Access 2010 - Formular mit Unterformular drucken

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Peace Ð, 10. März 2015 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2015
    Morgen Leute,

    habe hier an der Arbeit grade das Problem, dass ich eine Datenbank in Access 2010 erstellt habe und mein Hauptformular mit Unterformular fertigestellt hab. Da es sich um eine Datenbank zur Prüfung elektronischer Geräte handelt, möchte ich das Formular samt Unterformular ausdrucken, um händische Eintragungen zu machen und nicht immer den Laptop schleppen zu müssen.

    Nun ergibt sich aber das Problem, dass man nur EINES der Formulare drucken kann und nicht beide zusammen, so wie das in der Formularansicht aussieht! Drucke ich das Hauptformular, so fehlt auf dem Druck das Unterformular gänzlich und umgekehrt natürlich auch...

    Ich hatte schon an einen Screenshot via VBA gedacht, der anschließend gedruckt wird, aber da fehlt mir dann ja auch sämtliche Formatierung in Sachen zentrieren usw... bzw. werden die Fensterränder von Windows mitangezeigt.

    Wenn jemand einen Tip oder gleich eine konkrete Lösung hat, wäre ich sehr verbunden :)

    MfG und habt einen angenehmen Tag!

    Peace
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. März 2015
    AW: Access 2010 - Formular mit Unterformular drucken

    Möglicherweise noch mal eine Funktion (als Button) die explizit die ausgewählten Bereiche druckt?

    Code:
    Private Sub report_Beispiel_Click()
    
    On Error Resume Next
    DoCmd.OpenReport "Beispiel", acViewReport
    DoCmd.RunCommand acCmdPrint
    DoCmd.Close
    
    End Sub
    
    oder evtl so was:

    Code:
     Dim MyForm As Form
     Dim stDocName As String 
    
     stDocName = "unter_form"
     Set MyForm = Screen.ActiveForm
     DoCmd.SelectObject acForm, stDocName, True
     DoCmd.PrintOut 
    
     stDocName = "haupt_form"
     Set MyForm = Screen.ActiveForm
     DoCmd.SelectObject acForm, stDocName, True
     DoCmd.PrintOut 
    
     
  4. #3 10. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2015
    AW: Access 2010 - Formular mit Unterformular drucken

    hmmm, werd ich morgen mal testen, danke, Chef! :)

    allerdings bezieht sich der obere Code ja schonmal auf einen Bericht und genau den will ich umgehen, weil das nicht nur :poop: aussieht, sondern auch keine Datensätze mehr anzeigt, sobald ich da Spalten aus zwei verschiedenen Tabellen reinziehen will...

    Beim zweiten Code wird doch erst das Unterformular und dann das Hauptformular gedruckt?

    //so, also hab den zweiten Code ausprobiert und der druckt mir NUR das Unterformular und schmeißt mir dann auch noch ne Fehlermeldung aus, weil das Hauptformular nichtmehr als aktiv erkannt wird und der Debugger dann bei

    Code:
    Set MyForm = Screen.ActiveForm
    aufhört. Allgemeint scheint es aber so, als würden Haupt- und Unterformular durch den Klick nur getrennt gedruckt und nicht zusammen auf derselben Seite :/ Trotzdem vielen Dank!

    //² hab das ganze vorerst via Screenshot geregelt, ich könnte auch eine Prozedur ablaufen lassen, die mir von jedem Datensatz nen Screenshot speichert, allerdings fehlt mir gerade das nötige Know-How, um den Dateinamen mit einer fortlaufenden Nummer zu versehen, sodass am Ende nicht nur ein Screenshot vom letzten Datensatz da gespeichert wird, sondern wirklich alle :D

    //³ nevermind, hatte mal wieder nen Brainlag, habs doch über Bericht gelöst... ist natürlich logisch, dass mir keine Datensätze angezeigt werden, wenn keine existieren xD und damit Closed^^

    Trotzdem nochmals danke!
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...