AMD 3700+ Overclocken

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von 5ife, 3. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Februar 2006
    der läuft jetzt mit dem Standard 2,2GHZ
    Lüfter ist der Coolermaster hier http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HXLM02&

    Und hab nen Techsolo case mit 3 Lüftern.
    Wieviel kann ich da rausholen und wie mach ich das ganze?
    Hab nen Asrock A8X-M Socket 939.
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Februar 2006
    Hier fehlt ja eigentlich ein OC sticky, weil das die beliebsteste frage ist. Du musst nur mal bei google.de suchen. Da findest du mehr als du wahrscheinlich alles aufnehmen kannst. Probieres es nach den zu tausenden existierenden anleitungen im http://www....
    wieviel du rausholen kannst, kann dir nur ein Hellseher sagen. Sowas muss man einfach ausprobieren.
    WEnn du genauere Fragen zum OC ansich hast, einzelne Schritte etc. nicht verstehst ,kannst du diese ja stellen... Aber immer solche Fragen werden irgendwann nervig.... :rolleyes:
     
  4. #3 18. Februar 2006
    Ich hab den selben Cpu und meiner geht bei 1.475V Locker bis 2.8 Ghz mit. Ich hab allerdings einen andere Kühler (Zalman 7700 Cu). Mein Prozi läuft primesatbil mit:

    256 Mhz FSB, 11xMulti, 166Mhz Speichertakt und 4xHT

    Da bin ich ohne großes zögern gleich raufgegangen mit dem Takt. Würd ich aber nicht machen, wenn du dein Cpu nicht grillen willst. Meiner läuft auch noch mit 2.9 Ghz allerding nur mit 0,75V mehr und dann wird die Temp auch kritisch. Aber du musst selbst mal ausrechnen mit wieviel Spannung und mit wieviel Leistung was bei dir laufen soll und dann gehst in kleinen Schritten auf deinen Wunschwert. Zwischedurch lässt du immer ne 1/2 Stunde Prime durchlaufen um zu gucken ob der Prozi erstens stabil läuft und zweitens nicht zu heiß wird. Wenn du dein Wunschwert erreicht hast dann lässt du Prime mal über Nacht durchlaufen.

    Wenn dann alles Satbil mit unter ca. 55° läuft ist alles perfekt und du kannst alles so lassen. Bei mehr Temp (60°+) würd ich auf jedenfall wieder mit dem Takt runter gehen.

    mfg King_korn

    Bei Fragen PN an mich
     
  5. #4 18. Februar 2006
    Postet mal eure Steppings 5ife und king_korn.
    Wenn man das weiß kann man ungefähr sagen was die schaffen könnte. Aber 5ife dein Board taugt nicht viel für OC. Da sollte es schon ein DFI oder vergleichbares Board sein.
     
  6. #5 18. Februar 2006
    asrock+overclocking=minimal

    wie mein vorredner: dfi oder orig. asus board kaufen...tja leute erst informieren, dann kaufen....beim nächstenmal passiert dir das nicht ;-)
     
  7. #6 18. Februar 2006
    ja amds lassen sich besonders gut übertakten. obwohl das für die heutigen spiele nichtmal erforderlich ist :)
     
  8. #7 19. Februar 2006
    @ modus5

    Das sind alle Daten. Stepping SH-E4

    Hier alles:

    Name AMD Athlon 64 3700+
    Code name San Diego
    Specification AMD Athlon(tm) 64 Processor 3700+
    Family/Model/Stepping F71
    Extended Family/Model F/27
    Brand ID 4
    Package Socket 939
    Core Stepping SH-E4
    Technology 90nm
    Instructions Sets MMX, Extended MMX, 3DNow!, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, x86-64
    Features NX
    Clock Speed 2819.7 MHz
    Clock multiplier x11.0
    HTT Bus Frequency 256.3 MHz
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD 3700+ Overclocken
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    617
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    929
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.085
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    407
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    354