Aktiver Sub für 25m²

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fuselmeister, 11. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2009
    Hi, ich hab letztens bei uns im Keller ne kleine Feier gemacht und iwie ist der Standart Sub von der Anlage zu klein für den Raum. Drum will ich jetzt nen aktiven Sub haben, der den Keller mit ordentlich Bums beschallt. Der Verstärker ist von der Aiwa NSX-S555 wenn das euch was sagt^^ Am Verstärker sind hinten zwei seperate Ausgänge für den Sub. Ich hab mal bei Teufel geschaut was die so haben bin auf diese gestoßen:
    Subwoofer Concept S SW
    Subwoofer A 610 SW

    Die A610SW liegt schon etwas über meine Preisvorstellung. Also ich will so bis max 300€ dafür ausgeben.
    Beim Conectp S SW stört mich, dass auf der Seite kaum Daten zu dem stehen, von daher weiss ich gar nicht wie ich bei den dran bin^^

    Der Raum ist wie im Topic schon geschrieben 25m² Groß und hat ne Deckenhöhe von ~2,2m.

    Es muss nicht umbedingt Teufel sein, aber auch nich irgendson billig Ramsch der sich nicht anhört, da bin ich allergisch gegen ;)

    Ich hoff mal ich könnt mir Helfen, BW ist selbstverständlich ;)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    Hi Fuselmeister

    Ich hatte vor etwa 2 Jahren das selbe Prob wie Du und habe mich für einen Eigenbau entschieden.
    Ich habe mir einen Auto-Basslautsprecher gekauft, diesen an die alte Elektronik meines Standardsub angeklemmt und aus MDF-Holz einen Kasten dafür gezimmert und ich kann Dir sagen, meine Kumpels bezeichnen meinen Sub nur noch als "Bassmonster" ^^
    Mein Wohnzimmer hat etwa 20m² und mein Sub hat ne Leistung von 600 Watt RMS. Wenn ich den voll aufreisse, kann man mehrere Hausaufgänge weiter noch den Bass hören, hehe.
    Und vom Preis her sah die Sache so aus:
    Lautsprecher: 80€
    MDF-Holz: 25€
    Kabel und Kleinteile: 15 €
    Verdutzte Gesichter der Nachbarn beim ersten Basstest: UNBEZAHLBAR, LOL
     
  4. #3 11. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    Aha, und die Elektronik deines "Standardsubs" liefert mal eben 600 Watt RMS ?
    Leider hast du keine Bezeichnungen angegeben, so dass dein Tip selbst wenn er gut sein
    sollte, nicht nachgebaut werden kann.

    Selbstbau mit schon berechneten und getesten Ergebnissen bekommt man bei zwei
    Zeitschriften namens Hobby Hifi und Klang & Ton.

    Selbstbau von Subs ist das leichteste Unterfangen, allerdings nicht kinderleicht.
    Aber, in Sachen Finish und Leistung wird es schwer, die kleinen Teufel Angebote zu toppen.
     
  5. #4 11. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    Ja selbstbau ist natürlich eine günstige alternative. Ich bin allerdings nicht allzu Handwerklich geschickt bzw. hab keine anständigen Werkzeuge hier zum selberbauen. Würde als Lieber auf die Industrie zurückgreifen ;)
     
  6. #5 11. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    Hab noch eine weitere Alternative für dich. Hast ja gesagt, dass es nicht unbedingt Teufel sein muss;)

    Deshalb kann ich dir den Yamaha NS-SW700 empfehlen....hab ihn mir letztes Jahr gekauft und ich finde er ist nicht nur ein Augenschmaus sondern besticht auch durch seine außerordentlich gute Leistung...

    Ein brachialer Sound der selbst auf minimalen Einstellungen die Regalböden zum Wackeln bringt...die Tiefen Töne kommen klar und deutlich durch und es macht immer wieder Spaß damit Musik zu genießen :)

    Ich selber beschalle ein 30m² Zimmer damit...also sollte der voll und ganz ausreichen!!!

    Mit einem Preis von 399€ vielleicht nicht der günstigste aber auf jeden Fall sein Geld wert!

    Bei Fragen zu technischen Details einfach eine PN an mich....hier hab ich noch ein Bild ;)

    So long MiQo
     
  7. #6 13. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    also bevor ich hier irgendwas posten kann, würde ich gerne wissen , was du bereit bist aus zu geben und welche leistung der sub haben soll? generell kann ich dir von sub`s mit downfire ( bodenstraler ) im muskbereich nur abraten. im unterenpreissegment mit gutem preis leistungsverhältniss kann ich dir den Canton AS 40 bedenkenlos empfehlen. der kommt bis auf 20 hz runter und ist recht pegelfest.
     
  8. #7 13. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    Ich möchte Maximal 300€ ausgeben. Von der Leistung weiss ich nicht der soll halt genug Power haben damit es viel bumbst^^

    Ich schau mir den Canton mal an ;)
     
  9. #8 13. Januar 2009
    AW: [Kaufberatung] Aktiver Sub für 25m²

    du solltest in jedem fall, egal für welchen du dich letztendlich entscheidest, zuhause probehören. denn nur bei dir kannst du wirklich hören, ob dir der klang gefällt oder nicht. beim media markt z.b. würde der ganz anders klingen als bei dir. die meisten hersteller sind so kullant und lassen dir eine testphae von ca 4 wochen. du solltest dies auch nutzten und vielleicht zwei oder drei subs bestellen, um diese zu vergleichen. so kannst du am besten unterschiede feststellen. zurrückschicken kannst du sie ja eh.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aktiver Sub 25m²
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.817
  2. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    957
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    959
  4. Aktiver Sub in Nissan 100NX

    ^feh , 28. Dezember 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.035
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    750