amd64 oder p4?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von TrueStar, 3. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2006
    hey leute, wollte mir grad ein neuen pc zusammenstellen bei alternate hatte dann den einen thread von red corner gesehen bei systemkonfigration für jedermann ich hab gesehen das überall nur für AMD64 das set gibt.

    Ist das soviel besser?
    Ich hatte bis jetzt immer nur P4 kamm damit ziemlich gut klar was hat amd64 für nen vorteil? könntet ihr mir es empfehlen? oder mir ne gute konfigration bis 1500 euro mit p4 machen? für highend gamer pc?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Juni 2006
    hi,

    also aus erfahrung, würd ich amd nehmen! sind stromsparender und günstiger, glaub ich. der amd ist 64-bit tauglich, und einige programm nutzen dies schon aus und haben einen geschwindigkeitsvorteil!

    gruß
    reality2004
     
  4. #3 3. Juni 2006
    ist der denn auch leiser als p4 z.B?



    ALSO Hättest du nen PC Config für P4 oder wäre es nicht zu empfehlen bzw eine zusammenstellung mit ner Geforce grafikkarte und keiner ati!wegen pci
     
  5. #4 3. Juni 2006
    EIn AMD 64 kann nicht leiser als ein PEntium 4 sein. Denn beide arbeiten völlig geräuschlos. Du meinst wohl eher den Kühler. Und hier liegt jenachdem welchen du nimmst und wieviel GEld du dafür ausgeben möchtest die Entscheidung bei dir, wie leise oder laut der Kühler ist.

    WArum kein ATI und PCI express?
     
  6. #5 3. Juni 2006
    ich weiss nicht ich hatte dafor eine geforce 4 ^^ löl jetzt eine raedon 9800 geforce fand ich irgendwie besser aber ich glaub ich bleib dann doch bei ati. hm^^

    Also könntest du mir ne krasse Systemkonfig bis 1500 euro machen wo der pc sowohl leise wieauch highend gamer pc ist!


    €DIT :

    hab grad gelesen das EPoX EP-9NPA+ Ultra ist ziemlich laut wollte das systemkonfigration bis 1500 euro kaufen im thread aber bei comments bei diesem board steht das dieses mainboard sehr laut ist gibts da ne möglichkeit das auszutauschen????oder nen anderes zu nehmen?
     
  7. #6 3. Juni 2006
    Intel ist genauso 64Bit kompatibel wie AMD, das ganze heißt bei Intel nur EM64T.

    Ich würde dir zu Intel raten, aber nicht zum P4 sondern zum Pentium D Prozessor, dieser besitzt einen Dual Core (Doppel Kern) und ist auch günstiger als ein vergleichbares X2 Modele aus dem Hause AMD (ich habe auch gehört Stromsparender!?).
     
  8. #7 4. Juni 2006
    so hab mir jetzt einige sachen ausgesucht.
    Habe das Mainboard :

    EPoX EP-9NPA+ Ultra 939

    nun frage brauche noch eine gute festplatte bis 100 euro die auf dieses mainboard passt
    sollte schon so 250-300gb haben!
    könnte man später nochmals eine dazu machen das man 500 gb hat wenn man z.b 2mal 250 nehmt?
     
  9. #8 4. Juni 2006
    samsung sind und gute leise platten

    für sockel 939 empfehl ich dir nen scythe mine cpu kühler, ebenfalls sehr gut und leise :)


    das epox board ist auch gut und wenn es dir wirklich zu laut ist kann man auch einen anderen chipsatz kühler drauf machen
     
  10. #9 4. Juni 2006
    so siehts bis jetzt nun aus :)

    KLICK

    Jetzt frage ich habe noch eine Soundkarte das ist die 5.1 terratec fun passt die in das neue mainboard oder muss ich mir dann etwa auch ne neue soundkarte holen?


    und passt das mainboard usw in dieses casemod bzw gehäuse :

