AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von GermanFire, 22. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2009
    Dieser Thread ist aus dem Forum de Luxx.

    Bereits auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas zeigte man eindrucksvoll, was aus einem Phenom-II-Prozessor so alles herauszuholen ist (wir berichteten). Nun bekam Team Finnland, bestehend aus Macci, Sampsa und SF3D, ein weiteres AM3-Sample in die Finger. Mit ziemlicher Sicherheit kann man davon ausgehen, dass der verwendete Prozessor ausselektiert wurde. Als Untersatz diente dabei ein ASUS M4A79T Deluxe mit 790GX-Chipsatz. Dazu stand den Jungs insgesamt 2048-MB-DDR3-Arbeitsspeicher aus dem Hause Corsair zur Verfuegung. Die beiden Riegel liefen dabei als DDR3-1800 und kamen mit CL7 daher. Um die 3D-Beschleunigung kuemmerten sich zwei ATI Radeon HD4870 X2 im CrossFire-Verbund mit jeweils 1024-MB-GDDR5-Videospeicher. Natuerlich mussten sich auch die beiden Grafikkarten nicht mit den Referenz-Frequenzen des Herstellers zufrieden geben, sondern arbeiteten mit 830 respektive 950 MHz. Dank des offenen Multiplikators der Evaluation-Sample-CPU erzielte das finnische Team eine Taktfrequenz von satten 6,66 GHz – natuerlich validiert.


    weiterlesen

    Möchte mit diesem Thread kein Streit auslösen sondern einfach auf die Power aufmerksam machen.
    Da viele user ja immer noch auf Intel schwören und behauptungen aufstellen die sie nicht beweisen können.
    Es bleibt immer ein Kampf.
    Ich wollte nur hiermit zeigen das AMD nicht abzuschreiben ist.
    Hoffe es hilft auch vielen bei ihrer Kaufentscheidung und nimmt ihnen die Angst vor AMD.
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    AMD is back ;)
     
  4. #3 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Klar, 6.66GHz schafft doch jeder Deneb mit Boxed-Kühler. :rolleyes:

    Der Deneb ist sicherlich keine schlechte CPU, aber solche Vergleiche wie hier sind für die meisten Endverbraucher einfach nicht ausschlaggebend.
     
  5. #4 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Damit möchte ich nur aufmerksam machen.
    Das man sich vor AMD nicht scheuen braucht.
    Ein 940BE und ein ordentliches Board machen unter Luft 4Ghz+.
    Das oben ist natürlich ein extrem Wert.
    Soll aber zeigen wozu AMD im stande ist.
    Mit dem Phenom II ist AMD ein riesen Sprung nach vorn geglückt.
     
  6. #5 22. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Gibts auch auf Computerbase:​

    Der Phenom II X4 als Rekordjäger​


    1_mzpb5.png
    {img-src: //www.abload.de/img/1_mzpb5.png}

    Ich finde es gut, dass du mal drauf aufmerksam machst. Hat zwar wie Big schon gesagt hat keine Ausschlaggebung, doch ist es so wie bei den GPUs:
    Gekauft wird auch im Low-End-Bereich nur der, der im High-End-Bereich vorne liegt.

    Und AMD hat gezeigt, dass sie dazu im Stande sind ;)
     
  7. #6 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Ach letztens waren es gerade mal 3600 oder so hast du behauptet .


    @Big-King-Jajá

    Was is an dem wert nich ok also für Amd ist das top un intel wird auch nich anders als der amd gekühlt . Problem ist nur das beide cpus selektierte sind die ein normal sterblicher nie bekommen wird .

    Ich denke mal jder der einen Amd 940 hat oder einen intel die dann mit 4000 laufen sollte zufrieden sein weil mehr brauch eh keine sau selbst das is zuviel .

    Fakt is die oc krone von intel wakelt und das war oder ist immernoch das gewesen was ausschlag gebent war für viel sich einen intel zukaufen . So hört sich das jedenfalls sau oft an .
     
  8. #7 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    ich würde schon sagen das es für manche Verbraucher interessant ist

    ich würde mich dazu schlagen, ich OC zwar nicht

    aber es klingt einfach besser wenn man sieht, aha die CPU geht bis 6,66 Ghz oder der Intel 8400 schafft 4,6Ghz mit Luftkühlung


    trotzdem sollte man nicht vergessen, welcher Aufwand nötig ist um an solche Taktraten zu kommen
     
  9. #8 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    New 3DMark06 WR with Phenom II X4 - Page 8

    Schon klasse was die auf die Beine gestellt haben.
    Aber wenn man mal sehen hat wie viel schon vor selektierte Hardware die gestellt bekommen die sie dann selber auch noch mal selektieren auch kein wunder.

    Hammer was AMD bezüglich vom Coldbug geschafft hat. Vorher war man manchmal schon mit "Chilled Air" am Limit was Temperatur an geht. Und jetzt geht es sogar mit flüssigen Helium mit -267°

    Aber schade das gute Werte seltener sind als vorher gesagt wurde und was die 4GHz angeht man viel glück haben muss um die mit moderater Spannung unter Luft bei guten Temperaturen erreichen will
     
  10. #9 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    ich hab mor schon einen geholt... läuft aber bei mir nicht OC...
    wozu brauch ich so viel rechenpower... kann alle spiele im max. spielen und das reicht mir völlig
    vllt wenn später der cpu älter wird und mehr power brauch, übertakte ich denn ein bisschen...
     
  11. #10 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Jedem das seine ;)

    Ich hab meinen Q9550 auch grade auf 3,8GHz laufen, ich brauch das höchstens bei GTA4. Scheiße ist da aber, dass nur 1GB meiner 2GB GPU-Speicher erkannt werden :(
    Kann demnach Sichtweite nur auf 30 stellen...
     
