Abmahngefahr bei OCH-Hostern

Dieses Thema im Forum "Filesharing" wurde erstellt von VanDomes, 21. November 2014 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2014
    Hi Leute,

    ich wollte hier fragen wie es denn mit der Abmahngefahr aussieht wenn ich mir ein Spiel über einen One-Click-Hoster runterladen würde. Ich hab jetzt schon einige Zeit gegoogelt, aber bin mir immer noch nicht ganz sicher wie/ob ich das machen soll.

    Meine Fragen wären, ob für OCH-DL schon mal jemand abgemahnt wurde, und wie hoch die Strafe wäre/war.

    Außerdem kenne ich mich überhaupt nicht aus mit der ganzen Thematik, und wollte fragen ob myGulli empfehlenswert ist und warum ich dort bei jedem Klick auf börse.sx weitergeleitet werde.

    Ich würde mich hilfreiche Antworten und Tipps, wo man sich als Download-Anfänger grundlegende Infos holen kann sehr freuen. :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    So ich hab jetzt das Problem, dass ich mit dem JDownloader keinen IP-Reconnect hinbekomme. Mein Router unterstützt leider nur UPnP AV, ist das damit trotzdem irgendwie möglich?
    Ist von der Telekom (Speedport W 723V Typ B)
     
  4. #3 23. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    Google...
    Die aktuelle Version von JDownloader bietet die Möglichkeit an, per Browser einen Reconnect durchzuführen und dabei als Script aufzunehmen. Der selbstständige Reconnect ist dann quasi nur das erneute Abspielen.
     
  5. #4 23. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    Ja das habe ich versucht, aber über das script komme ich nur auf die Seite von unserem Drucker. Ich schätze, der nimmt aus welchem Grund auch immer die IP des Druckers her.

    Der JDownloader zeigt mir auch eine andere IP an als zB "wieistmeineIP.de".

    EDIT: Ich hab die richtige Router-IP jetzt manuell eingegeben (192.168.2.1), aber jetzt steht bei dem geöffneten Tab immer "Diese Website ist nicht verfügbar".
     
  6. #5 23. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    Auch dabei hilft Google.
     
  7. #6 24. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    Ich hab alle meine Fragestellungen ziemlich intensiv gegoogelt und auch jeden Reconnect Script für meinen Router ausprobiert den ich gefunden habe, außerdem einen Thread im JDownloader-Forum aufgemacht, aber ich lads jetzt einfach ohne Reconnect.

    Ich hab gestern Part 1-3 geladen, und jetzt zeigts mir bei Part 4-16 schwerwiegender Fehler an, ich schätze die werden die nächsten Tage wieder hochgeladen? (Ja ich hab gegoogelt ;))
     
  8. #7 24. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    zieh doch einfach das stromkabel vom router dann haste ne neue ip
     
  9. #8 24. November 2014
    AW: Abmahngefahr bei OCH-Hostern

    Fällt mir schwer das zu glauben. Denn gerade im JDownloader-Forum findet man bereits einen Thread (auch per Google), in dem einige funktionierende Scripts für deinen Router stehen.

    Dauert doch viel zu lange und ist viel zu umständlich. Mal abgesehen davon, dass das nicht automatisiert geht. Falls man nicht gerade ein paar nervige Captchas eingeben muss natürlich. ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...