Abstandskontrolle - Video?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von M-o-D, 1. August 2011 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. August 2011
    Hi,

    habe heute Post bekommen, Abstandskontrolle auf der Autobahn - 124km/h; 21m Abstand - also weniger als 4/10 des halben Tachowertes.

    Habe da schon mit nem Kollegen drüber gesprochen, der meinte ich soll erstmal Einspruch einlegen und sagen das vor mir einer rausgezogen hat (ja es ist wirklich einer rausgezogen aber ich hätte locker noch bremsen können ...) nur um das alles ein wenig herauszuzögern.

    Dann bekommt man ja wohl ne CD mit dem Video zugeschickt. Bringt mir das irgendwas (Verjährung des Falls)? Oder bezahl ich dann nur noch Verwaltungsgebühren oben drauf?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 1. August 2011
  4. #3 1. August 2011
    AW: Abstandskontrolle


    Da Träumst du von das die einfach klein bei geben!

    Wichtig ist vorallem womit gemessen/aufgegezeichnet wurde!

    Habe momentan die Gleich Situation nur mit 180Kmh und 34m
    Die müssen mit einem Messegerät messen das nicht Permanent den Verkehr überwacht sonst isses Rechtswidrig!
    Und eine CD bekommst du auch nicht zugeschickt! Du kannst aber Anrufen und fragen ob sie dir das Videomaterial vorführen dazu musst du aber hinfahren!
    Und zur "Verjährung" kannst du es so natürlich nich bringen ^^
     
  5. #4 1. August 2011
    AW: Abstandskontrolle

    Tja, ich hatte 3/10. Bin zum Anwalt, und der konnte rein gar nix machen. Ich hab nicht einmal das Video zu Gesicht bekommen.
    Er hat zu mir nur gemeint das es da eh nix zu machen gibt. Und ich bin mir sicher, damals is vor mir auch einer rausgezogen. Aber wayne, ich hab dann letztendlich 280 Euro strafe gezahlt + 1 Monat Fahrverbot und 350 Euro für die Nachschulung und 300 Euro für den Anwalt (Selbstbeteiligung) gezahlt.t.

    Ich weiß der nächste Post wird sein: Das geschieht dir Recht. Halte halt dein Abstand ein usw.

    Aber diese Aufnahmen sind einfach der größte Witz, das ist eine MOMENTAUFNAHME. Das kann jedem mal passieren...und 300 Meter Messweg ist ja wirklich ein übelster Witz.

    Naja wenn du eine Rechtschutzversicherung hast, kannst du es ja probieren. Aber bleibt dir überlassen. Kommt halt auch stark drauf an zu welchem Anwalt du gehst. Meiner wurde mir damals durch meine Versicherung empfohlen, und dabei kam nur raus, das er von den 300 Jugendlichen, die am Tag vor seinem schreibtisch sitzen und ihm die Ohren wegen irgend einer Verkehrswidrigkeit vollheulen, genervt ist...
     
  6. #5 7. September 2011
    AW: Abstandskontrolle

    Falls es jemanden interessiert, wie es ausgegangen ist:

    Habe Einspruch eingelegt, also meine Story (da ist einer rausgezogen, musste stark bremsen blabla) hingeschickt, kam nur ein zweites Schreiben, dass kein Auto festgestellt wurde das mich behindert haben könnte.

    Ergebnis:
    100EUR + 2 Punkte Strafe
    20EUR Bearbeitungsgebühr (zusätzlich, da Einspruch eingelegt)
    3,25 EUR (oder so) Versand per Einschreiben (vom letzten Brief, indem stand das ich zahlen muss)


    Hat sich also so rein garnicht für mich gelohnt ;-)

    Naja ein Versuch wars wert, danke an alle die ihren Senf dazu gegeben haben ;-)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Abstandskontrolle Video
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.352
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.087
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.430
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.707
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.586