AMD 2400+ übertakten!

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von SaB, 21. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Mai 2006
    Hi!


    Mein Problem:

    Ich kann den CPU nicht weiter also 2700+ übertakten...
    Übertaktet habe ich indem ich den FSB hochgedreht habe,
    aber wenn ich ihn zu hoch mache fährt der PC nicht mehr
    hoch oder stürzt direkt wieder ab!!!

    Liegt das vielleicht an diesen Brücken auf dem CPU?

    PS: mit der temperatur hat ich bei 2700+ überhaupt kein problem also daran loegt es nicht!

    Ich hoffe auf eure Hilfe

    gReeTz SaB
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Mai 2006
    Normalerweise hatter dann n Problem mit der versorgung, hast du auch schön die Sgtromversorgung, Vcore usw nachgeregelt?
    Wenn du das nicht tust stürzt er klar ab^^

    ( Ich kenn mich nichmehr so gut aus, falls das falsch sein sollte korrigiert mich bitte!" )
     
  4. #3 21. Mai 2006
    ja liegt offensichtlich daran, dass deine v-core zu niedrig ist, deine cpu, kann die leistung nicht rausholen ohne entsprächende spannung, es gibt ein prog, mit der kannst du v-core erhöhen, aber wie die hiess,
    weiss ich echt nicht mehr
     
  5. #4 21. Mai 2006
    So, kannst da auch leistung erhöhen ohne FSB/Multiplikator

    Vcore höher, HT hat der 2400+ glaub nicht (hatte die Krücke auch mal :D)

    Vcore erhöhen und dabei schrittweise mit FSB und Multiplikator hoch, das ging bei mit mit dem Ding bis 3000 xD aber hab eh neues Sys, da brauch ich nicht mehr Takten


    Programm um Vcore zu erhöhen, kenn ich auch net, geht aber eigentl. im BIOS, wenn CPU-Setss auf User Define setzt
     
  6. #5 21. Mai 2006
    DANKE Leute echt klasse sache von euch 10er bekommt ihr jetzt ersma alle!!!

    Aber:^^

    Ich weiß nicht wie ich die spannung erhöhen kann ich find das im BIOS nicht aber guck nochmal oder such mir ein prog! Und noch ne frage an "xQz" also wenn ich den jetzt sagen wir mal auf 3000+ bekomme brauch ich dann nen anderen lüfter weil bei 2700+ war das kein prob mit dem standart kühler.
     
  7. #6 21. Mai 2006
    Also ein besserer Kühler wäre natürlich besser, weil deine CPU wahrscheinlich sonst am Limit läuft!

    !!!!Spannung oder Takt per Programm hochschrauben... lass mal lieber -> kann mega Probleme machen und is nicht so stabil wie BIOS!!!!

    Im BIOS müsste ein Unterreiter "Voltage" oder ähnliches sein!
    Und dort kannste alle Spannungen einstellen (RAM, PCI, CPU, AGP)

    Was hastn für ein Mainboard?

    MFG Apeman
     
  8. #7 21. Mai 2006
  9. #8 21. Mai 2006
    nicht jedes bios kann spannung verändern!!
    es gibt so softwarekastrierte, die des ned könen, mein altes MSI zb.
    man kanns zwar einstell und speichern, aber machen tutas ned wirklich
    sag mal den genauen namen deines mainboards!!
     
  10. #9 21. Mai 2006
    MEIN MAINBOARD:::

    ASRock K7S8XE

    PS: Also in meinem BIOS bekomme ich es einfach nicht umgestellt aber könte ich nicht mein BIOS Flashen bzw. Updaten vielleicht geht es ja dann, oder liegt es wirklich nur am Mainboard?
     
  11. #10 21. Mai 2006
    hab den selben prozzesor
    Mainboard MSI K7N2 Delta
    kann nicht overlocken an was liegt das???
     
  12. #11 21. Mai 2006
    Und noch ne Frage was bedeutet "Over VCore Voltage" ???
     
  13. #12 22. Mai 2006
    Das is genau die Einstellung die du brauchst... vermutlich kannste bei dem blöden Board die Vcore nicht direkt einstellen, sondern nur prozentual erhöhen - also da müsste es zb. +3%, +5% usw geben.
     
  14. #13 22. Mai 2006
    Ja das kann ich aber leider nur auf "Enabled" oder "Disabled" stellen.
     
  15. #14 22. Mai 2006
    Also unter "Over VCore Voltage" kann ich mir nur 2 Sachen vorstellen:
    einmal, dass du dadurch erst den VCore erhöhen kannst oder das automatisch ab und zu etwas (bei auslastung) mehr Spannung gegeben wird, aber is nur ne Vermutung!
    auf was ist das normalerweise gesetzt? Schalt einfach mal um und schau was passiert.

    @peter: Am Board liegts schon mal nicht, hab das selbe, nur nen andern Prozzi (Barton 2500+)
    Was soll das Problem beim OC sein, kannste den Takt oder Multiplikator nicht höher stellen oder haste keine Einstellung im BIOS (wobei das unwahrscheinlich ist, wegen dem selben Board :) )
    Ansonsten Schilder mal dein Problem genau, peter!
     
  16. #15 22. Mai 2006
    Alos so weit ich weiß ist die "VCore over voltage" einstellung dafür das das mainboard die spannung des CPU`s automatisch hochstellt wenn Oerclocked wird hab ich zumindest unter Googleso gefunden.

    Aber ich komme nicht höher als 15 x 154 Mhz FSB und auch schon bei 154 stürzt er öffters aber usw.
    Ich habe jetzt auf 145 das heißt 2700+ aber alles was viel höher ist läuft nicht...(woran liegt das?)
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD 2400+ übertakten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.545
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.341
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.314
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    326
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.009