adobe photoshop, nicht genügend speicher?

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von peRRy, 17. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2006
    oi leute..
    also ich habe mir aus dem board adobe photoshop cs 2 gezogen...
    ich habe auch einen keygen, aber wenn ich es installieren will machts stress und zwar dann wenn ich eingebe auf welcher platte ich es haben will. ich gebe also mein verzeichnis ein, in dem ich photoshop haben möchte, klicke auf weiter und dann meint der installations assistent jedes mal es sei nicht genuegend speicherplatz vorhanden, was natürlich garnicht stimmt. das weiss ich.
    ich habe auch schon jede partition und platte ausprobiert...es will einfach nicht.
    kennt jemand dieses problem?
    bewertung geht bei hilfe auf jeden fall raus...
    danke schonmal im vorraus...
    gruß perry
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    Kann es sein, dass auf deiner Systempartition C: nicht genügend Platz ist um die temporären Installationsdateien abzuspeichern? Wieviel Platz hast du noch auf C: und auf der Partition wo es hin soll. Was im Grunde umgewöhnlich ist, ich meine Programme nicht auf der Systempartition zu installieren.
     
  4. #3 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    Hi,
    ich weiß nicht wie viel PLatz du hast,
    aber alles was du von der Partioan gelöscht hast, landet im Papierkorb.
    der "reserviert" aber weiterhin den speicherplatz auf der PArtiotion.

    Also leere mal deinen Papierkorb.

    Gruß BenQ.

    //und dein Temp
    unter C:\Documents and Settings\"DEIN NAME"\Local Settings
     
  5. #4 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    also partition C: ist 4.97 gb groß und hat noch 926 mb frei...
    partition D: ist 71,8 gb groß und hat noch 69,9 gb frei....

    (partition C und D bilden zusammen die eine festplatte (80gb)

    und hab ich noch ne partition G: ist 74,7 gb groß und hat noch 47,3 gb frei...
    (partition G ist komplett die 2. festplatte (ebenfalls 80gb)...

    photoshop möchte ich auf G:\ installieren...

    (und sowohl mein papierkorb, als auch mein temp-ordner sind IMMER leer..)

    gruß perry
     
  6. #5 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    C hat zu wenig Speicher. Die Installationsdateien werden wie gesagt temporär auf der Systempartition ausgelegt und das langt bei deiner nicht. Das was du tust ergibt auch wenig Sinn. Deine Systempartition ist viel zu klein. Dass du Programme auf anderen Partitionen installierst nützt dir nichts, denn nach einer Neuinstalltion von Windows musst du diese Programme ebenfalls neu installieren. Vergrössere C und es wird alles funktionieren.
     
  7. #6 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    aber wenn ich c vergrößere dann muss ich alles komplett neuinstallieren oder?...
    also sowohl windoof als auch die ganzen programme...
     
  8. #7 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    Nein, Partition Magic von PowerQuest kann das ohne alles neu installieren zu müssen.
    Aber wie gesagt musst du dein Schema überdenken. Dass du Programme auf G: ablegst verhindert wie gesagt nicht, dass nach einer Neuinstallation von Windows die Programme nicht mehr laufen.
     
  9. #8 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    ja das war mir von anfang klar...
    ich tu das auch nicht aus dem grund...
    sondern ich brauche mein ordnung...ich hab ne partition fuer die sachen ne partition fuer die sachen....das hat nix damit zu tun das ich die programme nicht neuinstallieren will...das muesste ich sowieso...weiss ich ja...
    wo bekomm ich dieses programm her?
    ist es eine freeware?
    gruß perry
    bewertung geb ich dir raus...
     
  10. #9 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    du kannst natürlich auch erstmal einfach deine C partion aufräumen, Defragmentieren und alle sofware deintallieren die du nicht mehr brauchst somit schaffste dir auch platz-

    Gruß BenQ

    // partition magic gibts glaub ich im UG
     
  11. #10 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    Eine Freeware Alternative zu Partition Magist ist Partition Logic bitte aber mit Vorsicht genießen. Habe damit zwar keine schlechten Erfahrungen gemacht, aber nicht immer gutes darüber gelesen. Egal mit welchem Programm: Ein Backup ist absolut wichtig und zu machen!

    Zur Not halt wie schon BenQ sagt ein wenig aufräumen...das hilft dir aber nur temporär.
     
  12. #11 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    also ich komm mit dem programm partition logic gaaarnet klar...
    könntest du mir dann en bisschen erklären? mit dieser iso datei...
    das is total seltsam...
     
