Acrobat 3D: Adobe stößt in neue Dimensionen vor

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 23. Januar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2006
    Link:

    Der US-Softwarekonzern Adobe hat heute Acrobat 3D vorgestellt. Produktdesigner und Konstrukteure können damit CAD-Elemente in PDF-Dateien einbetten und z. B. 3D-Modelle per E-Mail an Kunden schicken. Zum Anschauen wird der Acrobat Reader 7 benötigt.
    Die Software soll in deutscher Sprache 1.360 Euro pro Nutzerlizenz kosten, verfügt über einen Kopierschutz für die eingebetteten Objekte und unterstützt alle bekannten CAD-Programme.
    Zielgruppe für Acrobat 3D sind Konstrukteure, Ingenieure oder Architekten, die viel mit dreidimensionalen Daten zu tun haben und diese sicher per E-Mail verschicken wollen.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Januar 2006
    jo, davon hab ich vor zwei wochn won meinem chef gehört... der das selbst gesehn hat, man kann dort explosionen von zeichnungen machn, die objekte drehen usw...

    bei uns soll das eingesetzt werden...

    aber ich denk da nur an den aufwand, mit dem man dann diese pdf erstellt... außerdem soll man das nur zum anschaun, und zur verständigung dienen, also, dass z.B. die fertigung weiß, wie man das baut... also ist glaub ich ned so, dass die des wieder exportieren könnenn....
     
  4. #3 24. Januar 2006
    Hört sich natürlich alles super an, nur denke mal dass das natürlich wieder mega schwierig wird sich da einzuarbeiten usw. Bei mir hat's ja bei Photoshop schon länger gedauert als normal bis ich damit ein paar Grundlagen machen konnte. Hoffentlich legen die ne datailliere Anleitung dazu ;)
     
  5. #4 24. Januar 2006
    dafür sollen wir nun auch bezahlen?

    finde adobe sehr :poop: und bin mir auch nciht ganz schlüssig wozu man das programm braucht aber naja gibt meiner meinung nach genung alternativen für normale user....

    naja warez wurde erfunden aber ich glaube ich bleib bei meinem alten adobe.

    mfg Soulrunner
     
  6. #5 24. Januar 2006
    nee, nur derjenige, der diese software braucht, muss dafür zahlen, die andern ned... o_O

    es heißt, man braucht acrobat 3d um das zu erstellen, umd das format zu lesen jedoch nur adobe reader 7

     
  7. #6 24. Januar 2006
    ich finde das mehr als genial.
    vor allem wenn man ständig was mit cad zu schaffen hat.
    das wird hoffentlich auch bei mir in der uni eingesetzt. würde vieles erleichtern
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Acrobat Adobe stößt
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.114
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    590
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.822
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    363
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    559