AMD schlägt zurück :)

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von LSDbar, 4. September 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. September 2007
    C 2007: Phenom problemlos mit 3 GHz, Standardkühler reicht (Update: Video vom Phenom-PC)
    Das Innenleben des Phenom-PCs (Bild: PCGH)
    23.08.2007 14:56 Uhr - PCGH konnte bei einer exklusiven AMD-Vorführung den Phenom mit 3 GHz live ausprobieren. Redakteur Carsten Spille war durchaus beeindruckt: Der Prozessor lief mit einem Standardkühler (Revoltec, siehe Bilder in der Galerie) und fühlte sich dabei subjektiv kühl an. Nach Aussagen von AMDs Pressesprecher Michael Schmid sei es auch kein großes Problem, Phenom-Prozessoren mit 3 GHz herzustellen. Die 3 GHz seien "ohne große Klimmzüge hinsichtlich Spannung oder Kühlungsaufwand möglich".

    Unter Windows Vista 32 Bit meldete sich die CPU mit "AMD Engineering Sample" und einer Taktfrequenz von 3 GHz. Außerdem im Rechner: 2 GByte RAM. Das Mainboard war als solches nicht näher gekennzeichnet, aber vermutlich mit RD790-Chipsatz ausgestattet. Der Windows Experience Index von Vista war am Anschlag mit 5,9, und zwar in allen Teilbereichen (siehe Bildmaterial). Als Grafikkarte kam eine HD2900 XT zum Einsatz - Crossfire war nicht aktiv, da im Dual-Screen-Modus die Auslastungsanzeige des Taskmanagers in Strangehold angezeigt wurde.

    Mit Strangehold führte AMD dann auch die Leistung ihrer X4-Prozessors vor, und wir waren beeindruckt: Das Spiel lief in 1.680x1.050 auch mit nur einer Grafikkarte komplett flüssig. Im Wireframe-Modus (siehe Bilder) sieht man, dass die grünlichen Objekt dynamisch sind - die anderen Objekte lassen sich nicht zerstören. Netter Effekt: Lampen können ausgeschossen werden, dann verschwindet auch der Lichtkegel.

    Was die Roadmap angeht, so sei AMD "on track". Phenom X4 komme wie geplant im im Dezember, wohl auch mit deutlich höheren Taktraten als Barcelona. Fraglich ist, ob die 3-GHz-Version noch dieses Jahr die Welt erblickt. Angesichts der 3 GHz, die Intel mit dem Penryn ebenfalls anstrebt (PCGH berichtete), darf man gespannt bleiben, wer zu Weihnachten wirklich die schnellste CPU liefern kann.

    GC 2007: Phenom problemlos mit 3 GHz, Standardkühler reicht (Update: Video vom Phenom-PC)
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    coole sache...
    freu mich für amd da ich selber eigentlich amd jünger bin...war aber in letzter zeit untreu (c2d e6400)..
    das hätte wohl besser in den world und high tech news bereich gepasst...
     
  4. #3 4. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    Hoffe , dass die schneller als die intl cpus sind!
    AMD muss wieder nach vorne, 1 1/2 Jahre hinter intel ist lang genug. ;)
     
  5. #4 4. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    Ich weiss nicht, ob das was wird mit dem Phenom!?
    Ich denke der Phenom is zwar echt nice, aber ich denke Intel kann dem Phenom mit höheren Taktraten engegen wirken!
    OC-technisch, kann mann ja noch nichts über den Phenom sagen, aber mit nem z.b. 6850/6750 soll man ja nur mit Luftkühlung auf 3.6 Ghz kommen ohne Spannungs anhebung und das ist ja wohl sehr nice! ;-)

    Also abwarten und Kaffe trinken! ';...;'
     
  6. #5 4. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    Naja,
    war ja klar, dass AMD irgendwann zurückkommt.

    Ich werde mir in Zukunft aber trotzdem einen Core2Duo kaufen, auch weil man die besser übertakten kann.
     
  7. #6 4. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    klingt gut, amd muss wieder gute cpus bauen und schwarze zahlen schreiben. der prozessormarkt braucht wieder mehr konkurrenz. ein monopol hilft keinen, dann wars das mit billig-cpus. und wenn ich mir die preise grad so anschaue, die cpus sind derzeit durch die bank alle sau "billig"
     
  8. #7 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    will ja nich klug:poop:rn, aber Pentium hat mit der ganzen sache rein garnichts mehr zu tun ... das sind keine pentiums mehr, was du meinst is intel.

    b2t:

    ich bin sehr gespannt wie gut er wirklich wird, würde mich als amd fan natürlich für amd freuen !
     
  9. #8 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    Tjoa... AMD muss halt Gas geben ;) Sonst verlieren die noch mehr Marktanteile :p

    Selbst der E6600 ist auf 3.4 Ghz zu takten;)

    Also muss sich AMD echt noch anstrengen !


    MfG
    F.
     
  10. #9 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    der x4 hat ja 4 kerne ...

    also kommt nicht an mit e6600 ect..

    vergleicht den mit nem c2q660 und co .. von dem oc potenzial und so ..

    naja ich denke amd wird mit dem auch nicht mehr viel brechen
     
  11. #10 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    und bin auch amd fan un hab en intel aber sobald die Amd da sind hol ich einen.
    Und was das tackten an geht das konnte man bei Amd auch schon immer also .
    Ich denke schon das AMD mit dem neuen schnell ist und vllt en bissel schneller
     
  12. #11 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    ich bin ja froh dass sie zu dem neuen "produkt" nicht gleich noch nen neuen Sockel gebracht haben!!!!! Und amd hatte im allgemeinen noch nie so hohe taktraten wie intel und konnte mithalten ;)

    drum mag ich den "direkten" vergleich mit den Mhz nicht :) mal sehen was die dinger dann bei markteinführung kosten werden weil ich brauch umbedingt nen neuen aber besser wie der FX-62 udn da gibts zur zeit noch nix............. also ich bleib amd treu ;)

    MfG
     
  13. #12 5. September 2007
    AW: AMD schlägt zurück :)

    Boa ich freu mich auch drauf.. Vllt. endlich ein neues AMD-Zeitalter ;) Wie damals P4 - A64
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD schlägt zurück
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    10.447
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.923
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    967
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    354
  5. Intel schlägt AMD

    streethocker , 17. September 2006 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    150