Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Wie_Er, 12. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2009
    Streaming-Seiten für raubkopierte Filme und TV-Inhalte gehören zu den populärsten Web-Angeboten. Deutsche Videofans lassen sich gern von Kino.to versorgen - und bekommen dabei oft mehr, als sie wollen: Der Verbraucherzentrale zufolge ist die Seite eine der schlimmsten Abo-Fallen im Web.

    Unter deutschen Jugendlichen ist kino.to als Adresse nicht weniger bekannt als Google oder Wikipedia: Über kaum eine Web-Seite reden Schüler in der großen Pause öfter als über den Streaming-Aggregator, der seine meist jungen Fans mit raubkopierten Filmen und mitgeschnittenen TV-Inhalten versorgt.

    Weiterlesen inkl. der Bilder
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    lol solche deppen. das weiß doch schon längst jeder was die mit diesen downloads etc erreichen wollen. und außerdem reden die mal wieder als ob sie nen plan von der jugend hätte :D

     
  4. #3 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    1. Kopier doch die 3 Zeilen auch noch hier rein..
    2. Hat der Artikel 0 Informationsgehalt.. das mit dem Abo ist ja die Werbung die da geschaltet ist
    man wird ja nicht gezwungen da irgendwas zu bezahlen...
    3. Was is das überhaupt für ne Quelle ^^

    hier --> http://kino.to/ und dann Tools --> bietet Kino.to Links zum DivX player und so weiter wo man die kostenlos ziehen kann... der Rest ist wie gesagt alles werbung.. und im inet sollte man nicht auf alles klicken was bunt ist und blinkt ....
     
  5. #4 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    1.) Srry, ich bin es auf vielen Foren gewöhnt nicht den kompletten Text zu kopieren, weil es oft nicht gerne gesehen ist.

    2.) Finde die News trotzdem interessant. Eine gute Werbung für Kino.to ist es auch noch :]

    3.) Was ist an der Quelle schlimm? Lese da gerne News
     
  6. #5 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    3. sollte kein Angriff sein, ist mir nur vollkommen unbekannt. ;-)

    2. Stimmt, Werbung ists allemal ;-)

    1. stimmt schon, aber ist ja kein 3 Seiten bericht.

    B2T: Aber ist halt definitiv so das Kino.to kein Abo anbietet, vertreibt oder sonst was... ist halt ne falschaussage... aber da kann sich ja jeder selber sein Bild machen..
     
  7. #6 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Also ich hatte bisher mit Kino.to wenig zu tun, wahrscheinlich auch weil ich mir statt Streams die gewünschten Movies lieber mit RS lade in besserer Quali. Was ich allerdings bisher mitbekam (vo allem vom Gulliboard) ist, dass dort recht Fragwürdige Werbung gemacht wird. Kinder/Jugendliche landen da schnell in einer Kostenfalle, sollte die Werbung wirklich so dubios sein. Von daher finde ich eine Warnung gerechtfertigt. Am besten wäre es, wenn sich mal einer der Betreiber von Kino.to hier äussern würde.
     
  8. #7 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    WOW
    und ich warne davor, dass wir möglicherweise vor einem totalen überwachungsstaat stehen oder wahrscheinlich schon in einem solchen leben; (siehe durchsuchungen/zensur/masshafte datenspeicherung....).
    finde die news an sich total hochgepushed, denn seien wir mal ehrlich: wann wurde einem keine abo-werbung auf bekannten warez-seiten eingeblendet? (firstload und der ganze crap...)
    sie sollten sich eher andere sorgen machen und wichtige tatsachen hochpushen, wie oft z.b. diese anti-terror durchsuchungen schon durchgeführt wurden oder wie oft diese möglichkeit schon missbraucht wurde. aber so wie die wirtschaft und der staat einfluss auf die medien haben, wird sich wahrscheinlich nie jemand (von den bekannten) trauen etwas dagegen zu machen, geschweige denn die bevölkerung, der langsam, aber sicher alles egal wird, weil sie alles hat/sich leisten kann.
    es setzt sich so viel freiheit durch wie wir durchsetzten, und solange die meisten einfach zu dumm sind das wirklich wichtige zu lesen und sich damit zu befassen, sehe ich persöhnlich schwarz für deutschland und ganz europa.

    (@starter: in keinster weise persöhnlich gemeint, ist nur gegen die verbraucherzentrale und die berichtserstattung gerichtet)
     
  9. #8 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    ich erkenne daraus nur eins.wenn du verdammte filmindustrie endlich mal begreifen würde was für ein markt dort unentdeckt bleibt.4 millionen klicks;)
    würden die ihre serien doch endlich auch mal kostenlos anbieten und die seiten von mir aus mit werbung zupflastern.
    aber nein ich soll heute noch für uralte serien bei itunes nen haufen geld blechen,serien die schon lange im fernsehen gelaufen sind wohlgemerkt.
    kino.to wirds sicher nicht ewig geben.aber fakt ist das uns seiten wie kino.to endlich dazu bringt bzw die filmindustrie was zu unternehmen.f+r alles wollen sie geld haben,sehen nur das geld in ihren gierigen augen,übersehen aber dabei das es praktisch vor ihrer nase liegt.
     
