4 Filme gesaugt - 600.000 Dollar!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von bierbauch, 4. November 2005 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2005
    quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/65709

    Das soll jetzt mein letzter Versuch sein bezüglich P2P. Im Polizei thread haben ja doch noch einige verlauten lassen "ah so viele, so anonym, so sicher, glaub ich nicht".

    Wie ihr an obigen Beispiel sehen könnt:
    4 Filme = 600.000 Dollar.
    600.000 / 4 = 150.000 Dollar pro Film.
    sagen wir das sind 100.000 Euro.

    So und wie viele Filme saugt ihr per P2P?
    Dann rechnet mal aus was auf euch zukommt!
    Denn: Wer bei P2P saugt bietet den File automatisch auch millionen anderen Menschen an. Die Funktion "meinen ordner unsichtbar machen so dass andere ihn nicht sehen können" oder wie auch immer die heißt nützt NICHTS. denn P2P ist so aufgebaut dass ihr in JEDEM Falle uploaded! Das heißt ihr verbreitetet es und müsst dementsprechend Horrende Summen zahlen - im Falle einer Verurteilung.

    Falsch. Sicher ist man nirgendwo.
    Richtig. In Deutschland ist mir (bis auf die Earth 2160 Geschichte) bislang kein solcher Fall bekannt.
    Aber: Die Zeiten ändern sich auch hier! Irgendwann wird es auch die erste Anklage in so einem Fall in Deutschland geben. Das kann heute sein, oder erst in 3 Jahren.-Aber wie ihr seht: Bei P2P ist es ihnen egal ob ihr nur 4 oder 100 Filme ladet! Es kann also JEDEN treffen.
    Irgendwer ist der Erste - vielleicht DU!
    Und 100.000 Euro - bezahlt die mal ab!

    Die Frage ist: Seid ihr bereit für einen Film für den ihr im Kino nur ein paar Euro bezahlen müsstet, eure ganze Zukunft aufs Spiel zu setzen?

    Wenn ja: geht zu euren Eltern und sagt ihnen dass ihr noch keine Ahnung davon habt wie die Welt abläuft und sie euch deswegen beschützen sollen indem sie euch den PC wegnehmen und euch ne XBOX360 kaufen!

    Wenn nein:
    Ihr denkt jetzt vermutlich
    Richtig. Wenn ihr das nicht brennt oder an Freunde verteilt sollten die Firmen maximal den Kaufpreis des jeweiligen Produktes verlangen können. Wobei ich ausdrücklich darauf hinweise dass ich mich damit nicht auskenne! Dann kämen wahrscheinlich noch Gerichts/Anwaltskosten hinzu. Sagen wir mit 5-10.000 Euro seid ihr "fein" raus.

    Das könnte ein gebrauchtes Auto sein. Oder ein Snowboard. Oder ein Mountainbike.

    Wenn ihr darauf verzichten könnt macht ihr euch schlussendlich trotzdem Strafbar wenn ihr illegales saugt! Euer schlechtes Gewissen wird euch irgendwann plagen und ihr werdet unglücklich.

    Also: Kauft eine Schöne Musik-CD, Nehmt eure Freundin bei der Hand, ladet sie ins Kino ein, und legt wenn ihr wieder zu Hause seit die neue CD auf.

    Und dann fragt euch wann ihr glücklicher seit: Wenn ihr das Geld für Kino,CD und Freundin ausgebt, oder wenn ihr Tausende Rohlinge kauft, den ganzen Tag vorm PC hockt und Filme saugt.

    Grüße,

    :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2005
    Also ich hätte irgendwie versucht die 4000 Dollar zu zahlen, immerhin besser als 600k, 4 k sind zwar auch ned wenig geld aber in der relation zu dem jetzt geforderten betrag, ist es doch relativ wenig, hm na ja die RIAA machts ja immer so, zu einer Gerichtsverhandlung wollen sie es ja nicht kommen lassen, da ja dann die Gefahr bestünde das Verfahren zu verlieren, so einigen sie sich meistens auf Ausgleichzahlungen.

    Jetzt muss man aber auch noch dazu sagen, das die Amerikaner weniger Schandensersatz (durch das Angebot) zahlen mussten, als Deutsche oder zum Teil auch Österreicher (in Österreich nur die die was tausende lieder zum upload hatten) sonst ist es bei uns relativ egal, nur große fische sind intressant, und dann kommt auch ned die bullerei sondern ein schreiben man soll einen gewissen Betrag bezahlen fertig, sache ist damit erledigt, Fall ist abgeschlossen =)
     
  4. #3 4. November 2005
    also schon ne harte sachen o0
    gibts den da keine gnade weils ein teeny war?
    ohje....
     
  5. #4 4. November 2005
    ich würds einfach garnich zahlen was wollen die machen ? nen opa einsperren der nix gemacht hat ? lol

    kenn genug leute die wegen schwarz arbeiten ähnliche summen an schulden haben und das schon seit jahren und die bezahlen es einfach nich ^^ und denen passiert garnix bis auf das sie nichmehr ordentlich arbeiten können da denn der lohn genfendet wird ^^
     
  6. #5 4. November 2005
    Das ist ein Riesen Blödsinn!!!!!

