4 Jahre Bundeswehr danach ?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von simeta, 21. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2006
    Tach jungs,

    Hatte mich vor längerer zeit bei der Bundewehr beworben. Heute habe ich ein Angebot für 4 Jahre Manschaftsdienst bekommen. Das dumme ist nur das ich da keine Ausbildung machen kann. Jetzt zweifel ich ob ich dahin soll. Bin schon 19 und wen ich wieder komme bin ich 23 und ohne Ausbildung. Wie sind den so die Chancen mit dem Alter eine Ausbildung zu bekommen ?? hat schon jemand Erfahrung damit oder kennt ihr jemanden der Erfahrung damit hat ??
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    was hast für ne schulische ausbildung ? abi bzw matura ?... wenn ja geh lieber studieren bringt mehr..

    bundeswehr ohne ausbildung hat nich viel sinn bist halt berufssoldat..
     
  4. #3 21. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    kann mich meinem vorredner anschließen.
    4 jahre verpflichten bringt nichts.
    da kannst absolut nichts machen.
    entweder lass es sein
    oder lass dich länger verprlichten und geh dann deine ausbildung oder studium über die bundeswehr an. dies soll sehr schön sein.
     
  5. #4 21. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?


    mh manschafter ist nicht so das beste nee...

    und danach bist du wahrscheinlich arbeitlos wenn du ne gute schulische vorbildung hast dann verscuh ganz normal erst mal dein wehrdienst zu machen um zu schauen ob es dir gefällt und dann kannst du dich ja da auch noch entscheiden und vielecht mit unteroffizier anfangen bringt mehr....

    ICh würde aufjedenffall erstmal wehrdienst machen. HAb ich auch gemacht hehe
     
  6. #5 21. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Kommt halt immer drauf an, welchen Abschluss du jetzt hast, Abi oder Real oder so...

    Wenn du beispielsweise Abitur hast, nehmen die meisten Firmen dich dennoch gern nach der Bundeswehr auf, da du nun "eine gewisse soziale Reife in der Bundeswehr erlangt hast".. Also so schwierig ist es wirklich nicht, nach der Bundeswehr ne Stelle zu finden, auch ohne vorheriges Studium..

    Immer mit der Garantie, dass du gute Noten hattest :D

    MfG ProX
     
  7. #6 22. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Also welcher aus meiner Klasse sind 25, 23 und 29. Die beginnen jetzt auch erst ihre Lehere. Der 29 Jährige war auch beim Bund. Also machen kannst du das schon. Musst dir halt gut überlegen.
     
  8. #7 23. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Ich würde dir auch raten erstmal Wehrdienst zu machen. So mach ich es, ich trete am 2.1.07 meinen W9 an und schau mir das ganze mal an. Dannach evtl. Offizierslaufbahn mit Studium oder eben an einer zivilen Uni studieren. Aber nur SAZ4 birngt meiner Meinung nach nix, klar verdienst du gute Geld, aber nach den vier jahren sieht schlecht aus.
    mfg
    canton
     
  9. #8 23. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    mein arbeitskollege ist auch schon 22 und hat in dem alter ne lehrstelle gefunden ... also finden tust du auf jeden fall was wenn du gut bist :p
     
  10. #9 29. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Also ich glaub du hast bessere chancen eine Ausbildung zu bekommen, wenn du 4 Jahre beim Bund warst, als ein 23 Jähriger der nich da war verstehse? ;)
    Aber wenn du die vier Jahre um hast, kannse dich ja vllt um ein paar jahre mehr bewerben zum Berufssoldat oder so wenns dir gefallen hat dort! verdienst du auch nicht schlecht! ;)
     
  11. #10 29. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Mach die 4 Jahre udn dan kannst du ja Unteroffiezeir werden da kan man dan länger bleieb vielleicht sogar Offizier dan hast du gute chancen was machen oder du bleibst da lange Geld gibts da ja eh viel mehr als inner udn nach ner Ausbildung.
     
  12. #11 31. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Wenn du im Moment keine Ausbildung hast und auch in absehbarer Zeit keine bekommst, dann würde ich die 4 Jahre zum Bund gehen. Könnte ja sein das du dort doch noch eine Möglichkeit bekommst.Eventuell, wenn es dir gefällt durch eine längere Verpflichtung oder sogar Berufssoldat.
    Kommt eben auch auf deine Schulbildung an. Aber die kann man ja auch an der Abendschule nachholen.
     
