Abnehmen / Ernährung Kaum noch Hunger trotzdem essen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Sonderk!nd, 10. September 2011 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. September 2011
    Hiho,

    ich habe nun seit 3 Monaten meine Ernährung "umgestellt" hab mich schon immer von frischen Sachen ernährt teilweiße Gesund teilweiße Hausmannskost, ansich relativ ausgewogen, hab dann vor 3 Monaten noch rund 145 Kilo auf 1,98m gewogen, dann angefangen einfach bewusster zu essen, sprich nur noch essen wenn ich hunger habe :p vorher wars boar ich habe bock darauf mampf :D

    Naja im endeffekt hab ich jetzt schon 2 Scheiben Toastbrot morgens oder 1 Schüssel Cornflakes nem Baguett 2tes Frühstück auffer Arbeit Mittags 2-3 Brote und abends warm dazu Fruchtsaft auf
    1 Scheibe Toastbrot morgens bisschen Obst zum 2ten Frühstück 1 Brot mittags / warm oder abends 1 scheibe brot / warm umgestellt, am Anfang hatte ich dann natürlich schon immer mal hunger, inzwischen ist es aber so ich esse morgens zB nen Brötchen am WE und hab bis 17 Uhr kein Hunger mehr wo es dann warm gibt. Nun im Moment ist es so, das ich mittags trotzdem was esse, einfach damit der Körper im Gang bleibt halt ne Scheibe Brot oder Obst, nun die Frage sollte ich das Beibehalten, über die Ernährung generel brauchen wir nicht sprechen geht rein um die Häufigkeit der Nahrungsaufnahme, damit der Körper auch wirklich perfekt verbrennt und nicht irgentwann auf sparflamme schaltet...

    PS: Hab seit anfang Juni bis heute knappe 18 Kilo abgenommen deshalb keine diskussionen wie toll man die Ernährung noch auf weniger Kohlenhydrate umstellen kann o.Ä interessiert mich erst dann, wenn ich so nicht mehr weiter komme und das sieht bisher nicht wirklich so aus, als ob das jemals passieren wird...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. September 2011
    AW: Abnehmen / Ernährung Kaum noch Hunger trotzdem essen?

    Erstmal vorne weg das muss ich loswerden:
    Toastbrot, Cornflakes, Baguette. Fruchtsaft, Obst, Brötchen!

    Das kann eigtl nicht dein Ernst sein.. mit solchen Nahrungsmittel kann man doch eigtl gar nicht abnehmen!
    Es sei denn man isst extrem wenig und das ist nicht gesund!
    Proteine, Ballaststoffe und gesunde Kohlenhydrate sucht man da vergebens!


    Aber zum Thema ;-) Du solltest regelmäßig kleine Portionen über den Tag verteilt essen.. da hast du völlig recht!
    Denn das hält den Stoffwechsel auf Touren.. trotzdem würde ich meine Ernährung etwas anpassen! Denn da ist noch viel mehr für dich drin..
    Kannst ja trotzdem mal drüber nachdenken.. hier mal ein Beispiel:

    Morgens 100 gramm Haferflocken mit einer Banane und 200 gramm Magerquark oder 0,1% Jogurt dazu Kaffee oder unges. Tee 0,5L

    später Morgen 1 Apfel, 0,5L Mineralwasser

    Mittags 2 Scheibenvollkornbrot mit Magerine und Pute oder Schinken dazu 1L kalter unges. Tee

    nachmittags kleiner Salat mit Karotte, Gurke, Tomate, evtl. Sonnenblumenkernen oder Walnüße und Fetakäse oder Mozarella dazu 0,5 LMineralwasser

    abends Hänchenbrustfilet mit Reis, Gemüse fettarmer Soße dazu 1L Mieralwasser

    viele Ballaststoffe, viele Proteine, viele gesunde Kohlenhydrate, etwas Fett, viele Vitamine und wenig Zucker!
     
  4. #3 11. September 2011
    AW: Abnehmen / Ernährung Kaum noch Hunger trotzdem essen?

    solange ich abnehme ists mir egal :p aber gut mehr wollte ich nicht wissen danke :p
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Abnehmen Ernährung Kaum
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.066
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    827
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    660
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    571
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    808