Adware befallener rechner....

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Semper, 29. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. April 2006
    seas jungs,

    meine Freundin ihr rechner ist total im ***** was adware angeht......
    hab zwar SpyBot und Ad-Aware SE Personal durchlaufen lassen, aber die haben net soo viel gefunden.
    bzw nach dem probleme behjoben sind ist es trotzdem noch da, sprich das einfach popups kommen mit adware usw......

    hab dann mal gegoogelt und bin auf ein Programm "sionfrei" gestoßen....
    der hat auch sau viel gefunden und auch plausibles, sprich Netpumper, Antileech ect.
    nur das programm kostet was und einen Benutzernamen + PW hab ich keinen ^^

    also wolltsch fragen wie es ausschaut was es sonst noch an richtig guten programmen gibt?!?!?!
    ich könnte zwar von "spionfrei" die ganzen regestry einträge löschen das er mir anzeigt aber das dauert ewig!

    hab auch schon die msconfig nachgeschaut und was rausgeschmissen aber hat auch net viel geholfen!
    ihr rechner wird mitlerweile sogar richtig Lahm wegen dem scheiss....
    für jede hilfe währe ich dankbar
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. April 2006
    kann dir Spysweeper und HijackThis empfehlen

    MfG UnleasheD
     
  4. #3 29. April 2006
  5. #4 30. April 2006
    hmm..
    Also das wichtigste, oder eins der wichtigsten (meinermeinung nach) hatteste ja schon dürber laufen lassen: Adaware und SpyBot SD (auch an die neusten upDates ged8?). hm und wenn <Sie> nicht so unbedingt ein "kiddie" (srry 4 evtl beleidigung) oder ne Haxx0rin is xD könnteste auch ma en Virenscanner drüber laufen lassen (AntiVir personal edition zB.). Ich selber kenne das auch mit ganz hartnäckigen spyware fällen.. In dem fall gings sogar soweit das mir die PopUp werbung ein kostenpflichtiges Spyware befreiungstool empfohlen hat.. Konntz im endefekt durch viel handarbeit doch noch entfernen. Gute Nachricht: bin jetz vor kurzem auf dieses besagte, kostenpflichtige programm gestoßen. (Im Klo gefunden xd) habs neugirde halber noch mal drüber laufen lassen udn war überrascht was es doch noch alels so unenddecktes auf meinem system gab. Das Programm heist spyware doktor. Wie gesagt im Klo zufinden, für alle die Klo nicht kennen, hab ich noch ma ein Direktlink zu klo und zu dem prog selber angehängt,

    mfg
    My-Doom
     
  6. #5 30. April 2006
    ja spyware doctor is gut verwnde ich auch.zusätlich zu den anderen kann ich noch xp clean empfehlen und avast und a squared.a squared is auch speziell gegen malware. xp clean shreddert gleich die spyware nachdem es sie gefunden hat.avast isn antivirusprog mit antispyware trojaner etc...
    by avast und a squared must du aber n kostenloses online konnto, sprich n email account anlegen... ich poste dir ma die links:
    xp clean:
    XPCLEAN
    Avast
    http://www.avast.at/
    a squared
    Emsisoft Anti-Malware für besten Schutz - Gratis Malware Entfernung von Viren, Bots, Spyware, Keylogger, Trojaner und Rootkits

    viel glück!
     
  7. #6 30. April 2006
    also, die einfachste möglichkeit ist, format c:
    die zuverlässigste möglichkeit ist format c:

    denn

    kein programm kann dir in irgendeiner art und weise gerantieren alles zu finden, auch wenn du alle programme nutzt, die es gibt, wirst du vlt nicht alles finden, das diesen rechner befallen hat.

    ansonsten möchte ich dich hier hin verweisen

    virus-protect.org

    hier findest du links unter ein paar auflistungen von empfehlenswerten programmen, die du nutzen kannst.

    desweiteren möchte ich dich bitten, dies zu befolgen

    VIREN ...
    1. Download CCleanerachte beim installieren darauf, die yahoo tollbar NICHT mitzuinstallieren
    Lösche mit dem CCleaner deine Temporären Dateien

    2. Hijackthis AnleitungZeige mir das Logfile von HJT

    3. escan anleitung Bearbeite das Logfile (mwav.log) vom escan . indem du die mwav.log mit einem Texteditor öffnest, und jede Zeile/Eintrag die das wort "infected" enthällt in deiner nächsten antwort wiedergibts.

    mfg spotting
     
  8. #7 30. April 2006
    naja format C: kann ich bei ihr nicht bringen ^^ das würde sie hart treffen xD

    ich lass mal Spy Dr. drüber laufen....
    @My-Doom dein Link funzt net ^^
    aber habs mir auch so besorgt

    HiJackThis lass ich dann ebenfalls mal drüber laufen sowie escan...
    mla schauen was es bringt
     
  9. #8 30. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Hier jetzt auch mal für alle anderen, die antwort, die ich per pn geschreiben habe,
    sein HJT logfile poste ich hier natürlich nicht, nur die betroffenen einträge. zusammen mit meiner auswertung, und meiner antwort. damit andere mit dem gleichen problem auch die möglichkeit haben, meine antwort zu sehen.
    ___________
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page = C:\WINDOWS\about.htm - Eventuell Böse

    lösche diesen eintrag, er legt die startseite fest, die du im internet explorer hast,
    nach diesem eintrag, eine lokal gespeicherte datei, -> nicht gut, nimm lieber google.de als startseite.

    O2 - BHO: (no name) - {BF0D1C4F-477F-20D4-6121-28049020937F} - C:\DOKUME~1\Nadine\aNWEND~1\RegsSpam\bold load.exe (file missing) - Unbekannt

    unnötig, löschen.

    O4 - HKCU\..\Run: [REaL HIDE] C:\DOKUME~1\Nadine\aNWEND~1\HOPEOP~1\Dvdlicensename.exe - Unbekannt

    das ist nicht gut. - löschen

    O4 - HKCU\..\Run: [SpyBrowser] C:\Programme\SpyBro\SpyBro.exe /autostart - Unbekannt

    und das ist der grund, für die ganze spyware.
    um das richtig zu entfernen, muss ich ziemlich tief in die trickkiste grreifen.
    einfacher und schneller für dich, wäre es, wenn du wirklich den pc formatierst.

    ansonsten, verweise ich dich an sabrina hier
    http://board.protecus.de/t23115.htm

    befolge ihre anweisungen in dem thread, und antworte indem du die benötigten infos postest. (zusammen mit deinem hijackthis logfile), (geht auch ohne registrierung)


    O18 - Filter: application/x-internet-signup - {a173B69a-1F9B-4823-9FDa-412F641E65D6} - C:\Programme\Tiscali\Tiscali Internet\dlls\tiscalifilter.dll - Eventuell Böse

    auch wenn du tiscali nutzer bist, brauchst du keine tiscali software im autostart haben.
    -> löschen.

    mfg spotting
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Adware befallener rechner
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.587
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    13.095
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.392
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    874
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    948