AMD 2800+ übertakten

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von tweaka, 7. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2007
    Hi,

    wollte mal mein 2800er etwas übertakten...

    Mein System:
    Athlon 2800+ (Barton) @ 2080MHz
    Asus A7N8X-E
    Dual Channel 1024MB @ 166MHz (Marke weiß ich net mehr)
    XFX nVidia 6800 Xtreme
    Kühle mit Luft also Wakü hab ich net ^^

    Kann mir jemand sagen sagen wie ich den am besten übertakten kann und wie weit ich so in etwa gehn kann???
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: AMD 2800+ übertakten

    hi

    hab so ne ähnlich frage :)

    guck mal hier

    ich hatte mal das gleich board wie du doch leider ist es mir abgeraucht und nun habe ich nen abit nf7 -s im einsatz was auch ganz gut funzt ^^

    also ich geh mal davon aus das du auch nen festen multi hast wie ich deswegen gibts für dich auch nur die möglichkeit den fsb anzuheben ! wie ich schon bei mir geschrieben habe lass den ram teiler bei 1:1 da hast du am meisten performance ! aso du kannst auch dein speicher mal schärfer stellen bei nforce chips läuft das gut (vorrausgesetzt dein speicher machts mit aber wenn du 400 hast ist das kein prob) 2,5-3-3-11 solltest bei everest dann auf ne speicherverzögerung von 91, 6 oder so kommen ^^

    zum übertakten kannst erstmal ohne probs dein system mit multi 12,5 fsb 180 und vcore 1,675 (1,7) laufen lassen da passiert noch nix ! dann immer in bissel mehr fsb (1 höher) bis dein windows nicht mehr will dann hebst du den vcore wieder in bissel an aber immer nur um 0.25 v is klar !

    wichtig ! mach ne windows sicherung !
     
  4. #3 7. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    kleine korrektur, 0,025V bitte
    um 0,25V raucht der prozi ab :p

    versuch es erstmal einzig und allein über den ram zu takten.
    d.h. dass du den fsb jeweils um 1 mhz hochtaktest und bissl prime95 drauf laufen lässt.
    bringt er keine fehler, machst du weiter.
    irgendwann ist dann ende der fahnenstange, dann kannst dich an die cpu trauen und das ganze über den vcore noch versuchen.
     
  5. #4 8. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    Du musst dir natürlich erstmal OC-RAM holen der außerhalb der Spezifikationen betrieben wird, sprich DDR-500 sollte für dein AMD reichen...
     
  6. #5 8. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: AMD 2800+ übertakten

    sorry, selten so nen scheiß gelesen... 008.gif
    {img-src: //www.mysmilie.de/smilies/schilder/img/008.gif}

    wenn man wenigstens ahnung hätte, aber so :angry:

    er wird wahrscheinlich 400er RAM haben, also normalerweise FSB 200.
    Mit der CPU wird er aber keinen FSB von 200 schaffen, weil der Multi vom Prozessor beim 2800+ zu hoch ist und die CPU das net mehr mitmacht.
    Wozu dann 500er RAM wenn er ihn net nutzen kann?
     
  7. #6 8. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    das ist schrott was du von dir gibst ! ?(

    ersten bringt es nichts nen 500 mhz ram auf nem 400 system laufen zu lassen !

    das ist noch ein sockel A system ala nforce 2 chipsatz ! der multi wird fest sein und darum ist solch eine annahme mit oc-ram mehr aus dem system zu holen völliger unsinn !!!

    wenn du normalen 400 mhz ram nimmst gut noname ist nicht ausreichend aber wenn du infinion oder samsung nimmst (sind billig) und reichen zum ocen !

    fsb von 200 wird er eh nicht erreichen bei mir ist bei 197 mhz fsb schluss gewesen !
     
  8. #7 8. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    Jetzt frag ich euch mal....habt ihr schonmal was davon gehört...dass man auch DDR-500 RAM auf nem 400er DDR Board laufen lassen kann ??? oO wer keine Ahnung hat sollte hier besser das posten lassen...
     
  9. #8 8. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    jeglicher overclocking versuch ist bei diesem system sinnlos - für aktuelle spiele (ich gehe davon aus das du spielst) bringt dir das rein gar nichts... mit diesem system wirst du eh nicht mehr lange was anfangen können.
     
  10. #9 8. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    Stimmt auch wieder,...aber wenn du aufrüstes, würde ich auf die neuen Modelle von Intel warten, die sind besser als die jetzigen zum OCen ;)
     
  11. #10 13. Januar 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    hi inZane

    ich habe nicht geschrieben dass das nicht geht 500 auf 400 laufen zu lassen ! ich habe geschrieben dass das keinen vorteil hat, also nichts bringt !

    wer lesen kann ist klar im vorteil ;)

    so könnte einer mal das topic schließen alles gesagt entweder hat er glück oder ihm raucht das ding unterm ***** weg !!!
     
  12. #11 15. Januar 2007
  13. #12 27. März 2007
    AW: AMD 2800+ übertakten

    Hallo was fürn sokkel hat deine cpu???

    Mfg DP
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD 2800+ übertakten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    389
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    954
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    489
  4. AMD 2800+ Probleme

    Foxe , 28. Februar 2007 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    197
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    329