Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Sicarius, 13. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2009
    Moinsen,

    aktuell habe ich folgendes System(siehe unten,werte aus Everest) und überlege was am system zuändern. Ich weiß nur nich was ich genau machen soll. Entweder fummel ich im Bios rum und takte noch was hin und her(tipps+hilfe brauch) oder eben eine Empfehlung bezüglich Hardware welcher Sockel, welcher Cpu, welcher Ram, GraKa, usw usw.

    Preise sind ansich egal, da ich bei Geizhals bestelle. Aber ein effektives Oberlimit sind so grob 1000Euro.


    Aktuelles System

    Motherboard:
    CPU Typ DualCore AMD Opteron 170, 2713 MHz (9 x 301)
    Motherboard Name Asus A8N-SLI Premium (3 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 2 PCI-E x16, 4 DDR DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4 SLI, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 2048 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    DIMM1: Muskin 991492 1 GB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-2-8 @ 200 MHz)
    DIMM2: Muskin 991492 1 GB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-2-8 @ 200 MHz)
    BIOS Typ Award (04/12/06)
    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 8600 GT (512 MB)
    [ NVIDIA GeForce 8600 GT ]

    Video Adapter Eigenschaften:
    Gerätebeschreibung NVIDIA GeForce 8600 GT
    Adapterserie GeForce 8600 GT
    BIOS Version Version 60.84.43.00.81
    Chiptyp GeForce 8600 GT
    DAC Typ Integrated RAMDAC
    Speichergröße 512 MB

    Installierter Treiber:
    nv4_disp 6.14.11.6921 - nVIDIA ForceWare 169.21

    Festplatte ST3500820AS (500 GB, 7200 RPM, SATA-II)
    Optisches Laufwerk HL-DT-ST DVDRAM GSA-H10N (DVD+R9:10x, DVD-R9:6x, DVD+RW:16x/8x, DVD-RW:16x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)
    Prozessor Eigenschaften:
    Hersteller AMD
    Version Dual Core AMD Opteron(tm) Processor 170
    Externer Takt 300 MHz
    Maximaler Takt 3700 MHz
    Aktueller Takt 2700 MHz
    Typ Central Processor
    Spannung 1.3 V
    Status Aktiviert
    Aufrüstung Socket 939
    Sockelbezeichnung Socket 939
    --------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ DualCore AMD Opteron 170
    CPU Bezeichnung Denmark S939
    CPU stepping JH-E6
    CPUID CPU Name Dual Core AMD Opteron(tm) Processor 170
    CPUID Revision 00020F32h

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 2712.5 MHz (Original: 2000 MHz, overclock: 36%)
    CPU Multiplikator 9x
    CPU FSB 301.4 MHz (Original: 200 MHz, overclock: 51%)
    HyperTransport Takt 904.2 MHz
    Speicherbus 246.6 MHz
    DRAM:FSB Verhältnis CPU/11

    CPU Cache:
    L1 Code Cache 64 KB per core (Parity)
    L1 Datencache 64 KB per core (ECC)
    L2 Cache 1 MB per core (On-Die, ECC, Full-Speed)
    --------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)
    Motherboard Name Asus A8N-E / A8N-SLI Series
    Gehäusezutritt gefunden Nein

    Temperaturen:
    Motherboard 40 °C (104 °F)
    CPU 47 °C (117 °F)
    1. CPU / 1. Kern 47 °C (117 °F)
    1. CPU / 2. Kern 54 °C (129 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 56 °C (133 °F)
    Seagate ST3500820AS 31 °C (88 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2033 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.34 V
    +3.3 V 3.30 V
    +5 V 5.08 V
    +12 V 12.16 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.78 V
    VBAT Batterie 3.14 V
    Debug Info F 53 FF FF
    Debug Info T 47 40 41
    Debug Info V 54 00 CE BD BE C0 00 (F7)


