5,23 Milliarden Euro im letzten Jahr von neuen Bundesländern verschwendet

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Mr.X, 30. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2006
    Link:

    Eine Studie des Dresdner Finanzexperten Helmut Seitz kam zu dem Ergebnis, dass im letzten Jahr jeder zweite Euro, der von den Ostländern im Zuge des Solidarpaktes II eingenommen wurde, nicht den gesetzlichen Vorgaben gemäß verwendet wurde.
    "Es ist allerhöchste Zeit, über Sanktionsmechanismen im Solidarpakt nachzudenken", sagte Seitz. Geplant ist, dass sich Bundesfinanzminister Peer Steinbrück und die Finanzminister der ostdeutschen Bundesländer im Verlauf des Monats Juni über die Thematik beraten.
    Im Ranking der verschwenderischsten Bundesländer liegt Berlin vorne, das keinen Cent gesetzesgemäß ausgab, es folgen Sachsen-Anhalt mit 79 Prozent, Thüringen mit 52 Prozent, Mecklenburg-Vorpommern mit 49 Prozent und Brandenburg mit 41 Prozent falsch verwendeter Mittel. Sachsen dagegen verwendete die Mittel richtig.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Mai 2006
    was nur so wenig

    dachte es wären mehr
     
  4. #3 30. Mai 2006
    hmmm ich komme zwar aus den neuen bundesländer aber bin eigentlich kein "fürsprecher" von diesen. die wirtschaftliche situation ist miserabel... aber das ist nicht der punkt.

    zum topic - nun werden die neuen wieder mal als DIE schwarzen schafe gezeichnet - ich möchte nicht wissen was die alten bundesländer an geldern veruntreuen - ich denke mal da wird kein großer unterschied bestehen.
     
  5. #4 30. Mai 2006
    Tja. Bleibt nur eine Lösung: mehr Kontrollorgane. Allerdings kosten die auch wieder Kohle, und eigentlich müsste man davon ausgehen, das die Politiker der einzelnen Länder ihre eher knapp bemessenen (Förder)Gelder sinnvoll einsetzen... Das selbe könnte ich aber auch bei den EU-Fördergeldern sagen. Richtig kontrolliert wird da sowieso nicht.

    Aber wen interessierts? Deutschland ist so hoch verschuldet, dass es mich wenig juckt, ob wir ein bischen mehr oder weniger verschwenden. Denn dann müsste man gaaaanz oben anfangen: Bei einigen Gehältern der Politiker.
     
  6. #5 30. Mai 2006
    Das ist nichts wirklich Neues! Wie schon gesagt, denke auch ich dass die alten Bundesländer nicht weniger schlucken! 8o
     
  7. #6 31. Mai 2006
    moment, dass die mittel anders verwendet werden heißt nicht, dass sie verschwendet werden. vielmehr bedeutet es, dass sie zu wenig eigene mittel haben um ihre schulden zu decken, deshalb MÜSSEN sie die mittel anders verwenden als vorgesehen.
    das ist nicht gut, aber anders geht es nunmal nicht
     
  8. #7 31. Mai 2006
    echt hamma!! habe das bei mir inna nähe auch mitbekommen da haben die aus nem wald nen biotop gemacht indem sie alle bäume weggemacht haben und 2 meter erde abgefahren haben. Jetzt sollen da molche leben :D
    Ie teuer das wohl war?!?!?

    mfg
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...