    KLICK ME
     
  11. #10 4. Juni 2006
    Moin,

    Du solltest Dir das genau überlegen, ob Du jetzt noch einen AMD basierten PC kaufst. Bei dem Budget, dass Du eingeplant hast, lohnt es sich bis Mitte Ende Juli zu warten, um dann ein Intel basiertes Systen zusammen zustellen, da es dann von Intel den Conroe geben wird. Dieser neue Prozessor wird alles auf dem Markt aufmischen, da er bis zu 40% schneller als bisherige Highend -CPU´s ist. Sockel 939 würde ich garnicht mehr kaufen, weil Du für diese Klasse keine Aufrüstmöglichkeiten mehr bekommen wirst. Bei den Grafikkarten ist es aus meiner Sicht relativ egal ob ATI oder Nvidia, die geben sich nicht viel. Die Mainboards mit Intel i975 Chipsatz unterstützen Crossfire und sind, wenn Du diese Technik anwenden willst, prädestiniert für ATI-Grafikkarte der X1000 Serie. Ich habe ein Asus P5WDG2-WS mit Intel i975 Chipsatz (Conroe-Kompatibel) und hab ne Nvidia 7800GTX drauf, funktioniert tadellos. Intelmainboards sind in der Regel stabiler und kompatibler als Nvidia- oder gar VIA-Mainboards. Wenn Du ein solches System aufbauen willst würde ich dir zum ASUS P5WD2-E raten, da es den Conroe unterstützen wird und absolut zur Spitzenklasse bei den mit Intel i975-Chipsatz ausgestatteten Mainboards gehört. Wenn Du nicht warten kannst, dann würde ich zu einem AMD AM2-basierten System mit dem Asus M2N32-SLI Deluxe Mainboard raten. Das Board läuft absolut stabil und macht keine Mucken. Ich persönlich würde auf den Intel Conroe oder Intel Core 2 wie er jetzt heisst warten. Hier noch ein Link:

    Conroe

    und hierzu
    Mainboards mit Intel i975-Chipsatz

    gruss
    Neo2K
     
  12. #11 4. Juni 2006
    ich lass es nun so wie es ist auf dieses concorde zu warten bringt mir nix zudem reicht mir das erstmal wieder für 3-4 jahre das system hat mein jetziges auch gereißt weil ich zumal nicht immer spiele aber mit dem system halt die neusten spiele und zukunft noch etwas aushalte hehe!

    aber zu meiner frage noch immer :

    jetzt frage ich habe noch eine Soundkarte das ist die 5.1 terratec fun passt die in das neue mainboard oder muss ich mir dann etwa auch ne neue soundkarte holen?


    und passt das mainboard usw in dieses casemod bzw gehäuse :

    KLICK ME
     
  13. #12 4. Juni 2006
    Moin,

    ja, die passt!


    ja das passt auch, das Gehäuse hat die ATX-Spezifikation, null problemo

    gruss
    Neo2K
     
  14. #13 4. Juni 2006
    Wenn du bei Intel bleiben willst,

    dann guck dir das mal an.....eine meiner Meinung nach guenstige und gute Methode, Geld zu sparen, davon kannste dir dann nen fetten Ipod oda so holn :)

    voila


    Da haste für 130 Eumel nen Dual-Core Prozessor auf stabilen 3,4 GHZ!

    Falls ich :poop: laber, bitte verbessern Neo2k(Ahja n1 was du hier im Hardware Forum machts, immer Hilfe von dir zu lesen, weiter so ;-) )

    mfg
     
  15. #14 4. Juni 2006
    wenn du schon nicht auf den conroe warten möchtest, dann solltest du dir wenigstens überlegen ob du nicht doch ein am2 system kaufen solltest.
    in der preisklasse die du anpeilst mit dem 4400+ gibt es beim 939iger sockel nicht mehr viel möglichkeiten um aufzurüsten. der am2 dagegen, wird in zukunft erstmal der sockel bei amd sein und es werden sicher noch einige neue cpu`s für diesen sockel folgen.

    da du dich ja in der region von 1500€ bewegst, hab ich hier mal ne config zusammengestellt. sie ist nicht schneller als die von dir, aber ich denke mal das es deiner stromrechnung etwas besser gehen wird und das er sicher auch keiser als deine config ist.

    AMD64 X2 SAM2 4400+Box WS 1024KB 2,2Ghz 452,90 Euro

    DDR2 2048MB MDT Kit PC5300 PC-667 CL4 149,90 Euro

    SAM2 MSI K9N Diamond NF590 179,90 Euro

    CPZ Thermalright SI-120 o.Lüfter 120mm 49,90 Euro

    SATA 250GB Samsung SP2504C SII 8MB 63,99 Euro

    PCIe 512MB 7900GTX ASUS EN7900GTX/2DHT 426,50 Euro

    Netzteil Tagan 480W TG480-U15 "EasyCon"R 84,90 Euro

    DVDB BenQ DW1655 LtS 16x-bk+Soft schwarz 46,74 Euro

    DVD IDE LG8164B 16/48 black bulk 14,97 Euro

    Lüfter 119x119x25 Papst 4412F/2GLL 17,90 Euro

    1.487,60 Euro

    er ist sogar etwas billiger als deine config bei alternate. die preise kommen von hier. der shop ist zuverlässig und durchaus vergleichbar mit alternate.

