47 Prozesse nach dem Hochfahren normal?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Don Kfa, 21. August 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. August 2006
    Hey ;)

    Ich hab grad mal bemerkt, dass ich beim Hochfahren 47 Prozesse öffne und wollte mal fragen, ob das normal ist... Mit TuneUp hab ich nur die wichtigsten Programme ausgewählt, aber im TaskManager sind noch ganz viele andere .exe Dateien, von denen ich nicht weiß, ob die wichtig sind, weil ihr Name nicht auf das Prog schließen lässt (Beispiel: ctfmon.exe). Könnt ihr mir weiterhelfen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. August 2006
    Nein nicht normal...

    http://www.sysinternals.com/Utilities/Autoruns.html
    Starten und dann im Logon schaun was du nicht brachst.

    Edit:
    lol aufm Lappy hab ich 49 Prozesse o_O
    Aufm Pc hab ich unter 25...
    Jedenfalls kannst du mit dem Prog gucken was das alles ist.

    Greetz dein Toxic (=
     
  4. #3 21. August 2006
    47 sind nicht normal

    ctfmon solllte windows eigen sein

    google mal nach starter und pfusch da mal weng rum
     
  5. #4 21. August 2006
    Also hier an der Arbeit haben mir im schnitt 30-35 Prozesse, zuhause siehts anders aus, da gibts ja office loader, adobe schnellstarter, anti-viren-software, steam, und bla...
    Zuhaus komm ich auf an die 60 glaube ich, wenn ich nachher zuhaus bin, schau ich noch mal nach ;)
    mfg
     
  6. #5 21. August 2006
    Hmm... Naja, hab jetzt mal mit Starter geguckt und die Progs, die jetzt imo drin sind, brauch ich alle ;P
    closed

    //Edit: Oh, hi Toxic :D Gar nicht gesehen ;P :--------------------*
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...