80 Terabyte 0-Day Dump FTP Server für 12 € / Monat

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von ccn2, 30. September 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. September 2005
    80 Terabyte Dump für 12 € im Monat !!!

    Die Daten:
    80 Terabyte komplett redundanter Cluster-Server
    Unlimited Traffic - egal ob 10, 100 oder 1000 GB pro Monat
    Bis DSL 6000 Fullspeed
    45 Tage Vorhaltezeit - danach wird der Stuff gelöscht, kann aber sofort wieder geuppt werden.


    Und das für 83 Dollar für 6 Monate !!!

    Bezahlung per Paypal.

    Das beste Angebot das ihr jemals gesehen habt.
    Es handelt sich dabei um einen Dump der speziellen Art.
    Genauer: Um einen Usenet Server.

    Zuerst: Es handelt sich nicht um USENEXT oder dergleichen Dreck.

    Was ist das Usenet? Hier der Auszug von Wikipedia:

    Die Funktionsweise des Usenet wird oft mit Schwarzen Brettern verglichen,

    Ein passenderer Vergleich, und daher rührt auch die Usenet-Sprache, ist das Zeitungswesen:

    * Jemand schreibt einen Artikel (news, article) für die Zeitung (newsgroup).
    * Ein Leser nimmt auf diesen Artikel Bezug und schreibt einen Leserbrief
    * Durch die Veröffentlichung wird dieser Leserbrief seinerseits zu einem Artikel usw.

    Das Usenet unterscheidet sich jedoch darin, dass es keine Redaktion hat.
    Vorteile des Usenets sind die Geschwindigkeit und die hohe Teilnehmerzahl.

    Es gibt jedoch auch "gewisse Foren" in denen Binaries ausgetauscht werden. Diese Foren fangen mit
    alt.binaries an. Dort werden zu den Texten "Dateianhänge" gepostet, was nichts anderes als pures Datenaustauschen ist.
    Ein Newsreader, wie z.B. der Newsleecher macht das ganze vollautomatisch. Der User kann wie bei Programmen wie emule
    kazaa einfach einen Suchbegriff eingeben und dann den Stuff runterladen.

    Das sieht dann folgendermaßen aus:

    Bild von Newsleecher im Anhang

    Der Vorteil gegenüber FTP:

    Einer für alle, alle für einen - Einer lädt einen Film hoch und alle Usenet-User können Ihn sich
    runterladen und zwar mit Fullspeed. Keiner kann den Stuff deleten und die Arbeit wieder vernichten.

    Keine Pubscanz mehr - Ihr könnt ganz einfach Dateien hochladen, kein Stress mehr wegen Pubscanz.
    Anonym und sicher - Der Usenet-Provider hat den Sitz in den USA, außerdem gibt es keinerlei logs.
    Niemand kann sehen wie oft ein "Dateianhang" heruntergeladen wurde.

    Man findet so gut wie alles im Usenet. Im Anhang noch ein Auszug aus einem Usenet-Board, was frei zugänglich ist.

    Bild im Anhang

    Es gibt zig Channels und deshalb auch spezielle Usenet-Boards, mit deren Hilfe man an den ganzen Stuff ganz leicht rankommt.
    Wer meine Affiliate-ID bei der Registrierung angiebt, was euch keinen Cent mehr kostet, bekommt von mir Hilfe beim
    Einrichten und den ersten Schritte des Usenet, sowie die Adressen von wichtigen Boards.

    Wer bei Newshosting einsteigen will, kann mir ja eine PN schicken, dann bekommt ihr Das Registrierformular.
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. September 2005
    Das wird bestimmt ganz schön überwacht..
     
  4. #3 30. September 2005
    Das Usenet gibt es schon solange wie es das Internet gibt. Habe noch nie von Busts dort gehört :]
     
  5. #4 30. September 2005
    hört sich gut an villt. hol ich mir das
     
  6. #5 30. September 2005
    Lol... ich dachte Usenet gibts erst seit nem Jahr oda so?!
     
  7. #6 30. September 2005
    Lass mich raten: Du kennst es nur durch Firstload oder Usenext und denkst das wäre der Start dieser Newsgroups gewesen? :)
     
  8. #7 30. September 2005
    -closed- , schaut mir eher nach werbung für kommerzielle zwecke aus ?
    wenn ich falsch liege bitte pm an mich...
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Terabyte Dump FTP
  1. 1 Terabyte stat 2

    LeAn , 21. April 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.074
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    261
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.457
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    276
  5. Ein Terabyte Daten pro Kopf und Jahr

    zwa3hnn , 9. September 2008 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    967