  10. #9 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    wenn man berückschtigt, dass vor allem "wenig technik-afine menschen" solche streaming dienste nutzen, da es viel enfacher ist wie von 1kh zu laden, lassen sie sich auch durch solche fake-hinweise alla "es fehlt das flash plugin" leicht täuschen.

    von daher begrüße ich es wenn der verbraucherschutz und spon vorder aboabzocke auf kino.to warnen.
     
  11. #10 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Zum glück passiert das solchen dummen Leuten ...
    Die Brüder Schmidtlein kriegen halt ein paar Autos und Häuser mehr ...
    Oww mann ... "Sie sind der 100000 besucher" ahhahaah
    "laden sie den divx player runter" --> und rechts daneben steht so "39,99€ mntl." XD
     
  12. #11 12. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Gibt es die zwei Gauner immer noch?
     
  13. #12 13. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    sagst du dass auch, wenn deine mutter auf solch eine abzocke reinfällt.

    es ist imo schlichtweg dumm, auf diese leute mit dem finger zu zeigen, und mit voller hochmut zu sagen "selber schuld" ;)
     
  14. #13 13. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Kann dem auch nur zustimmen. Nicht jeder kennt sich im Internet mit sowas aus. Freundinen von mir oder meine Mutter würde auf sowas vielleicht auch reinfallen :D
     
  15. #14 13. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Als ich ein Neuling bei Kino.to war und bei mir gingen nur Flashvideos, Divx ging nicht fast hät ich mich angemeldet aber dann über Google herraus gefunden das man den Divx player gratis saugen kann seit dem lade ich mir Filme mit 700 Kb/s runter mit einem gewissen Programm!
     
  16. #15 13. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    {bild-down: http://newsundmehr.org/wp-content/gallery/kinoto/01020148421700.jpg}


    Das des Abzocke ist war mir klar. Ich lad mir grad die neusten Codecs runter und dann kommt sowas. Allgemein fast überall kommen irgendwelche Popups wo man etwas laden soll, komisch kam mir des schon immer vor !

    mfg
     
  17. #16 13. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Es kommt immer egal ob du den neuste Version hast es ist nur Wergung!
     
  18. #17 13. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    :poop:it, es ist deine Seite bzw. bist du mindestens auf irgend eine Weise involviert!

    Falls du der Autor des Artikels bist rate ich dir ihn nochmal zu überarbeiten und "deine" News Seite nicht auf Computerbild.de Niveau zu lassen :]

    Die Vermutung das es deine Seite ist bzw. eine von deinen Freunden etc. etc. hab ich daher, dass du irgendwie mehrmals hier im Forum auf die Seite verlinkst aber da du ja in dem anderen Thread den Artikel der auf der Seite ist nur über Google gefunden hast, hast du natürlich Recht und ließt da nur gerne deine News :rolleyes:

    -> Kostenlos viele Besucher bekommen! - RR:Board

    -----


    Zum Thema selber bzw. zum Artikel der professionellen News-Seite da wurde eigentlich schon alles gesagt. Gezwungen wird niemand auf die Werbung zu klicken von daher ist das eigentlich einfach nur derbe Panikmache und nichts weiter!
     
  19. #18 14. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    wow dass es aber auf "nicht warez seiten" auch zu solchen werbung kommt juckt nen toten was? wooooooooooooooow

    sack_reis_in_china.jpg
    {img-src: //artschoolvets.com/blog/skism/files/2009/02/sack_reis_in_china.jpg}



    wieso wird nicht darüber berichtet dass wird bald nur noch in gläsernen häusern leben werden?
     
  20. #19 14. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    joa hier ne^^

    gibts sogar n Sticky zu^^
     
  21. #20 14. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    rofl selbst dran schuld wer divx für 96 eus im monat saugt !!!
     
  22. #21 14. April 2009
    AW: Abo-Abzocke: Verbraucherzentrale warnt vor Kino.to

    Leider sind manche Menschen gutgläubig und klicken somit sorglos alles an. Weiterhin fühlen sie sogar sorglos alles aus.
    Sowas kenne ich aber. Eine Freundin wollte einen Film ansehen. Ich hab ihr gesagt, sie solle ihn doch auf Kino.to ansehen.
    Schwupps hat sie sich bei Firstload oder so angemeldet :/
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Abo Abzocke Verbraucherzentrale
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    9.604
  2. Umfrage zu Anabole Steroide

    powerfull , 12. September 2016 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.291
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.320
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.392
  5. Abo Abzocke

    jago , 9. Juni 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    521