400/800 Watt Subwoofer Chrom/Rot

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von BZ-Mister_X, 27. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2006
    Hab jetzt mal bei Ebay ein wenig gestöbert und bin dabei auf folgendes angebot gestoßen:

    Klick mich ich bin ein Ebay-link

    Sagt mir bitte was ihr davon haltet und ob ich da zuschlagen sollte.

    Danke für eure antworten!!

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. März 2006
    sieht eigentlich ganz gut auf und für 20€ :) warum nicht
    nur da ich nicht so der Profi bin in Sachen Audio, überlassen wir das lieber mal den kennern!
     
  4. #3 28. März 2006
    ebay schrott - finger weg
    warum glaubst du kosten 400/800 Watt Geräte von andren herstellern x mal mehr? :)
     
  5. #4 28. März 2006
    Sag das nicht, bei eBay gibts sehr viele "Sofort und Neu"-Artikel, die als Restposten billig verkauft werden! Auch mit Topqualität und vielleicht sogar noch OVP. Bei eBay lohnt es sich schon nachzustöbern, muss halt vorsichtiger gucken und eventuell Käufer dieses Produktes fragen, ob sie zufrieden waren/sind!
     
  6. #5 28. März 2006
    naja, um 20€ von nem unbekannten Hersteller?
    markenware kann man bei ebay klar günstig kaufen...aber sowas ist meist schrott :)
     
  7. #6 28. März 2006
    RE: [Frage] 400/800 Watt Subwoofer Chrom/Rot

    Also ich würde sagen das du dir den Bass ruhig kaufen kannst!!
    Ist zwar no Name aber wenn dir ein bass für 20€ kaputt geht ist das ja nicht so schlimm!

    Aber wenn die natürlich eine High End Anlange willst dann kauf dir doch lieber Alpine oder JBL!
    Nur das geht dann ordentlich auf´s Geld doch dafür bekommt man Qualität!
     
  8. #7 29. März 2006
    RE: [Frage] 400/800 Watt Subwoofer Chrom/Rot

    also ich habe mir jetzt ne bass kiste von blaupunkt geholt aus der GTB serie. die sind total geil die teile. meine hat 750 watt und nen bombenbass. guck mal bei EP: Unser Service macht den Unterschied - EP:Kaldasch - Reinhard Kaldasch und guck dir mal die blaupunkt subwoofer an
    kann ich echt nur empfehlen.
    für den subwoofer den du da bei ebay gesehen hast brauchst du noch ne box oder ne rolle mit weichen etc. das kostet auch noch mal alles und iss wichtig zu beachten
     
  9. #8 31. März 2006
    RE: [Frage] 400/800 Watt Subwoofer Chrom/Rot

    geht nich ums kaputt gehn...

    doch es gibt auch noch leute die auf die qualität vom bass achten...also das der nich nur sinnlos vor sich hin hämmert sondern auch guten, satten bass liefert...
     
  10. #9 2. April 2006
    RE: [Frage] 400/800 Watt Subwoofer Chrom/Rot

    jo kauf es ruhig soviel geld isses ja nich und sieht auch gut aus
     
  11. #10 2. April 2006
    Du musst bedenken, dass das nur der "Teller" ist. Man muss nämlich noch nen Holzkasten bauen um richtig druck rauszubekommen :p
     
  12. #11 2. April 2006
    Würde es nicht reichen den geschlossenen Kofferraum als Resonanzkörper zu verwenden? is ja auch nix anderes als ein "Gehäuse" oder? Ich häts mal mit der hutablage versucht ihn da einzubauen und zu schaun ob das auch funzt.

    MfG
     
  13. #12 2. April 2006
    also wenn ich ein auto hätte würd ich mir zwei von den diggern kaufen^^
    ich würds kaufen scheiß auf no name! außerdem für den preis!
    wärs net so schlimm wenn er net so gut wär!
    mfg Phil ;)
     
  14. #13 2. April 2006
    Bin jetzt zwar nicht so der Car-Hifi experte, aber ich glaub das kannst du vergessen. Der Kofferraum als Resonanzkörper dürfte zu groß sein. Die Hutablage müsste sehr Stabil sein, da die dinger ja bißchen was wiegen. Wenn du den Teller in eine hutablage baust (zb MDF), dürfte sie nicht richtig den Bass wiedergeben, weil sie springen und vibrieren wird.
    Mal davon abgesehen, würde ich mir nie was in eine Hutablage einbauen, weil bei einem Unfall die zum geschoss wird und dich köpft wenn du pech hast.
    Kauf dir lieber gleich ne Basskiste. Wer billig kauft, kauft meistens 2 mal.
    Achja...die MAXIMALE WATTZAHL ist eher unwichtig. Wichtig ist die SINUS LEISTUNG. Denke nicht, das du immer auf Maximum aufdrehst.

    Beispiele:
    25 cm 250 Watt RMS
    30 cm 400/800 Watt

    Sind jetzt nur mal beispiele. Ich selber habe auch Crunch (zwar nen anderen) und bin vollkommen zufrieden. Gibt zwar welche die nix von Crunch halten ;)
    Hab extra Preisgünstige beispiele rausgesucht. Meiner hat damals 250 - 300 € gekostet (so um den dreh)
     
  15. #14 2. April 2006
    kauf dir auf keinen fall solche noname angebote von ebay wenn du auch nur n bisschen wert auf qualitativ hochwertigen klang legst.

    klar können diedinger wummern aber sicher nicht so definiert und satt wies n normaler 100€ tieftöner macht.

    irgendwo muss ja der unterschied herkommen. hatte selber son set von jbl mit ziemlich billigen sacgen (20cm coaxial lautsprecher + 30cm sub rolle) hat sich ganz ok angehört aber war für die grösse nich gerade pegelfest und im vergleich zum crunch sub von nem freund klingt der einfach nur dumpf und ohne definition.
    jetz habbich zwar keinen sub mehr weil ich das zeug vertickt hab, hab mir dafür aber von rainbow für 129€ n compo system mit 20mm ht und 160 tieftöner geholt mit verstellbarer frequenzweiche. das teil is im vergleich einfach wie tag und nacht. und sogar pegelfester als das alte 20er system und das will was heissen.

    wer billig kauft kauft zwei mal.
    lieber jetzt n paar euros mehr für hochwertige komponenten ausgeben statt sich erst zu ärgern und dann nochmal geld rauswerfen.

    so denn ;)
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...