693mb große .avi als (s)VCD auf einen 700mb roling ?

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von black_ip, 8. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2006
    huhu @all

    ich wollte mal fragen , ob es möglich ist , dass man eine ~690mb große .avi als (S)VCD auf einen normalen roling brennen kann ?

    MfG black _IP
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. März 2006
    jo, geht z.B. mit Davideo , einfach als MVCD auswählen und der Film wird umgewandelt und anschließend gebrannt.

    Quallität kann etwas schlechter sein dann danach, weil MVCD nicht so gut ist wie AVI auf 700 MB verteilt :p
     
  4. #3 8. März 2006
    Davideo is gut, aber mein Stichwort ist "Ashampoo Movie Shrink & Burn"

    Einfach beim Menü auf Cd's für Dvd-Player erstellen, dann "PAL" auswählen im nächsten Schritt und brennen lassen ^^. Minimaler Bildqualitätsverlust, da wie gesagt, die Komprimierung net so gut ist ^^

    Hier noch die Trialversion (10er wäre nett ^^)

    MfG,
    ProX
     
  5. #4 8. März 2006
    du kannst es mit tmpeg auch als normale svcd machen, nur musst du dort halt die bitrate dann runterschrauben, hm, is eigentlich besser dann gleich als mvcd zu machen, wie mr x scho gesagt hat.

    bb.
     
  6. #5 8. März 2006

    habs mit shrink & burnm probiert.. .wird auch zu gross.... -.-
     
  7. #6 8. März 2006
    dann schraubst dus runter ^^

    auch ashampoo, "filmdateien für den pc erstellen" dann fügste dort deine avi ein und lässt sie wieder zu avo formatieren, gibst aber als zielgröße beispielsweise 680mb ein ^^

    hoffe ich konnte helfen ;)

    mfg prox
     
  8. #7 8. März 2006
    du könntest die avi auch einfach mit VirtualDub splitten und dann auf 2 CDs brennen.

    VirtualDub gibt es hier:
    http://virtualdub.org/download

    Gruss D34L3R
     
  9. #8 9. März 2006
    Ich würde es mit Hilfe von VirtualDub und TMPGEnc in MVCD convertieren und dann mit Nero also VCD brennen ging bei mir bis jetzt immer. Und die meisten Standalone DVD Player lesen MVCD auch.

    Hier findest du eine Anleitung dafür Click
     
  10. #9 9. März 2006
  11. #10 10. März 2006
    Kannste es aber auch bei Nero in SVCD reinschieben, dann wandelt des für dich um.

    Quali wirst du so oder so einbüßen!!!


    MfG Powerchecker
     
  12. #11 13. März 2006
    Ich hatte genau das gleich prob. habe es auch so gemacht wie du es gesagt hast.
    Nun kommt bei mir aber ein komischer fehler, bzw wird der Fehler von dem prog. selber angezeigt:

    "Bei der Konvertierung von 'H:\Programme\SFT Loader\Casshern\fme-casshern.cd1.avi' ist ein Fehler aufgetreten:
    An invalid argument was passed to method 'unspecified method' of '': unspecified argument"

    Was soll ich denn jetzt machen?!?! :(

    Bitte hilft mir jemand. :D

    10ner geht natürlich raus an denjenigen.
     
  13. #12 14. März 2006
    benutz einfach tmpeg, damit hab ichs früher auch immer gemacht und hatte keine probs.

    bb.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...