  13. #12 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    die iso mußt erst brennen und dann neu booten... dann ist es eigentlich fast selbsterklärend

    oder du besorgst dir powerquest partition magic
     
  14. #13 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    peRRy, diese ISO kannst du z.B. mit Nero öffnen und dann auf eine CD brennen. Damit kannst du dann weiter arbeiten. Wie gesagt...ich habe das Teil nicht wirklich oft benutzt kann es mir aber zu Hause gerne mal anschauen wenn du nicht weiter kommst.
     
  15. #14 17. Oktober 2006
    AW: adob photoshop, nicht genügend speicher?

    ok, hier mal eine kleine erläuterung

    du hast jetzt eine iso datei.

    wenn du ein brennprogramm wie nero besitzt, wählst du unter extras den punkt disk image brennen.
    das geht natürlich auch mit alcohol, clonecd und jedem anderen brennprogramm, nennt sich nur anders.
    wichtig ist nur, dass du diese iso datei, dieses image als image brennst, ansonsten hast du nur einen datenträger auf dem die iso datei liegt.

    gut, wenn du jetzt die cd gebrannt hast, und sie mit dem explorer (arbeitsplatz) ansiehst, siehst du wie durch wunder eine menge dateien auf der cd.

    jetzt ist es an der zeit ein wenig vorzubereiten.

    1. sichere alle wichtigen daten auf der zweiten fesplatte, auf der du noch 47 GB freien speicher hast.
    da du dort mehr freien speicher hast als belegten speicher auf den anderen dateien würde ich dir raten, die partition d: vollständig zu räumen. und auch auf der partition c: alles private zu sichern.

    lösche jetzt den inhalt von papierkorb und der temporären dateien. das programm ccleaner z.B. kann dir dies erleichtern. (freeware / adware)
    Download CCleaner
    Achte beim installieren darauf, die Yahoo Toolbar nicht mitzuinstallieren.
    Lösche mit dem CCleaner deine Temporären Dateien.

    3. defragmentiere jetzt die partition c:
    dazu reicht die windows eigene defragmentierung aus.
    mache danach das gleiche für partition d: (auf der jetzt eigentlich keine daten mehr sein sollten)

    4. jetzt wird es zeit, dass du den pc neu startest.
    und zwar von der cd, die du vorhin gebrannt hast.

    dazu wählst du ganz zu beginn des startvorganges, ungefähr zu dem zeitpunkt wo der arbeitsspeicher getestet wird und die informationen zur grafikkarte stehen die entsprechende taste um in das bios zu gelangen.
    unter dem punkt boot device bzw boot reihenfolge (oder ähnlich ausgedrückt) findest du ein paar einträge
    eines davon steht für dein cd/dvd laufwerk, ein anderer für deine festplatte.
    achte darauf, dass der eintrag für dein cd/dvd laufwerk VOR dem eintrag deiner festplatte steht.
    speichere danach deine änderung (falls notwendig) mit F10 und starte dann neu.

    nun sollte er von cd starten, und du gelangst in die programmoberfläche des partitionieres.

    dort hast du jetzt zwei möglichkeiten.

    die erste, wenn du die partition d: vollständig von daten geräumt hast.
    -> lösche die partition d:
    vergrößere danach die partition c: um 5 GB auf 10 GB
    (das reicht aus, wenn du keine programme und daten auf der windows partition speicher willst)
    vom rest erstellst du eine neue partition d: (ntfs als dateisystem)

    speichere danach die einstellung.

    eine andere möglichkeit, wenn sich noch daten auf der partition d: befinden,
    -> verringere die größe der partition d: indem du vom freien speicher, der am hinteren ende liegt) 5 gb abziehst. danach verschiebst du die partition d: ans hintere ende. du hast jetzt 5 gb unpartitionierten speicher zwischen c: und d: . diesen kannst du dann nutzen, um c: entsprechend zu vergrößern.

    nachdem du die änderungen im programm vorgenommen hast (also nur eine der beiden möglichkeiten) kannst du mit einem klick auf übernehmen zusehen, wie das programm die änderungen umsetzt. nach einigen minuten wird das programm fertig sein und dich auffordern den pc herunterzufahren.
    nimm dann die cd aus dem laufwerk und starte windows ganz normal neu.

    -> fertig.

    PS, ich kenne das programm nicht, kann dir also nicht genau sagen, wie es funktionierrt und wo du welche funktion findest, aber die hier beschriebenen funktionen sind "standards" die schon partitionierer von vor 10 jahren kannten.


    mfg spotting

    PPS ja mir war gerade langweilig, denn das hab ich alles selber geschrieben, also gehört jeder rechtschreibfehler zu mir.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - adobe photoshop genügend
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    712
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.913
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    471
  4. Adobe Release: Photoshop CS5

    jojo2peter , 12. April 2010 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    4.874
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.702