  12. #11 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Du hast auch "nur" 1GB und nicht 2GB Grafikspeicher.
    Ich glaube, das wurde dir doch schonmal gesagt, oder? :D
     
  13. #12 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    sind schon ergebnisse für den i7 965 XE bekannt?
    bin ma gespannt wie weit man den mit stickstoffkühlung etc kriegt....denke der sollte mindestens auch die 6 ghz schaffen, wenn nich dann wär das im bezug auf oc ne niederlage für intel^^
    aba is schon richtig krass wie weit der geht...auch wenns engineering sample is....aus der deneb archtiektur lässt sich bestimmt richtig viel rausholen wenn amd bald dann noch n neues stepping rausbringt
     
  14. #13 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Der aktuelle Rekord des Bloomfields liegt zur Zeit bei 5611MHz, also rund 1GHz weniger als der Deneb.
     
  15. #14 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Neues stepping von AMD folgt.
    Ob man die Leistung braucht ist in dem Fall völlig nebenschächlich.
    Was dieser Thread sagen soll ist das AMD nicht von der Hand zu weisen ist.
    Und das man bei Kaufentscheidungen hier zurückgreift.
    Und ob du nun deinen 940BE übertaktet oder nicht.
    5p34k das interessiert hier wohl niemanden.
    Endlich gibt AMD richtig vollgas.
    Und soweit ich weiß führt die 4870x2 immer noch die benchliste an.
    Wie der Phönix aus der Asche erhebt sich AMD
    und ich wünsche es ihnen auch das sie wieder härter auftreten.

    Master : )
    4870x2 = 2x 4870 : )
    Jede Karte rechnet für sich daher 1GB :D
    Ein chip alleine kann nicht auf 2GB zugreifen.
    Ich hab auch nur 512MB ob es mir passt oder nicht : D
    Dafür gibt es ja Hyper Memory um da noch bissel luft zu machen ;)
     
  16. #15 22. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Wie ich schon geschrieben habe, theoretisch sind auf der Karte 2GB Speicher vorhanden, da 2 Chips mit jeweils 1GB. Dass Crossfire einen Teil davon verbrät, da sehen wir mal von ab.

    Meine Graka wird unter "DxDiag" sogar mit 2809Mb Speicher angezeigt xS
    Auch wenn das kein zuverlässiges Programm ist :D

    Außerdem rechnen manche Programmen (Zb. Spore) das schon mit 2048Mb Grafikspeicher.

    Auch egal =)

    Bin auch gespannt was das neue Stepping von AMD bringt. Ob die dann wohl die 7GHz knacken können? Wäre ja wünschenswert.

    Der aktuelle OC-Rekord weltweit liegt glaub ich mit einem Pentium4 bei 8620Mhz :D Das entsprach einer Taktsteigerung von ca. 270% =)
    Manche Leute ham auch Langeweile...^^
     
  17. #16 22. Februar 2009
  18. #17 23. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    @~SnAkE~ lies mal genau Futuremark: AMD-System erreicht Platz 1 im 3DMark06 und Platz 2 im 3DMark05 - Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User


    Für ausgleichende Gerechtigkeit in dieser Frage sorgt jedoch der aktuelle Rekord im 3DMark05: Die 47.026 Punkte des momentanen Bestwertes wurden mit einem Intel Core i7 965 XE im D0-Stepping aufgestellt. Und genau solch eine CPU gibt es ebenfalls nicht zu kaufen, es wird mit einer Vorstellung des neuen D0-Steppings Anfang des 3. Quartals in diesem Jahr gerechnet.
     
  19. #18 23. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Ich denke das die Kaufentscheidung nicht zu 100% daran liegt ob nun der AMD oder Intel gut oder schlecht sind.Da der Mensch ein gewohnheits Tier ist und mit dem was er immo nutzt zufrieden ist ,bleibt er auch da wo er ist.

    Ich nutze schon seid 1998 AMD und bleibe auch dabei.Weil mir die Oberklasse von intel zu Teuer ist,wäre der Intel in der AMD preisklasse würde ich wohl auch Umsteigen.Wobei ich sagen muss das mich die Leistung des neuen Phenom II positiv überrascht hat,das ich selbst wenn es die selbe Preisklasse wäre nicht Umsteigen würde :D da die Leistung zb.für die Games die ich Zocke voll ausreicht und solange ich Crysis und co. auf 1900x1200 mit 8xAA und alles auf High spielen kann ist welt in Ordnung. ;)
     
  20. #19 23. Februar 2009
  21. #20 23. Februar 2009
    AW: AMD zurück an der Benchmarkspitze (PhenomII)

    Hallo,

    auch wenn ich kein AMD fan bin, ist das ein sehr geiles ergebniss.

    Warum der aktuelle i7 1GHz lower ist, liegt klar auf der hand. Schon mal einen Intel mit vollen Pot gesehen? Ich noch nie, leider. Die intels haben sogenante Coldbugs und ColdBootbugs. Ich glaube das sowas auch AMD hat, weis es aber nicht sicher. Zumindestens hat das sicherlich nicht der aktuelle AMD. Sonst wäre so ein ergebniss nicht möglich.
    Wenn intel das in den grif bekommt, wird sicher wieder intel an der spitze sein.
    Abwarten und tee trinken :)

    lg Crux

    P.S.: Vielleicht toppt ja AMD den aktuellen Intel rekort von über 8GHz...
     
  22. #21 24. Februar 2009

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - AMD zurück Benchmarkspitze
  1. AMD schlägt zurück :)

    LSDbar , 4. September 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.179
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    271
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    10.574
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.033
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    976