A64 4000 + Mainboard + Lüfter

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von N30N, 9. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2007
    So, ich hab mich nochmal ein bisschen umgeschaut bei Prozessoren und co.

    Kann mir jemand sagen ob folgende Kombination gut wäre?

    Prozessor: Amd Athlon 64 4000+ OPGA, "San Diego" 89 €

    CPU Kühler: Cooler Master CK8-8JD2B-99 9 €

    Mainboard: Biostar GeForce6100-M9 (µATX, Sound, VGA, LAN, SATA RAID) 54 €

    Grafikkarte: MSI NX6200-TD128E (Retail, TV-Out, DVI) 39 €



    Ich bin atm total begeistert von dieser Kombination, denn sie kostet mich nur knapp 35 € mehr als ein 2 Ghz P4 System mit schelchterem Sata usw.

    Mir fehlt noch ein geeignetes Netzteil dazu. Das ganze kommt übrigens in ein Barebone gehäuse rein.

    Was sagt ihr dazu?
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    moin,
    also wenn du eine worstation willst is die kombo echt gut, zum zocken is die graka natürlich zu schlecht (aber das weist bestimmt selber ^^)

    aslo als netzteil reichen netzteile mit 400watt locker, kannst auch kleiner nehmen.
    zu empfehlen sind da "Be Quiet" und "Enermax Liberty Serie", die stellen zurzeit sehr gute netzteile her

    cya
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Lüfter bitte den : Arctic Freezer 64 Pro.

    Zum Mainboard kann ich nichts sagen, da ich nicht weiss, was ein Barebone braucht.

    In so eine Grafikkarte würde ich keinen Euro stecken !

    1. Viiiiiel zu schwach für den Prozessor.
    2. Dein Mainboard hat einen OnBoard-Chip, der fast so stark ist.

    Also entweder mehr ausgeben und ne ordentliche rein, mit der Onboard zurechtkommen oder sparen, aber nimm nicht die !

    Als Netzteil sollte ein 380er Coolermaster reichen.


    Und wenn der PC einigermaßen zukunftssicher sein soll, dann würde ich Sockel AM2 nehmen und nicht den veralteten 939, würde allerdings mehr kosten.
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Hey Mast3R!

    Du meinst bestimmt diesen hier oder ?

    Und das Netzteil ist das hier schätze ich mal, deine Verlinkung stimmt nicht ganz ;)



    Zur Grafikkarte: ich bi noch am überlegen, aber eigentlich sind eure Argumente einleuchtend. Der Pc wird für Spiele wie q3 oder cs 1.6 gebraucht und ich bin mir nicht sicher ob die onboard lösung auch die fps schafft die ich brauche ;)

    BTW: Für den Barebone den ich besitze ist der microATX Formfaktor nötig.
     
  6. #5 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Upps, meinte den :

    Arctic Freezer 64.

    WErde es oeben editieren.
     
  7. #6 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    kennt jemand eine Grafikkarte die möglichst wenig Geräusche macht, aber mehr leistet als die oben genannte?


    Meine Lieblingsspiele funktionieren mit einer Geforcemx 460 einwandfrei, also CS und Quake 3 ;)

    Mehr brauch ich auch garnicht, denkt ihr das die passiv gekühlte 6200 mit meiner alten mx 460 mithalten kann?
     
  8. #7 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    aehm wieso son dummes mainboard mit onboardgrafik und nochma das selbe als karte? dann kannste dir entweder das geld für die graka sparn oder dien ein mainboard ohne onboard chip kaufen! ich würd hingegen das letztere machen.
     
  9. #8 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Gehen wir davon aus du hast 200€ zur Verfügung!

    MSI K8N Neo4-F, S 939 NVIDIA Nforce4 4x, ATX, PCIe

    AMD Athlon64 3200+ S.939 BOX 512kB, 200 MHz,0,09u "Venice"

    Connect3D X1600Pro, 256MB ATI X1600Pro, PCIe

    ....von hwv.de!

    Haste mehr von....

    mfg
     
  10. #9 9. Januar 2007
  11. #10 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Hmmm, immerhin knapp 50 € :)

    Ich find das is scho nen Sümmchen!

    Aber wenn er das Geld aufgetrieben bekommt, klar, lieber die 76GT und dann noch nen 3800+ xD

    Warum Sockel939?

    Damit er seinen alten Ram weiterverwednen kann...
     
  12. #11 9. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Ich bin kein Spieler ;)


    Deshalb werde ich zum besseren Prozessor greifen.


    Für reines Spielen hab ich hier noch ne Kiste mit ner x800 GTO rumstehn, das dürfte reichen für die meisten Spiele ;)



    Solange die Graka dort für q3 und cs reicht, bin ich zufrieden und brauch nichts anderes.
     
  13. #12 9. Januar 2007
    Jo, bin noch von seinem Mainboard ausgegangen, da ich es nicht kenne,
    und daher auch nicht weiß, ob es gut oder eher schlecht ist ;)

    Naja aber meistens ist es ja so

    teurer = besser ^^

    cisco

    Dann nimm für 10 Euro mehr, einen x2 3800.
    Da haste mehr von, als von einem 4000 singlecore

    Edit//

    Hupssss Sorry für den Doppelpost :eek:

    Edit2//

    Okay, die Sockel 939 Prozessoren, kosten wohl ein bischen mehr,
    ich gedacht hatte :eek:
    Aber ich würde trotzdem einen x2 Prozessor kaufen, da es jetzt,
    eigentlich schwachsinn ist, sich noch einen Singlecore Prozesoor zu kaufen.

    cisco
     
  14. #13 10. Januar 2007
    AW: A64 4000 + Mainboard + Lüfter

    Hmmmm....ich würde lieber auf die neuen C2D Prozzis von Intel warten, dann werden die Preise von den aktuellen erheblich gedrückt, dann könntest du da zuschlagen, wär auch nicht allzu teuer. Aber kannst es dir ja selbst überlegen.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - A64 4000 Mainboard
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    908
  2. sdra64.exe Virus

    hrhr , 21. Mai 2010 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    450
  3. sdra64.exe Virus

    hrhr , 21. Mai 2010 , im Forum: Viren, Trojaner & Malware
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    407
  4. Upgrade von Vista64 auf 7 64

    N-Sane , 28. Februar 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    497
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.098