Achtung: Creative X-Fi

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von killah, 29. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2006
    Hi,
    nachdem ich mittlerweile bestimmt 10 Stunden damit verbracht habe mein neues System anständig zum laufen zu bringen, hab ich da eine Erkenntnis gemacht die vl. auch für andere interessant sein könnte.
    Also neues System:

    - Core2Duo E6400
    - Gigabyte 965P DS4
    - 2x1gb Kingston DDR2 667MHZ
    - Sapphire X1950XT 256MB
    - Seagate Barracuda 250GB SATA
    - ein SATA DVD-Laufwerk und ein IDE DVD-Brenner
    - ansonsten zalman lüfter

    Klappte eigentlich alles wunderbar (bis auf das ich etwas länger dafür gebraucht habe die X1950XT mit neuen Treibern zum laufen zu kriegen)bis ich auf einmal feststellen musste das alle Spiele immer nach ca. 5min einfrierten und Neustart angesagt war.
    Nachdem ich wie üblich erst auf Speicher oder Grafikkarte getippt hatte hab ich nun endlich herausgefunden das daran einzig und allein die X-Fi schuld ist ...
    X-Fi Treiber deinstalliert und die Karte ausgebaut und alles läuft super, Karte wieder rein + neuste Treiber und altes Problem. Betriebssystem ist WinXP SP2 mit allen Updates.
    Hab bis jetzt noch nix darüber finden können,aber dachte wäre für manche vl ganz interessant.
    Die Karte wandert auf jedenfall zurück, egal worans liegt,kein Nerv mehr ^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. November 2006
    AW: Achtung: Creative X-Fi

    da machste keinen fehler ! schick die zurück und nimm ne andere !

    hast bei vista eh keinen support von creative aus also nix für die zukunft :)
     
  4. #3 29. November 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. April 2017
  5. #4 7. Dezember 2006
    AW: Achtung: Creative X-Fi

    Ja, die X-FI wird unter Vista nur kein EAX usw. über DirectSound unterstützen, da dieses in Zukunft alles über die CPU läuft.

    Allerdings gibt es da OpenAL, wird auch schon von vielen Spielen unterstützt, die XBOX360 nutzt ebenfalls diese API, also hat auch die X-FI eine Daseinsberechtigung unter Vista.

    Bitte verbreitet nicht immer solchen "NONSENSE" wie: X-FI nix für die Zukunft in Vista! ;)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...