    Armes Kind die Amis suchen nur Sündenböcke weil die die P2P net aufhalten kann Raid Rush schnappen die nie :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:
     
  7. #6 4. November 2005
    In Deutschland zahlste nur keine 100.000 Euro pro Film ;)
    Die USA sind ja nun jedem bekannt für ihre Zivilklagen wo es um Millionen geht.
     
  8. #7 4. November 2005

    lol sinnlos abba egal. ^^
     
  9. #8 4. November 2005
    So sind nunmal die Strafen. So ist das Leben. Man weiß ja, was man macht! Von daher
     
  10. #9 4. November 2005
    Hart aber gerecht :p

    mfg
     
  11. #10 4. November 2005
    Ich wäre des Nachts einfach weggezogen. Und wer die richtigen verbindungen hat, kommt auch mal schnell an ne echte falsche Geburtsurkunde. (PN me)

    Naja, ich möchte sagen, auch wenn ich regelmäßig Filme, und vorallem Musik sauge, kaufe ich mir CD´s, DVD´s und schleppe mich und meine Freunde ins Kino.

    Die Strafen sind einfach total auf der Luft gegriffen und haben nichts mit dem wirklichen Wert eines Filmes zutun.

    Es geht bei solch hohen Strafen darum, die Schutzmechanismen auf DVD´s zu verbessern, und die Kosten für unsinnig teure Schauspieler zu begleichen.

    Die ganze Branche ist mehr schein als sein.
     
  12. #11 4. November 2005
    Das ist die härteste strafe die ich bis jetzt gehört habe.....!
    aber unwissenheit schützt vor strafe nicht....
    selbst schuld...aber besser 4 als 600 ....
     
  13. #12 4. November 2005
    Geht das hier immer so ab mit der angstmache ^^

    Mitlerweile verliere ich die lust am saugen ^^

    is das thema hier immer so oft strafe und und und 8)
     
  14. #13 5. November 2005
    USA übertreibt bei jeder Kleinigkeit!
    4 Filme = 600.000 $ ?(
     
  15. #14 5. November 2005
    naja echt ma hart aber ich mein überleg ma die change das es einen trifft liegt bei 1:1000000000 also muss man schon sehr viel pech haben :/
     
  16. #15 5. November 2005
    jaja die justiz in übersee...*kopfschüttel*...für die 600k kann man sich ja schon bald die schauspieler ausem film kaufen...aber ich denke die leute haben einfach einen fetten anschiss, da sie in den letzten jahren keine neue villa bauen und keinen neue yacht kaufen konnten...is halt schon schlimm...ich meine ich hasse bollywood filme, aber das dort sind noch MENSCHEN!!! die hollywood spasstis sind nur noch pupen die geil aussehen müssen und ein möglichst grosses konto haben!!!! deshalb bin auch net so der filme leecher ...mir fehlt die interaktion...die sollen das ma in hollywood checken..DAS FILM MEDIUM LEBT NICHT EWIG!!!
     
  17. #16 5. November 2005
    (ich hab da mal punkte zwischen gemacht damit man die Zahl einfacher lesen kann)

    glaubst du wirklich das ein sechstel der bevölkerung so dumm ist wie du?
     
  18. #17 5. November 2005
    blöde sache sowas aber kommt schon mal ehrlich, sind die nicht bisschen verrückt mit ihren anklagen??

    trotzdem: Finger weg von P2P
     
  19. #18 5. November 2005
    naja, is halt dumm gelaufen, aber wenn man des so sieht, ist es ne gerechte strafe weil es ja illegal ist und somit den regisseuren schadet, die mit aller mühe versuchen ein film hinzubekommen, in den auch leute gehen und somit später die dvd vom film kaufen.
     
  20. #19 5. November 2005
    der opa tut mir in der sache nur leit :( .
     
  21. #20 5. November 2005
    yo is echt hart sowas, der opa hat nichts illegales getan und wird zu rechenschaft gezogen.

    naja die ammis
     
  22. #21 5. November 2005
    "eltern haften für ihre Kinder" ist im deutschen zivilrecht genauso.
     
  23. #22 5. November 2005
    Hatte bisher noch nie in meiner wAreZ szene, P2P Programme benutzt...
    Funzt zum Glück net ( Ports)! :p
     
  24. #23 7. November 2005
    joa is schon hart aba was will man machen... wer sich auf illegale sachen einlässt muss auch mit den konsequentsen kla kommen...
     
  25. #24 7. November 2005
    ohman, wer p2p benutzt, ist einach nur SELBER SCHULD !!! :rolleyes:
     
  26. #25 8. November 2005
    hm lol ziemich uebel !! aber hey wenn man sich erwischen laesst !! deshalb sollte man auch kein DSL6000 haben denn die leitung muessen an die Polizei weiter gegeben werten also bzw die info wem diese leitungen gehoeren !
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Filme gesaugt 600
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.801
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.668
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.967
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.347
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.503