  13. #12 31. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    wenn du wirklich zum bund willst und keine ausbilden hast dann stell einen antrag auf verlängerung z.b. SaZ 8 da bleibst du zwar nur StuffZ aber kannst eine ausbildung machen...

    oder wie schon gesagt mach dein SaZ 4 und geh zur abendschule da hast du zwar eine zeit lang stress aber du hast danach was in der hand und noch bessere chancen was zu lernen (ausbildung)

    ich bin selber beim Bund FWDL 23 9ter dienstmonat (obergefreiter) bei weiteren fragen kannste mir auch einen PN schreiben....
     
  14. #13 31. Dezember 2006
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    hab da auch mal ne frage... falls die keiner beantworten kann muss ich wohl ma die tage beim kreiwehrersatzamt anrufen..

    und zwar... hab jetz grad meine schule abgebrochen(11. klasse) und werd jetzt bis zum sommer ein langzeitpraktikum absolvieren... danach mit ausbildung und auch kp, dachte ich mir okay mach ich erstmal meine grundwehrdienst... nur das ding ist man ist ja 12jahre schulpflichtig. also meine frage kann ich auch schon vorher zur bundeswehr bzw. ist es zu raten, wenn man danach noch 1-2jahre schulpflichtig ist(die man ja auch bei ner ausbildung absitzt).

    wär nett wenn mal jemand schreibt der ähnliche erfahrungen hat oder isch auskennt.
     
  15. #14 1. Januar 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    ich geb dir nen Tipp: Du kannst auch beim Bund Ausbildung machen und sogar Studieren völlig kostenlos ^^
     
  16. #15 1. Januar 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    rchtig kann er aber um ein studium zu nachen musst du dich für 12 jahre verpflichten (Offz laufbahn) ausbildung kannst du schon mit SAZ 8 machen.....
    aber das kannst du auch im laufe der Grundwehrdienstes entscheiden ob du längermachen willst oder (nur) die 9 monate....
     
  17. #16 29. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    he leutz ich geh jetzt auch zum bund im neuen jahr bin jetzt 17 und werde im august 18 !
    im april werde ich anfagen wenn alles gut leuft ich mach mannschaft jäger für 4 jahre und im aussnahme zustand 8 jahre wer besser =)...wollt jetzt fragen wieviel ich da verdienen tuh ? und wie des isch wenn ich autoführerschein machen will das ich denn mit 18 hab?!
    und wie kann ich dann unteroffiezier werden ?
    mfg
     
  18. #17 29. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    SAZ4 - verschwendete Jugend.

    Du hast danach nichts in der Tasche nach den 4 Jahren.
    Ob du dann zum SAZ 8 verlängern kannst, steht in den Sternen.

    Studieren ... Da muss du erstmal zur OPZ - Offiziersprüfzentrale
    Da muss du erstmal die Test´s Bestehen.


    SAZ 8 ... Uffz / Stuffz ...

    Da muss du auch erstmal zum ZNWG - Zentrum für Nachwuchsgewinnung.

    Aber ob du in deiner SAZ4 Zeit zum SAZ8 ernannt wirst und dann noch eine Ausbildungsstelle bekommst ... sehr fragwürdig.

    Die BW nimmt dann lieber Bewerber wo sie wissen, das diese eine Ausbildung haben.
    Die BW wird in den nächsten Jahren immer mehr Stellen streichen und Geld einsparen.
    Die macht zwar gute Werbung...

    Aber ich würde nur mit einer SAZ 12 , also Feldwebellaufbahn zur Bundeswehr gehen.

    MAch deinen Grundwehrdienst und mach danach eine Anständige Ausbildung. Hast du viel mehr von


    Offz kannste eigentlich nur mit Abi machen ... siehe oben.
     