    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ DualCore AMD Opteron 170, 2713 MHz (9 x 301)
    CPU Bezeichnung Denmark S939
    CPU stepping JH-E6
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3
    Vorgesehene Taktung 2000 MHz
    Min / Max CPU Multiplikator 4x / 10x
    L1 Code Cache 64 KB per core (Parity)
    L1 Datencache 64 KB per core (ECC)
    L2 Cache 1 MB per core (On-Die, ECC, Full-Speed)

    Speicherbus-Eigenschaften:
    *****p Dual DDR SDRAM
    Busbreite 128 Bit
    DRAM:FSB Verhältnis CPU/11
    Tatsächlicher Takt 247 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 493 MHz
    Bandbreite 7891 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 939
    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 2 PCI-E x16
    RAM Steckplätze 4 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz nForce4-SLI
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  4. #3 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    richtig, und da würde ich dir zu diesem System raten!!!

    (bisschen abgeändert )

    wenn du nicht allzuviel gamen willst, kannst auch ne schlechtere Grafikakrte nehmen.
    aber im Grunde würde ich es für ~1000€ so machen!!!
     
  5. #4 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Würde auch sagen, Neukauf.
    Aufrüsten lohnt sich beim S. 939 leider nicht mehr.

    In welcher Auflösung soll den gespielt werden? (wie groß ist dein TFT)
     
  6. #5 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Danke :)

    also nein war der alte pc vom freund den ich für low übernommen habe, vorher hatte ich ein 3200xp+ system.


    Und ja ich bin relativer zocker, aber eher so CnC TW KW bzw Supreme Commander, allerdings sollten Spiele wie Crysis in Highend laufen wie aber auch das ich den PC dann an nen FullHD TFT anschließen will.
     
  7. #6 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    dann siehe die Config oben
     
  8. #7 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    ne is kein fertig PC sieht man doch ^^ :D
    Opteron und ASUS...

    Kannst nur die Grafikkarte Festplatte und event das netzteil mitnehmen.
    sockel 939 ist seid jahren tod.
    CPUS kosten ein vermögen und sind gurken langsam.

    Was wärst du bereit auszugeben?
    Crysis auf highend?
    kannste aber mind 1200€ an den tag legen.
    Könnte eng werden auf Full HD Crysis auf ultra high.
    Wären doch 4 Grafikkarten von Vorteil.
    2 Liegen stark am limit siehe hier.

    Wie du siehst
    1650x1050 ultra high noch 20FPS also 2x4870x2 oder 2xGTX295 ;)
    Test: Nvidia GeForce GTX 295 (Seite 14) - ComputerBase

    Würde mit den anforderungen an das system ein wenig aufm teppich bleiben oder du hast soviel.
    Und bei 2x x2 würde ich dir zu einem i7 raten dann biste bei ca 1700€

    Um es mal ein wenig übertrieben zu sagen.
    Also mind 1000€ brauchste sonst geht garnichts
     
  9. #8 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Gucken er hat oben geschrieben wie viel er ausgeben will!!
     
  10. #9 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Nun ich muß ja zwischen bezahlbar und wunschvorstellung ein gleichgewicht finden.

    Ich hab an
    4kerne
    4-8gb ram
    die 9600gts oder 9800gts gedacht
    dazu entsprechendes board.
    den rest hab ich ja noch alles :)

    Das mit Crysis auf Highend ist misverständnis! Das soll nich aufm fullhd fernseher laufen, nur aufm 19" tft monitor der am pc angeshcloßen ist ^^
     
  11. #10 13. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  12. #11 13. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Aso ok das mit dem preis habe ich überlesen.

    Hmm ok dann wäre die auflösung ja nicht so groß.
    Würde dennoch nicht zut GTS greifen.
    Es gibt fürs gleiche geld schnellere Karten.
    Das genannte system ist top!!
    Da ich sehe das du OC fan bist fährste mit dem 940BE genau richtig.

