Amd Athlon 64 FX-62

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Fantasi, 26. September 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. September 2007
    hey
    hab mal eine frage

    und zwar habe ich hier irgendwo schonmal gelesen das man den fx62 bis 3-3,2 stabil takten könne (sufu)
    jetzt wollte ich fragen wie weit man ihn mit einem standart kühler takten kann und wie man das am besten an gehen soll !!
    hab noch nicht soviel erfahrung damit !!!
    also meine einstellungen sind standart
    bus 200mhz
    und multi is auf 14

    mein board ist ein asus M2N32-sli deluxe
    speicher habe ich 2 GB von ocz golden edition

    bitte um hilfe danke schonmal


    bw geht auch raus
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 26. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    als erstes, prime 95; dann im taskmanager guggen ob 100% auslastung dasteht, dann mal 3h laufen lassen und tempss guggen ;)

    dann erzähl ich weiter^^
     
  4. #3 26. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    ok ich editiere dann hier !!!soll ich denn erst auf 3ghz machen ?

    sorry hab prime 95 übersehn xD
     
  5. #4 27. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    Kann dir niemand sagen ob deine CPU das packt. Einfach testen. Mehr kann man nicht machen.
     
  6. #5 27. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    was ich mag zu sagen!!! "WENN DU KEINE AHNUNG HAST, DANN LASS ES"!

    aber wenn du ehrgeizig bist hier paar tipps;)))

    1. Kauf dir ein besseren Kühler ( Box ist immer :poop: )
    2. Informiere dich Gut Über HTT, FSB oder FSB:DRAMM ------> WIKIPEDIA
    3. Währmeleitpaste erneuern!
    4. Gehäuse Lüfter anbrigen je, mehr desto besser!

    wenn du die kriterien erfüllt hast kannst du mal gucken wie hoch der Prozi geht!! Aber immer langsam.
    Wer taktet muss ruhe bewahren
    alles mit der ruhe dann klappt es auch !!! hab mein I E6600 von 2.4 auf 3.0 gebracht !!
    Mit Prime95 Voll belasten und dabei auf temp achten!!Proggs gibs hia im boarf genuch....
     
  7. #6 27. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    Jeder hat mal bei 0 angefangen. Und wenn man jedem sagen würde der anfangen will zu übertakten, lass es wenn du keine Ahnung hast, bringt das auch nicht viel. Erfahrungen muss man selber machen und am besten durch selbstständiges Ausprobieren.
    Allerdings diese Fragen, wie weit komme ich oder was ist maximal möglich und so gehen jedem auf den Sack. Vorher am besten einpaar Tutorials lesen und Erfahrungsberichte.
     
  8. #7 30. September 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    Also ich hab nen 4000+ und haben diesen auf 3.1ghz mit Boxed kühler am laufen. Am besten du holst dir erstmal folgende Programme:

    CPU-Z
    Speedfan
    Prime 95

    und dann tastest du dich mit immer wieter steigenden FSB an den maximaltakt des cpus heran,
    Parallel zum FSB des Cpu musst du noch die Latency des Rams im Auge behalten, Je höher du taktest desto mehr wieder der speicher auch beansprucht. Also immer die Latency anpassen. Je höher der takt desto höher sollten auch die Latency des Rams sein. In Speedfan kannste dann alles überprüfen.
    Lüfterdrehzahl, Temp. des Cpu's und die der einzelenen Chipsätze, sofern sie einen Wärmesensor haben. Solltest du dir nicht sicher sein wie das mit den Latency geht, stell einfach automatisch ein,
    mfg
     
  9. #8 2. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    also als erstes würde ich diesen hässlichen multi abändern :D

    stell mal den multi auf 10 und versuch so nen hohen fsb zu bekommen wies nur geht. ram würde ich 1/1 einstellen und bus (pcie und den fsb rechner da) auch damit du da nicht zuhoch kommst. dann wenn du auf dem maximum mit prime 95 ca. 2h laufen lassen. schau einfach das du z.b. für ein 24/7 system nicht höher als 3.2 ghz gehst und das mehr fsb auch mehr bringt als einfach nen höheren multi!
     
  10. #9 2. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    Hai.

    Also der Standartkühler sollte eigentlich ausreichend sein, so lange du nicht mit den Takt übertreibst!
    Ansonsten ist wirklich nur eine Wasserkühlung zu empfehlen wenn du den takt veränderst, schliesslich willst du ja dass deine CPU noch n paar jahre mitmacht oder seh ich das falsch?

    Insofern du nen komplettPC hast, also dir das ding nicht selber zusammengebaut hast , sollteste aufjednfall neue Wärmeleitpaste drauf schmieren ! Den CPU Kühlsatz säubern und für ausreichend kühlung sorgen!

    Wenn du dir keine Wasserkühlung leisten kann, kannste dir auch nen guten Turbolüfter von Thermaltake holen. Gibts sogar mit steuerung und automatische regulierung mit hilfe eines Fühlers der die kühlung an der Temperatur anpasst (aufjednfall ein super teil!)

    Wieviel willst du denn takten?
     
  11. #10 3. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    also ich habe so an 3-3.2 gedacht hole mir vll nen scythe mugen/mine

    gehäuse lüfter habe ich 2*120mm drann
     
  12. #11 3. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    Garantieren kann dir keiner das die CPU das packt. Aber denke so 3GHz sollten alle male drin sein.
     
  13. #12 8. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    also ich habe meinen bei 3Ghz laufen 1.4voltage 200mhz fsb und x15 multi sollte ohne probs laufen hab nen boxed kühler drin und meine temps sind bei normal last bei 34 ° ;)
     
  14. #13 8. Oktober 2007
    AW: Amd Athlon 64 FX-62

    aso cool naja werd ich mal ausprobieren !!!
    bws sind an alle raus ;)
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amd Athlon
  1. AMD Athlon 64 X2 aufrüsten?

    Zip , 19. Februar 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.344
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    827
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.063
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.490
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    630