    cpu:
    der hauptvorteil des am2 ist, das er weniger verheitzt und dadurch eben leichter und leiser zu kühlen ist.
    nachteil: etwas teurer als die 939iger variante

    board:
    vorteil:passiv gekühlt, gut ausgestattet, hat gleich ne vernünftige soundkarte onboard, zukunftssicher
    nachteil: teurer, ausgereift?

    netzteil: was man an kabeln nicht braucht kann man einfach abstöpseln-->stört den luftdurchsatz im gehäuse weniger.
    nachteil: ?

    kühler mit lüfter:
    vorteil: kühlt wie sau und ist schön leise, lüfter auswechselbar und damit den bedürfnissen anpassbar.
    nachteil: etwas teurer als der zalman

    grafik:
    vorteil: verbrät weniger energie und ist damit leiser zu kühlen als die xt, ist etwas schneller (wobei das in der klasse nicht wirklich ne rolle spielt),
    nachteil: in der darstellungsqualität leicht schlechter als die xt

    ram:
    nicht besser und nicht schlechter als ddr1 speicher

    dvd: das laufwerk ist nicht besser und nicht schlechter als das benq, kostet aber weniger in der schwarzen version.


    mfg
     
  16. #15 4. Juni 2006
    Moin,

    seh ich genauo wie ultra.
    Besonders, weil Du das System für drei bis vier Jahre planst und das ist schon ein langer Zeitraum. Da ist Hardware mit einer gewissen Zukunftsperspektive und Aufrüstpotential angesagt. Alles andere ist wie Perlen vor die Säue. Ob Du nun den AM2 nimmst oder auf den Intel Conroe wartest, wird von den Kosten her wenig ausmachen. Die Zeiten in denen AMD-Systeme viel günstiger waren, sind mit dem AM2 vorläufig vorbei.

    gruss
    Neo2K
     
  17. #16 4. Juni 2006
    Also wenn du dir unbedingt jetzt einen PC kaufen willst würde ich DIR als highend gamer einen amd64 empfehlen, da die meisten spiele mit amd am besten klarkommen (is halt der gamer cpu)

    zur grafikkarten frage kann ich eig. nur sagen eig ist es egal ob ati oder nvidia jedoch das was ich im moment von nvidia höre, das die neuen karten teilweise bildfehler und sowas rechnen nicht so toll.
    desweiteren sind die nvidia karten noch teuer als ati bei gleicher leistung weil es noch relativ!! wenige karten aufm markt gibt.

    UND zu dem aufrüstprob ist es halt bei nem amd64 so das der 939sockel in naher zukunft schon weider ausgedient hat. laut routemap von amd kommt entweder ende dieses jahr oder nächstes jahr neue cpu mit neuem sockel.

    Fazit denke ich mal zurzeit AMD64 + ATI

    Ich selber habe mit P4 noch nicht soviel erfahren, aba er dient wohl mehr als "arbeitscpu" da ist er schon dem amd überlegen.
     
  18. #17 4. Juni 2006
    Also könnte mir eventuell please jemand nun ne zusammenstellung machen für das mainboard das concorde unterstüzt oder am2
    ich kenn mich überhaupt nicht damit aus.
    Also das ich wie gesagt zukunftssicher bin! wäre echt nett!
     
  19. #18 4. Juni 2006
    Moin,

    hat Ultraslider oben schon für den AM2 gemacht und die ist sehr gut!

    gruss
    Neo2K
     
  20. #19 4. Juni 2006
    ne am2 config haste ja ein wenig weiter oben^^

    wenns dann conroekompatibel sein soll dann tauschte das board von der config gegen dieses z,b aus, und nimmst dann diese cpu dazu. statt des si-120 den xp-120 mit dem retentionmodul für den sockel 775 und schon haste ein intelsystem.


    mfg
     
  21. #20 4. Juni 2006
    Okay Ultraslider das mach ich ! wenn ich diesen cpu und mainboard nehme der auf intel basiert nun.
    PASST dann noch die Ati grafikarte rein ASUS Extreme AX1900XT
    und die restlichen sachen? die ich hier klick
    hast du vielleicht icq oder msn dann könnten wir uns schneller und besser unterhalten?
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - amd64
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    689
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    433
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    385
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    660
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    458