Abitur?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von sit-in, 3. April 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. April 2008
    Heyhoo,

    wollte mal fragen, ob das Abitur (Als Abschlusszeugnis) einer Gesamtschule genauso gleichwertig/qualitativ/hoch ist wie das an einem Gymnasium!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 3. April 2008
    AW: Abitur?

    Glaube das kann man nicht so richtig vergleichen, da man auf einer Gesamtschule nur bis zur 10.Klasse Unterricht hat und auf einem Gymnasium bis zur 13.Klasse.

    Die beiden Abschlusszeugnisse unterscheiden sich schon ein wenig 'viel', da man bei einem allgemeinem Gymnasium ja schon von der 12. bis zur 13. Punkte sammeln muss und daraus der Schnitt gezogen wird und bei dem einer Gesamtschule nur das letzte Halbjahr zählt.

    Hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden und auch beantwortet ^^
     
  4. #3 3. April 2008
    AW: Abitur?

    Ne, da hast du was falsch verstanden. Gesamtschule kann ebenso bis zur 13. Klasse gehen.

    Abitur ist Abitur und es ist gleichviel wert.;)

    Gruß Dudel
     
  5. #4 3. April 2008
    AW: Abitur?

    Ok, wenn bestimmte Gesamtschulen bis zur 13. gehen können sehe ich meinen Fehler ein ;)

    - Joa dann ist es das Abschlusszeugniss gleichwertig/qualitativ/hoch .
     
  6. #5 4. April 2008
    AW: Abitur?

    du kannst auf beiden schulen das abitur machen!
     
  7. #6 5. April 2008
    AW: Abitur?

    Keine Uni wird als Kriterium 'Abi am Gymnasium' aufführen.
    Abi ist Abi, ob an der Abendschule, nach der 13. Klasse oder an der Gesamtschule. Ist alles gleichwertig.
    Zudem setzt das Zentralabitur eh alles gleich.

    mfg
     
  8. #7 5. April 2008
    AW: Abitur?

    Auf dem Papier ist es absolut gleichwertig. Viele Leute sind aber der Meinung, dass man es auf der Gesamtschule einfacher hat Abitur zu machen, als auf einem Gymnasium. Konkret berufen sich diese Leute auf subjektive Äußerungen bezüglich einiger Klausuren im gleichen Jahrgang beider Schulsysteme, bei denen die Gesamtschulversion leichter sein soll als die des Gymnasiums. Dies war vermutlich auch ein Grund, warum in NRW das Zentralabitur eingeführt wurde, um die Schulen untereinander vergleichen zu können. Ich habe auch gehört, dass vor der Einführung viele Unternehmen Schüler des Gymnasiums den Vorzug gaben, aufgrund o.g. Gerüchte und Meinungen. Ob das wirklich zutrifft, ist denke ich von Schule zu Schule, im Vergleich untereinander, verschieden. Ein weiteres Gerücht, bzw ich weiß nicht mehr genau ob es ein Lehrer oder ein Schüler war: Die Gesamtschulen sollen bei den Zentralabitur Vorklausuren 2007 im Schnitt eine Note schlechter gewesen sein.

    mfg Ichigo
     
  9. #8 5. April 2008
    AW: Abitur?

    ok danke!

    ihr habt mir schon geholfen ;) Bewertung habt ihr alle bekommen ;) :D

    ~closed~
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...