Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von LeecherPRO, 30. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2007
    sers, also ich hab mir vor einiger zeit den oben genannten acer laptop gekauft. hab ihn damals nur zum surfen und zum "arbeiten" verwendet, möchte jetz aber auch ganz gerne games darauf zocken. beim verkauf wurde folgende info angegeben: mit BIS ZU 128mb grafikkartenspeicher... aber im bios kann ich nur 64mb einstellen, was natürlich nicht gerade berauschend ist^^.

    wisst ihr wie ich das "umgehen" bzw. wie ich die grafikkarte übertakten kann? gibts da evtl tools dafür? wäre euch echt sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet...
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Januar 2007
    AW: Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

    "Mit bis zu" bedeuted im fast allen fällen Shared memory.. deine Graka hat nur 64 Mb und das werden auch nicht mehr (; sie zweigt nur im fall das sie mehr braucht nochmal 64 Mb vom Ram ab..

    Ich denke nicht das du sie dazu bewegen kannst ihrgendwelche neuen Spiele erträglich darzustellen.. egal wieviel du übertaktest.. falls das überhaupt möglich ist.

    Was hat der Laptop den sonst so ? Cpu Ram ?

    Mfg
     
  4. #3 30. Januar 2007
    AW: Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

    also "neue" spiele will ich nicht spielen, mir reicht eigentlich schon wenn bf 1942 in nicht zu guter grafik problemlos läuft...

    1,6ghz
    512mb ram
    ~60gb festplatte


    //gibts überhaupt ne möglichkeit den speichertakt manuell festzulegen?
     
  5. #4 30. Januar 2007
    AW: Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

    Hab eben mal auf http://www.notebookcheck.com nachgelesen..

    Die Seite ist eigentlich Top, was einstufung von Laptop Grakas usw angeht.
    Laut der Seite ist der Graka jedenfalls in keinem fall Spieletauglich

    Zitat "Leistungsklasse 6: nicht spielefähig" (Es gibt Leistungsklasse 1-6 ^^)

    http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html#c3633

    Falls du selber mal nachlesen willst

    Mfg

    Edit: Ich denk nicht das dir übertakten in ihrgendeiner form etwas bringt..erstens ist das bei Laptops Dank der Hitze sowieso immer Problematisch.. und 2tens hilft der höchste Speichertakt nichts wenn die Graka einfach allgemein zu Schlecht ist für das Game.

    Den Speichertakt könntest du versuchen mit ganz normalen Tunning Progs Anzuheben.. Zb: Powerstrip
     
  6. #5 10. Februar 2007
    AW: Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

    hi

    erstmal das takten bei notebooks bringt herzlich wenig ! entweder rauchen dir die teile weg oder schalten sich selbst wieder runter auf normal wenn sie zu warm werden !

    du hast ne shared graka drinn da hast sowie so nix von weil der deinen normalen speicher verwendet was deine auslagerung der daten auf die festplatte erhöht und die festplatte ist das langsamste speichermedium im rechner und dadurch geht schon die performance in die knie ! und bei deinem 512 mb sind schon gute 150 mb für windows reserviert dann nehme ich mal an du hast deine graka 64 oder weil du großzügig bist 128 mb gegeben was deinen speicher dann halbiert und mal ehrlich die games die du spielen willst wollen in bissel mehr als 256 mb :D
     
  7. #6 20. Februar 2007
    AW: Acer Aspire 3000 grafikkarte SIS M760 übertakten...?

    danke erstmal an euch beide, bewertungen sind raus.

    das mitm laptop bzw graka lass ich dann mal lieber, weil der wird bei normalgebrauch schon übelst heiss, ich will garnicht wissen wie der mit übertakteter grafikkarte heizen würde;) ^^. ich close dann mal...
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...