  19. #18 29. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    ihr beide habts ja jetz gerissen ^^ der letzte post war am 01.01.07 ^^ vllt. marschiert der kamerad schon durch die wälder oberfranken ^^
     
  20. #19 29. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    da muss ich dir leider widersprechen, du kannst auch mit mittlerer reife+ abgeschlossene ausbildung in die Offzlaufbahn einsteigen. alles hald wie immer bei eigung und bedarf.
    desweiteren könntest du mit realschulabschluss in die laufbahn offizier des militärfachlichen
    dienstes einsteigen. dort wirst du bei bestehen der lehrgänge und des fw- dienstgrades in das verhältnis des berufssoldaten befördert, doch vermutlicher enddienstgrad ist hauptmann.
    im seltenen fall auch stabshauptmann.
    allerdings sind nur folgende verwendungen bei direkteinsteig in o.g. laufbahn möglich:
    -fluglotse ( die, die im tower sitzen)
    -helikopterpilot
     
  21. #20 29. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Sagen wir es so, die vier jahre wären die gechilltesten deines lebens, danach sehe ich allerdings schwarz für dich.

    Sicher das kann vor und nachteile mit sich bringen, die bundeswehr hat sich in meinen Unterlagen sehr gut gemacht und ich hab meine zweite ausbildung nach dem bund mit 21 angefangen... Bund in der Bewerbung macht sich gut, allerdings ist es echt nicht ohne nach 4 jahren wieder ins "reallife" zu kommen.

    Das sage ich bewusst so, denn eine kaserne ist eben eine eigene welt für sich. Hab damals einige gesehen die daran kaputt gegangen sind.

    Fazit: Wenn Bund dann länger und Offizierslaufbahn. Dort kannst du studieren, dir wird alles finanziert und du bist auch nicht so an den bund selbst bebunden. Kohle stimmt soweit auch :) und du bekommst nach den jahren dann ne ordentliche abfindung, das heisst du hast nen startkapital im gegensatz zu einem normalen student.
     
  22. #21 30. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Da kann ich dir nicht zustimmen. Als SaZ wirst du jedes Jahr maximal für 4 Monate ins Ausland geschickt. Natürlich hängt es davon ab, wo du eingesetzt wirst, aber einen Einsatz in Afghanistan würde ich nicht als chillig beschreiben.

    Wieso bist du als Offizier nicht an den Bund gebunden. Ich war an der OPZ und habe bestanden, habe aber trotzdem Zweifel, da man bei der Bundeswehr studiert, jedoch nach dem Studium für etwa 7 Jahre als Offizier eingesetzt wird und dein Aufgabenbereich in den meisten Fällen nichts mit dem Studium zu tun hat. Also hast du nach deiner Verpflichtungszeit gut Geld verdient und einen Master Abschluss in der Tascher, der meiner Meinung nach nicht mehr viel Wert ist.
     
  23. #22 30. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    ok kommt immer drauf an was du studierst, zum beispiel SanOA hat schon was mitm studium zu tun oder maschinenbau in der Inst.
    es gibt immer möglichkeiten, sein studium berufsnah einzusetzen
    es ist immer die frage, ist der kamerad dies auch gewillt zu tun oder möchte er lieber dort eingesetzt werden, wo er mehr spaß und action erwartet?
    ein informatik studium könnte gut mit den fernmeldern verbunden werden etc.
     
  24. #23 30. Dezember 2007
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Ich will Maschinenbau studieren und im Technischen Dienst der Luftwaffe tätig sein. Trotzdem wirst du als Offizier in diesem Bereich nicht mit den Aufgaben konfrontiert, die ein Ingenieur zu bewältigen hat. Ich schätze mal, dass man nur die Oberfläche seines Wissens ankratzt und der Rest im Laufe der Zeit wieder verloren geht.
     
  25. #24 20. September 2008
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    ALso die 4 Jahre Manschaften bringen dir in der Regel gar nichts kommst bloß bis zum SG und das ist nicht gerade hoch!
    Wenn du was bei der Bundsewehr machen willst und dabei ne Lehre, dann ist die Unteroffizier Laufbahn genau das richtige du musst die für 8 Jahre verpflichten und machst dabei eine Lehre
    die 23 Monate geht!
    Wenn es dir dann nach der Lehre immer noch so gut gefällt kannst du ja einen Laufbahnwechsel beantragen und dann auf Feldwebel umschwänken da bist du dann für 12 Jahre dabei und kannst dann Antrag auf BS (Berufssoldat) stellen!
     
  26. #25 20. September 2008
    AW: 4 Jahre Bundeswehr danach ?

    Mal aufs datum geschaut?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...