Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von ADRI.L, 29. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2007
    Mein gibt meisten die Verantwortung den egoshootern für die amokläufe an SChulen ich bin da ganz aderer Meinung.Ich spiele regelmässig solche egoshooter wie zb css und es dient mir meisten als Stressabbau. wie denk ihr über diese Sache??
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    1. bist du hier falsch was hat das mit Kino,TV und DVD zutun
    2. nein ich glaube nicht daran, die kinder haben mehr ein problem im rl und wenn ja jetzt cs drauf ist, haben wir ja einen schuldigen und schwupps ist die schule fein raus. Finde die lehrer sollten sowas erkennen und massnahmen ergreifen wie kA jetzt mit ihn reden usw
     
  4. #3 29. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Glaube auch nicht das egoshooter für die amokläufe verantwortlich sind. Wenn egoshooter so eine schlimme Auswirkung hätten würde es noch viel mehr amokläufe geben....
     
  5. #4 29. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ich finde das ist nur daher gelaber um sich irgend nen grund zu suchen....ich denke einzig und allein sind die Lehrer die immer wieder einen unter druck setzten uund das immer und immer wieder...sowas schwächt einen viel mehr und es baut sich immer mehr Hass auf...Egoshoter denk ich sind auch eher zum stressabbau....man entwickelt durch Egoshoter ja kein hass auf lehrer oda??? xD

    Bitte moven...hat nichts mit kino zu tun :)
     
  6. #5 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Jaja die bösen Lehrer, schuld sind immer alle anderen und genau so nimmt das ganze Fiasko seinen lauf, würden die ganzen Amok Pistoleros mal ihre Fehler bei sich suchen und diese gegebenenfalls versuchen zu korrigieren, hätte man wohl ein paar tote Schüler weniger im Jahr.
    Ein Amoklauf hat viele Faktoren die einen solchen veranlassen, Videospiele allein schaffen so etwas nicht, sicherlich geben aber Games und Filme eine Inspiration für solche Ereignisse oder deren Planung.
    Übrigens wer seinen Hass auf solche Weise – Videospiele- abbaut, hat ein ernsthaftes Problem und sollte zum Psychiater gehen. Eine solche Wut auf andere Menschen die dazu veranlasst absichtlich einen virtuellen Amoklauf zu begehen, sollte es überhaupt nicht geben, ernsthaft. Stressabbau oder Entspannung ist was anderes.
     
  7. #6 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ich finde, dass dad immer alles viel zu übertrieben ist son PC_Spiel trägt wenn überhauüt einen kleinen Teil bei. Der Hauptgrund ist immer noch das Soziale Umwelt, Familie + Eltern.
    Das was in Ego. passiert kannn man auch im TV sehen, und ich kenn genung (einsch. mich), die mit 11-12 Jahren Horrorfilme geguckt und Doom 2 gespielt haben. Demnach hätten wir schon alle Amoglaufen müssen...

    Außerdem kann es nicht sein das z.B. ein Jungendliche ein ganzes Waffenarsenal in der Garage seiner Eltern hat; und diese das noch nicht mal bemerken....

    Das ist doch denke ich mal das soziale Umwelt sehr sehr wichtig....!
     
  8. #7 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Word...bin auch der Meinung, dass Familie, Freunde etc. die Hauptgruende fuer solche Amoklaeufe sind. Und ich glaube jeder 1518 jaehr. hat schonmal Cs gepsielt und/oder hat es auf seinem PC. Und dann wird alles auf die "Killerspiele" geschoben!
     
  9. #8 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Also ich denke nicht das diese spiel dafür verantwortlich sin und ich finde es echt sch**e das man die spiele dafür verantwortlich macht. Schließlich haben auch 100% der amokläufer auch brot gegessen und luft geatmet. Die leute die sowas gemacht haben waren im hirn krank oder ne falsche erziehung genossen der egoshooter war dann nur noch der punkt auf dem "i".
     
  10. #9 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    ist nen witz dieses thema....killerspiele oder sonst was haben in meinen augen nix mit amokläufen zu tun...wenn sind Filme daran schuld....was ist wohl realer dargestellt Film oder spiel....hmmm schwere frage xD...somit ist nen film viel einprägsamer und ein grösserer grund für einen amoklauf...meine meinung ^^
     
  11. #10 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    ach quaztsch das stimmt nicht dan musste schon viel mehr machen als egoshooter :p
     
  12. #11 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ich denke das 98% das soziale Umfeld ausmachen... Computerspiele könnten wenn überhaupt nur eine enthemmende Wirkung auf den Amokläufer haben, aber niemals als Zielübung oder Auslöser dienen!
     
  13. #12 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    nein ich finde diese spiele sind auf gar keinen fall dafür schuld denn die die solche sachen machen haben diese kranken sachen schon so im kopf und wenn sich denn herraustellt das sie diese spiele gespielt haben finde ich ahben sie es nur noch getan um sich abzuregen udn irgendwann hat das spiel nicht mehr gereicht und er/sie musste es in real ausprobieren und nachher bereuhen sie es und erschießen sich selbst ich hasse typen wie diese
     
  14. #13 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ja eindeutig ! Egoshooter bilden einen zum Amokläufer geradezu aus. Immer nach dem ich S.o.F., Manhunt, CS gezockt habe fühle ich mich toal bestätigt lade erstmal meine Beretta durch und packe Munition in mein Rucksack für den Fall, dass ich sich die Chance bietet Amok zu laufen :ironie:



    Spoiler
    Nein natürlich wird man so nicht durch Games zum Amokläufer. Da spielen schon andere bedingte Sachen eine weitaus bedeutendere Rolle.
     