    Das Asus ist nicht der OC renner für ein BE.
    MSI DKA 790
    oder
    Gigabyte DS4 H

    Mit den beiden Boards kommste um die 3,4/3,6Ghz und bist oftmals so schnell wie ein i7.
    Bei dem ASUS ist ungefähr bei 3,2/3,3 Ghz schluss.
    Aber du hast beim ASUS halt dann ne GTX285 drin, so müsstest du dann auf eine
    GTX260 55nm zurückgreifen wenn du die 300Mhz und 8GB Ram willst.
    Ich meine nachlegen den Ram kann man immer mal.

    Sei dir aber gleich gesagt das eine GTX285 bissel sehr zu schnell ist für 19".
    PS: beim ASUS musste BIOS update machen der moni bleibt aus /kein signal.
    D.h. das ohne alten am2 proz, du das ding nicht zum laufen bekommst.
    Daher würde ich dir zum DKA oder DS4H raten.
    Beim MSI könntest am meisten glück haben das er nur falsch erkannt wird aber startet.
    So kannst DU nachträglich ein update machen.
    Beim DKA sollte er auch falsch erkannt werden wenn du keine rev 1.0 hast.
    Sonst startet er auch nicht. Oder du schreibst es in die beschreibung. Erbitte um biosupdate.
     
  13. #12 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Okay werden wir mal was konkreter.
    Ich habe mich auch durch andere Foren gelesen und da wird unter anderem gesagt, das eine reihe von Spielen und Anwendungsprogrammen die 4 Kerne nicht nutzen können, weil diese nicht erkannt werden.

    Aber ok. Da mir hier geholfen wird, motz ich mal nicht ;)
    Ich denke aber das ich von oben nicht alles benötigen werde, weil:
    Meine Festplatten noch reichen(hab 1,5 TB) und demnächst noch einen eigenen Fileserver für Backup usw
    Was ich wohl definitiv brauch is RAM, CPU+Kühler, Board, GraKa,
    Ein Gehäuse brauch ich nicht, da ich mein PC in ein selbst gebautes Gehäuse stecken werde.(Wird zwar teurer als fertig gehäuse, aber ich will da Luftfilter und mini Klimaanlage einbauen.

    Wenn ich aber dennoch dann mal von oben die werte mir zusammen stell, komme ich auf:
    * CPU: AMD Phenom II X4 940 Black Edition, 4x 3.00GHz, boxed ab 205,57€
    * CPU-Kühler: Scythe Mugen 2 ab 34,54€
    * RAM: Mushkin DIMM Kit XP2-8500 4GB PC2-8500U CL5-5-5-15 ab 71,11€
    * Mainboard: ASUS M3A78-T, 790GX 111,96€
    * Grafikkarte: XFX GeForce GTX 285 670M XXX, 1024MB GDDR3, 2x DVI, TV-out, PCIe 2.0 335,76€

    Dann bin ich nach aktuellen Preis bei 758,94€ plus Porto (5x Porto, da 5 verschiedene Bestpreis Anbieter)
     
  14. #13 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Was ist mit Netzteil?
    Die 285GTX hat ein sehr schlechtes P/L-Verhältnis.
    Greif lieber zur 220€ teueren 260GTX in 55nm.
    Mit ein wenig Übertaktung ist diese auf gleichem Niveu mit der 285GTX.
    Als Mainboard würde ich eher zum Gigabyte DS4H oder MSI DKA790GX Platinum greifen.
     
  15. #14 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    sag mal bite wo du bestellen willst.
    würde dann doch eher alles bei einem wie zB HWV bestellen-.
    gute/ schnelle lieferung und sehr guter service.
    mim mainboard stimme ich Big king zu.
    grafikkarte ist ansichtssache
    aber netzteil fehlt noch, da die komponenten viel strom ziehen
     
  16. #15 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    ich hab doch dein vorschlag nur übernommen und teile raus gelöscht die ich habe.
    Mein aktuelles netzteil hat 550w und is nich mal nen halbes jahr alt :)

    und preise hab ich über geizhals.at/de erhalten. da schau ich immer nach um reine Marktpreis Infos zu bekommen.
     
