibt es vlt ürgendwelche windows programme zum takten?

    Bye sagt HuntOr
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Mai 2006
    Also bei meinen Phoenix Bios gibt es eine einstellung das man die cpu um 10% übertakten kann
    ich weiß wirklich nicht ob was das ist was du suchst aber das wäre "ein bisschen übertakten"

    du kannst ja mal rein schreiben das du für ein bios hast vll. könnt ich dir ja so helfen
     
  4. #3 28. Mai 2006
    probiers doch mal mit nem ramteiler... also wenne zb irgendwo ddr400 ;ddr333 ;ddr266 ;ddr200 wählen kannst ... so is das zumindest bei mir .... also so weit ich weiß läuft der bei ddr400 auf 1:1 ; bei ddr333 4:5 ;bei ddr266 kp (kb zu rechnen); und bei ddr200 auf 1:2 ... nur und so kanste das dann so regulieren das der ram nich über 200 mhz kommt allerdings würde ich den auch immer so so nah dran haben wie möglich ....


    MfG set111
     
  5. #4 28. Mai 2006
    Das is Dynamic Overvlocking... naja also versuch mal das auf 7 % wenn er da bei 3d Mark Stabil läuft gehst du ins bios und stellst den fsb auf die summe die beim Dynamic Overclocking angezeigt worden ist, so hab ich es auch gemacht bei mir war er auf 200 fsb @ 2000 mhz normal und nun 219 fsb mit 2200 mhz läuft stabil und musste nix mit anderen einstellung wie ram teiler oder so verändern

    Edit:: oh hab ein 64 athlon und du xp naja müsste aber gleich sein, hatte das vergessen beim schreiben des posts
     
  6. #5 28. Mai 2006
    ehm was redet ihr nur MSI haben Dynamic overclocking ich habe aber asrock oO

    Bye sagt HuntOr
     
  7. #6 29. Mai 2006
    aso hatte bisher nur overclocking mit mein msi board zu tun, dachte das ist bei jedem so
    entschuldige dann x)
     
  8. #7 29. Mai 2006
    200MHZ FSB bei CPU = 400MhZ Ram CPU ! Musst gucken da gibts ne Option wo du bei Ram manuell einstellen kannst das der sich net automatisch mit der cpu mit über taktet
     
  9. #8 5. Juni 2006
    Also ich kann dir leider sagen bei AMD XP xxxx+ bringt das nichts.

    Habe schlechte erfahrungen mit nem 3000+ gemacht, da konnte ich fast garnicht übertakten, bevor er abschmierte, und der performancezuwachs war gleich null...

    vergiss es, oder schreib mir, wenn es bei dir anders läuft..
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - 3200+ übertakten
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    365
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    715
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    742
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    623
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    495