Alfa 156 Steuern und Versicherung

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von sam0r, 21. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2008
    Hi!
    Bin zur zeit auf der Suche nach nem neuen Auto... Habe vor bis 6000€ auszugeben. In der Preisklasse is mir der alfa 156 ins Auge gefallen. Gefällt mir gut die Karre, nur hab ich schon von mehreren Leuten gehört, dass der in den Steuern und Versicherung sehr teuer sein soll.
    Ausserdem sollen Ersatzteile extrem teuer sein.

    Könnt ihr das bestätigen? Vielleicht fährt den ja einer von euch?? Würd mich mal interessieren, was man im Jahr an Steuern und Versicherung zahlt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Tach

    Also um deine Versicherung für dein Auto durchzurechnen kann ich dir folgenden Versicherungrechner empfehlen: Versicherungsvergleich | Tarifvergleich: Versicherungen vergleichen
    Weil du muss ja selber wissen ob du dein Auto Teilkasko, Vollkasko oder Haftpflicht versichern möchtest!!!!
    Um deine Steuern durchzurechnen müsstest du mir mal die ccm von deinem Auto durchsagen und die EuroNorm. Dann schick ich dir ne Antwort

    greetz monster_titte
     
  4. #3 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Hey
    Also zu Steuern und Versicherung kann ich dir keine Auskunft geben, aber mein Vorposter hat das ja auch ganz gut gemacht.
    Die Ersatzteile gehen eigentlich vom Preis, liegen so im VW Preisrahmen.Kommt halt immer drauf an was du fürn Ersatzteil brauchst.Aber teuer is Alfa eigentlich nich. Bei uns stehn die Kisten eigentlich immer wegen irgendwelchen Elektrikproblemen inner Werkstatt.Und rosten tuen sie auch ganz gerne.
    MfG
     
  5. #4 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Hört sich ja schonmal ganz gut an.
    Wollte mir entweder die 1.8er oder 2l version holen. Euro 3 norm haben die, meine ich.
     
  6. #5 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Also mit dem 1.8l würdest du bei 128,25 Euronen liegen und bei dem 2.0l bei 141,75 Euronen
     
  7. #6 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Das geht ja.. Versicherung bin ich jetzt auf 1800€ gekommen Oo kann nicht wirklich stimmen oder? Waren jetzt auch nen Paar Sachen, die ich angeben musste, die ich nicht wirklich wusste. Naja am besten mal son Beratungsgespräch bei der Versicherung machen. Ansonsten schonmal danke für eure Hilfe!
     
  8. #7 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Es fällt aber auf das bei den 156er Alfas so gut wie jeder 2te bei mobile.de einen Motorschaden hat... im vergleich zu anderen autos fällt der alfa damit richtig (negativ) auf... die motoren scheinen nicht für die ewigkeit gemacht zu sein...
     
  9. #8 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    kein Motor ist für die Ewigkeit gemacht ! ;)

    @MonsterTitte so genau kannste es garnicht rechnen...

    1. woher willste wissen ob´s nen Diesel oder Benziner ist ?
    2. Falls Diesel , hat er Partikelfilter ?

    @Threadersteller

    es wäre auch noch sehr hilfreich zu wissen bei welcher Versicherung du bist und bei wieviel % du bist ;)
     
  10. #9 21. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Als Versicherungsrechner kann ich dir Moneyworld empfehlen. 1800 Euro im Jahr kann, wenn du Fahranfänger bist, gut hinkommen. Allerdings würde ich dir persönlich von dem 156er abraten. Bin ihn selbst schonmal gefahren (120 PSer) und ich fands einfach nur schrecklich ^^ Das einzigst positive was mir am Auto aufgefallen ist war die Motorleistung. Mir persönlich gefällt das ältere Model vom 156er auch rein vom optischen her nicht. Da würde ich eher noch etwas sparen und mir dann das Faceliftmodel mit den spitz zulaufenden Scheinwerfern kaufen. Alfa Romeo is allgemein eigentlich dafür bekannt dass sie anfällige Autos bauen. Meine Eltern fahren zurzeit auch noch einen (GT) und waren damit wohl mehr in der Werkstatt als auf der Straße. Such dir für den Preis lieber nen vernünftiges Auto....

    b3nny
     
  11. #10 22. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Hm, hört sich ja nicht grade positiv an ;)
    Also, um ehrlich zu sein, hab ich mir die Karre in echt noch nicht wirklich angeguckt, geschweige denn mich rein gesetzt.