  15. #14 30. November 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    alles nur gelabbere die politiker etc. die sich mit solchen spielen nich auskennen/ solche spiele noch nie gespielt haben suchen doch nur einen schuldigen. meiner meinung nach helfen solche spiele sogar beim aggressionsabbau. wenn ich mal gestresst und aggro bin und anschliessend so ein spiel spiele dann bin ich danach viel gelassener und ruhiger.

    gruss
     
  16. #15 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    also NIX stimmt auf keinen Fall!..bleibt ma realistisch

    klar tragen killerspiele dazu bei...die Leute werden halt in der schule von allen geschlagen und gemoppt weil se anders sin oda so..zoggen zuhause cs sehen "ah guck ma schießte dem in den kopf, is ja voll einfach. das kann ich bestimmt auch"...fertig
    das is dann halt so der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt!

    aba Filme,Musik und co. tragen auf jeden Fall auch dazu bei!

    und das soziale umfeld is natürlich auch ausschlaggebend...wobei noch auch wenne noch so ne gute Familie und kindheit hattest.. das wichtigste sind die Leute in der schule!! ..man sollte nicht die killerspiele abschaffen sondern den leuten die die amokläufer dazu bringn sich selbst umzubringen abschaffen
     
  17. #16 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    //moved
     
  18. #17 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Also ich Spiel ja auch täglich CS 1.6 und mir diehnt des auch ein bischen beim Stress abbau und natührlich zum Zeit vertreib.
    Aber wenn so Leute die n bischen ballerballer iun der Birne sind und dann noch solche Games zocken und ne schlechte Umwelt haben (Freund Famielienleben usw) dann kann ich mir schon vorstellen das die nach der zeit n bischen neben die spur kommen und halt diese schlimmen Amokläufe verurschen
    war meine Meinung
    Ramper
     
  19. #18 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ansich kam man es so sehen, ein Individuum hat psychische Probleme, aufgrund Stress zum Beispiel durch die Familie,Freunde oder halt durch die Schule (Mobbing etc.).
    Sagen wir mal seine Aggressionen stauen sich in einem Fass. Dieses Fass ist nun fast ganz voll.
    Dann fängt er an Egoshooter zu spielen und das Fass läuft über. So könnte es sein.
    Es könnte aber auch eine gewaltverherrlichende DVD die Ursache sein, jedoch sind Egoshooter in unserer Generation weit verbreited und deshalb oft dann die letzten Ursachen dafür.
    Ich muss persönlich sagen das ich CS etc just 4 fun spiele, aber wenns mal nicht läuft kann es auch sein das ich mal mein Headset o.ä zerstöre :].

    Greetz
     
  20. #19 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    nein stimmt nicht! 1000 mal erwisen durch studien etc...
    wie es nervt das es immer wieder behauptet wird!
     
  21. #20 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Wie es nervt, das die Studien nicht benannt werden :spam:
    Einfach Quellenangaben pls!
     
  22. #21 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    gab schon ca 1000 threads darüber aber auch egal^^

    leute, die meinen, jugendliche fangen an wegen ego shootern amok zu laufen, haben im leben was verpasst. anscheinend haben sie nie computerspiele gespielt.
    Jeder :crazy: kann doch sinnloses rumgeballere von realität trennen.
     
  23. #22 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    also ich finde dass die Begründungen, dass shooter aggressiv machen, in meinem fall ein totaler schwachsinn sind. Mich machen eher Spiele wie NeedForSpeed total zappelig^^KLingt komisch ist aber so.
     
  24. #23 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    leute suchen einfach einen grund, um andere sachen dafür schuldig zu machen
     
  25. #24 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    Ich persönlich finds schwachsinnig das das alles auf die Egoshooter geschoben wird ich denk die Eltern suchen einfach nur einen einfachen Grund damit sie die Fehler nicht bei sich selber suchen müssen o.0

    Speziell auf CS hat sich eine Studentin der Frankfurter Goethe Universität in ihrer Diplomarbeit bezogen mit dem Titel:

    Gemeinschaften in virtuellen Welten –
    Funktion und Wirkung von Adoleszenten-Computerspiel-Clans am Beispiel Counter Strike

    Wen es interressiert kann sich es gerne hier mal ziehen wurde für den Fachberreich Gesellschaftswissenschaften geschrieben.

    http://rapidshare.com/files/73862997/Wirkung_von_CS_--_Diplomarbeit.rar.html
     
  26. #25 2. Dezember 2007
    AW: Amokläufe sind wirklich die Egoshooter verantwortlich???

    alle meinen das die ego-shooter counterstrike/source und etc die auswirkkungen dafür sind ist es aber nicht.Wir töten nur 3D figuren die sich in einem online spiel befinden also totaler schwachsin!!!


    Die ego-Shooter sind dafür nicht verantwortlich


    MfG: ScaR1337
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Amokläufe sind wirklich
  1. Antworten:
    40
    Aufrufe:
    3.051
  2. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    834
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    434
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    664
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    432