  17. #16 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Wenn es ein Markennetzteil mit 550 Watt ist, dann brauchst du dir darüber keine Gedanken zu machen ;)

    Also Grafikkarte kannst du dir mal die Zotac 260GTX oder MSI 260GTX usw anschauen, hauptsache diese ist in 55nm gefertigt.
     
  18. #17 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Weis ich, aber schau nach diesem Post, da hat er erklärt, warum du eins der anderenb MBs nehmen solltest, wenn du wirklich OCen willst.
    wenn nicht, kannste auch bei diesem bleiben.

    naja Graka ist ansichtssache, würde schon zur 285GTX greifen

    was für ein Netzteil ist es genau?
    marke bezeichnung?
     
  19. #18 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    frag ich mal andersherum.

    Preis/Leistung usw

    Wo is der konkrete Unterschied zwischen im bereich der Leistung.
    Ich hab mich die letzten Monate nicht mehr so Intensiv mit Hardware beschäftigt, wegen Beruf usw, das ich nicht mehr auf dem laufenden bin, was gut ist, daher wende ich mich ja auch vertrauensvoll hier an die Spezialisten

    Zotac 260GTX oder MSI 260GTX im vergleich zu XFX GTX 285


    Gigabyte DS4H oder MSI DKA790GX Platinum im vergleich zu ASUS M3A78-T, 790GX



    Zusatz:

    Das Netzteil ist das CASPSATX550XI 550W XilencePower
     
  20. #19 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    also die 285GTX ist so um die 20 bis 30% schneller als die 260GTX.
    je nach Auflösung/ Spiel/ Answendung und AA unterschiedlich.

    naja Xilence Netzteile sind nicht unbedingt das was man Qualität nennt
     
  21. #20 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Xilence ist der größte müll den es für billig hersteller gibt.
    kenne kaum eine schlechtere firma.

    DKA und DS4 H sind anders aufgebaut 2x4Pol für CPU
    und erreichen bessere OC werte

    GTX285 zu GTX260

    GTX 280 zu GTX285 meist 10%
    http://www.computerbase.de/artikel/...gtx_285_oc_asus_zotac/4/#abschnitt_benchmarks

    SOnst zur GTX260 ca 20%
    http://www.computerbase.de/artikel/...force_gtx_285_sli/6/#abschnitt_3dmark_vantage

    Was einen aufpreis von über 100€nicht gerechtfertigt.
    Und wenn ich das wieder höre software und games auf 4 kern.
    Sind die leute alle zu dumm da?
    Manchmal frage ich mich echt.
    Es gibt haufen games wo 4Kern massig von vorteil ist und 2Kern
    egal ob 3 / 3,5 / 4Ghz am ende laufen ganz einfach.
    Es wird nicht besser.
    Und wer heutzutage für ein system mehr als 500€ ausgibt und kein 4Kern mitnimmt
    der hat se nicht mehr alle. Vor ein paar monaten waren 2Kern Preis/Leistung top.
    Mitlerweile hat sich das geändert.
    Du wirst den unterschied merken vom opteron auf BE.
    Und nimm ein anderes Board als das asus.
     
  22. #21 14. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Bei diesen Benches ist der Unterschied nie geringer als 32%.
    also nicht nur ca 20%!


    da hast du recht
     
  23. #22 27. Februar 2009
    AW: Alt vs Neu / Aufrüsten oder Neukaufen

    Hab nun bissel hin und her geschaut usw :)
    Ich denke ich werde wohl so nen hybrid von dem hier empfohlenen machen.
    Aber nich alles auf einmal sondern stück für stück.
    Frisch sind 2x 7200.11 sata2 1tb platten bei mir im system.
    Als nächstes wollt ich die graka austauschen.
    Da die frage, läuft eine "moderne" ati oder nvidia mit pci-e 2.0 auf meinem board? Im Datenblatt steht nur anschluß 2x pci-e, aber kein hinweis darüber ob höhere versionen von pci-e unterstützt werden oder nicht :(
     

  24. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Alt Aufrüsten Neukaufen
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    4.375
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    955
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.143
  4. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.205
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    991