AMD 64 macht zu schnell schlapp

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von FranzHose, 24. März 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. März 2006
    Wollte nun auch mal übertakten und hab überalle gelesen das leute ihren AMD 64 bis zu 2400Ghz Kerntakt gebracht haben. Meiner scheißt schon bei 2ghz ab. Was kann ich da tun...habs auch schon mit nTune ausprobiert.


    AMD 64 3000+ Venice
    1Gb RAM (Infineon 2x 256 u. 1x 512)
    MSI K8N Neo4
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. März 2006
    du darfst auch den RAM nicht 1:1 takten mit der CPU, du musst den RAm runtertakten.

    oder bzw. das Neo4 Board, das hat doch den Übertaktungsbug, das das schon bei 220 CPU FSB die Kiste abschmiert wie ich weiß.

    Taktest du per BIOS? wenn nicht, du das.

    was hats du bisher verändert im BIOS?
     
  4. #3 24. März 2006
    Theoretisch kannst du aus dem 3000+ Venice auch locker 2700Mhz rausholen, aber dann müsstest du:
    entweder das Mainboard ersetzen und dann bei dem neuen Board mit RAM-teiler arbeiten, oder dir RAM mit 600Mhz FSB holen und dann beides gemeinsam hochtakten. Letzteres ist etwas effektiver aber auch kostspieliger. N Board bekommst du schon unter 100€, während du 600er RAM (2*512) erst ab so 160-180€ bekommst.

    MfG
     
  5. #4 24. März 2006
    Ich habs erst mir Bios takten versucht hat nich geklappt...dann clockgen geht auch net und dann nTune....
    und was bringt mir dieser bug und wie nutze ich ihn aus?
    Außerdem finde ich nirgends einen punkt wo ich den DDR takt könnte runterstellen...
     
  6. #5 24. März 2006
    das bringt dir das du die cpu nicht hoch bekommst. musste halt mit nem anderem bios (modbios) versuchen.


    habe hier noch einen interessanten link für dich:

    drück mich



    mfg
     
  7. #6 24. März 2006
    Zeig mir mal einen mit 2400Ghz :p

    Also einmal hast du 2 verschiedene Ramgrößen und zudem 3 Riegel. Der IMC (Integrated Memory Controller) ist aber nur auf 2 ausgelegt und so kommt es zu Problemen mit allem darüber. Lass die beiden 256er drin und den 512er raus. Dann nimm einen Teiler, der Ram lässt sich nicht so gut Takten, und dann heb den HT (FSB) an. MSI hat so ein nettes Tool das sich Core Center nennt. Wenn dein Board nen Core Cell verbaut hat dann nutzt das Tool ;) Damit kannst du automatisch Takten lassen. Ist zwar nicht so genau und beliebt bei den meisten aber aus deinem Thread schließe ich das du nicht so viel Erfahrung damit hast und so ist das die einfachste und erstmal sicherste Lösung die ich dir empfehle.
     
  8. #7 24. März 2006
    ja und den multi für den ht runterstellen nicht vergessen ;)



    mfg
     
  9. #8 25. März 2006
    Und falls es geht erhöhe die Chipsatzspannung noch ein kleines bisschen,dann kann manchmal das Zünglein an der Wage sein.
     
  10. #9 25. März 2006
    Muss nicht sein. Mittlerweile reicht das meistens wenn man den auf 4 lässt bzw stellt.
    Meins macht locker 1,2GHz HTL mit ...
     
  11. #10 26. März 2006
    Sicher ist sicher, zumal der PC mit nem niedrigerem HT-Takt nicht wirklich langsamer wird
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD macht schnell
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    5.961
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    11.764
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.402
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.884
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    513