Amarok hängt sich auf...

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Mr_MeYa, 4. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2006
    Hi!

    Ich habe ein kleines Problem, Amarok hängt sich immer beim Start auf. Er sagt das er die Datenbank erneuern muss und fährt das Programm nicht hoch...
    Ich habe es schon aus apt gelöscht und weider neu runtergeladen und installiert, nicht ändert sich...
    Wenn ich es aus der Konsole starte gibt es dies aus:
    Code:
    hero@Darkstar:~$ amarok
    Amarok: [Loader] Starting amarokapp..
    Amarok: [Loader] Don't run gdb, valgrind, etc. against this binary! Use amarokap p.
    Amarok: [Loader] amarokapp probably crashed!
    
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Oktober 2006
    AW: Amarok hängt sich auf...

    Hi,

    Versuch mal amarok als root zu starten. Ich weiß nicht ob er dafür ne neue Datenbank anlegt. Aber für jeden benutzer sollte er das meiner Meinung nach tun. Wenn du damit weiter kommst, dann such mal in deinem /home/~ Verzeichnis .amarok oder so ähnlich, kann auch unter KDE/amarok zu finden sein. Dann löscht du da mal alles und er sollte wieder ne neue Datenbank anlegen.

    Viel Glück
     
  4. #3 4. Oktober 2006
    AW: Amarok hängt sich auf...

    Naja, hat sich nun geklärt
    die amarok datanbanken mussten gelöscht werden
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amarok hängt
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    688
  2. amarok - startschwierigkeiten

    vase , 8. Mai 2007 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    386
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    281
  4. amaroK Error

    Mr_MeYa , 21. Dezember 2005 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    265
  5. Mit AmaroK unter Suse 10.0

    Darkspy , 6. November 2005 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    294