    Zur Versicherung.. Bislang war mein Auto auf meine Eltern versichert, also währe das meine erste Versicherung.
    Glaube das überleg ich mir nochmal mit dem 156..

    Achja, es währe ein Benziner.
     
  12. #11 23. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    @ benny, was soll bitte an dem auto so schrecklich sein??? omg...

    also bin selber lange einen gefahren und hatte nie ausserplanmaessige stops. natuerlich gibts auch viele leute die welche haben. ist bei jeder automarke so.
    zu steuer... leute ihr muesst ma eins merken. steuer wird nach euronorm und hubraumvolumen gemessen. da gibts keine autos die teurer sind weil se ne spezielle marke sind oder sonst was. werden alle gleich berechnet!
    zur versicherung. ja die ist teuer beim alfa! sehr sogar! ich war bei 90%, unfallfrei, garage etc blabla. haftpflicht fuer den 2.0 liter wagen bj ende 99 war fuer 6(!!!!!)monate um die... ehm 700euro!!!!!also 1400 im jahr nur fuer haftpflicht!
    ka wie lang du scho den lappen hast, muesste dann vlt was unter mir liegen jenachdem halt.
     
  13. #12 23. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Steuern haben aber auch was mit der Abgasnorm zu tun (älteres Auto -> mehr Steuern). Wenn schon klug:poop:s, dann richtig! ;)

    zu den negativen Punkten:
    Fahrverhalten
    - zu direkte Lenkung
    - harte Federung
    - recht langer Bremsweg
    - leichtes untersteuern

    Innenraum:
    - Sitze hatten schlechten Seitenhalt
    - Bedienung im allgemeinen manchmal recht kompliziert

    und was mir besonders aufgefallen is war das schlechte Abblendlicht
    Is das was mir jetzt so auf die schnelle eingefallen is.

    b3nny
     
  14. #13 24. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    richtig benny, wenn schon klug:poop:n, dann richtig. haettest mal lesen sollen, das ich geschrieben habe dass die steuer vom hubraum und der euronorm ( = abgasnorm bzw einstufung) geregelt wird.
    btw ich verstehe nicht, wie man eine zu direkte lenkung schlecht finden kann. das fahrwerk ist schoen straff und die lenkung praezise. was ist daran schlecht?? naja den bremsweg fand ich bei meinem 2 alfas normal und das was du im innenraum angemekert hast war bei mir ebenfalls nicht der fall. weiss nicht was du fuer ne ausgelutschte gurke gefahren bist :D und wo dich die 3 knoeppe im innenraum ueberfordert haben aaaber ok....
     
  15. #14 24. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    hammer post ! :)

    alfa's sind in der versicherung recht teuer =/
    ich würde so gerne einen 147 fahren, das einzige problem dabei wäre jedoch, dass die versicherung richtig ins geld geht :( so schade !

    der 156 ist leider auch massig teuer in der versicherung, ALFA eben =/

    viel glück trotzdem =)
     
  16. #15 24. Februar 2008
    AW: Alfa 156 Steuern und Versicherung

    Stimmt schon dass die Lenkung präzise sein sollte, aber ich fand dass sie manchmal zu direkt gewesen is. Fahr mal ohne die Hände am Lenkrad zu haben mit einem Rad durchn Schlagloch und dann versuch das selbe danach nochmal mit nem anderen Auto (wie ich mit meinem Golf 5). Dann wirst du verstehen was ich meine. Und zur Bedienung: das hat nix mit überfordert sein zu tun... Der Hebel fürn Tempomat ist z.b. für große Personen viel zu tief angebracht, die Radiobedienung is mehr als bekloptt. Is mittlerweile leider auch schon zu lange her, deswegen kann ich mich an viele Sachen garnicht mehr erinnern.

    "weiss nicht was du fuer ne ausgelutschte gurke gefahren bist "
    war ein fast nagelneuer Vorführwagen

    b3nny
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alfa 156 Steuern
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    725
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    427
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    595
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    883
  5. Alfa Romeo 156 2.4 JTD

    beskhu3epnm , 12. April 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    919