Anfänger Versicherung ( KFZ )

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von racingforever, 17. Dezember 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Dezember 2006
    Hallo bei welcher Versicherung seit ihr als Anfänger bin unter 23.
    oder was kann ich machen damit es billiger wird.


    brauche tipps


    dank euch
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    lass dir am besten mal von verschiedenen versicherungen kostenvoranschläge geben...

    ich kann dir HUk coburg, da-direkt usw empfehlen, sind auch recht billig... kannst ja mal vorbeischauen
     
  4. #3 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    naja schau dich um ich bin bei der allianz die hat auch ein gutes preis leistungsverhältnis.

    tipps damit es billiger wird.
    wenig ps des autos.
    garagenplatz.
    wenig kilometer im jahr fahren.
    das macht es billiger.
     
  5. #4 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    Wenn du die Möglichkeit hast,dann lass ihn als 2.Wagen anmelden,das kommt dich auf jeden Fall günstiger.Ansonsten würde ich dir ne Direktversicherung empfehlen,da habe ich gute Erfahrungen damit gemacht
     
  6. #5 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    naja nicht unbedingt.... opel corsa 45ps oder so oder golf 3 75ps is sicher teurer als so mancher sportwagen....
     
  7. #6 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    Die Versicherung achtet auf die unfallrate, also kauf dir ein Auto, das nicht jeder 2. in Deutschland fährt. Wenn du dir also ein BMW, Mercedes, VW oder Audi holst, kostet das halt seinen preis. Wenn dir dir jetzt aber einen Mitsubishi ?!?!?! oder so holst, wird dich das um einiges weniger kosten.

    Ausserdem achtet die Versicherung, wie schon gesagt wurde auf:

    -Garagenfahrzeug?
    -wie alt ist das auto?
    -wieviel kilometer hat er runter (wieviel wird im jahr gefahren) ?
    -2. wagen?
    -sportwagen?
     
  8. #7 17. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    habe schon ein auto es ist ein opel corsa b und mein dad ist in der axa und wir haben da was angefordert und auch was bekommen nur jetz alle 3 mon 375 euro bei 115 % ist etwas zu viel .
    nur irgentwie machen die das nicht auf 2 waagen weil ich keine 25 bin oder so .


    ich weiß jetz auch net was ich machen soll zur not 1 jahr garage und motzen und wenn ich 23 bin dan bin ich ja bei 85 %
     
  9. #8 18. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    LOL..das ist VIEL zu teuer :-O

    Ich werde für meinen BMW 318i Coupe (bj 98) mit 140 PS jeden 3. Monat 450 Euro bezahlen, und du für einen Corsa mit ~50 PS? und ich lieg bei 140%... die zocken dich voll ab ^^

    ahja der wird aber auch als 2. Wagen angemeldet auf mein Vater, aber in der SF wird auch mein Name drinne stehen, also ich kann den Legal fahren. Hab mich halt schon voll inforrmiert! :)
     
  10. #9 18. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    schau mal bei der da-direkt vorbei da ist es ziemlich günstig... allerdings nur wenn das auto nicht älter als 8jahre ist... ist wohl eher eine versicherung für "neu" fahrzeuge...

    achja mit so "crash" kursen von adac oder so bieten ja viele an kann man seine probe zeit um 1 jahr verkürzen falls das bei dir noch der fall sein sollte kosten nicht die welt so ein kurs und dauert nur 1 tag...

    gruß

    jesuzg
     
  11. #10 18. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    Ich kann dir da, als Anfänger, nur die Huk24 empfehlen. Da gibt es nur einen Nachteil -> keinen vernünftigen Kundenservice. Jedoch ist die billig, da die keine hohe Mitarbeiterzahl haben, wie andere Versicherungen und somit weniger Ausgaben. Kann st ja mal ein Angebot ausrechnen lassen, geht alles online mit der Versicherung, brauchst du nicht mal unterschreiben.

    HUK24 Versicherung - Autoversicherung, Haftpflichtversicherung
     
  12. #11 20. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    machs so wie ich. mein auto is auf meine mutter angemeldet und ich steh als beifahrer mit drin....somit bin ich nur bei 80 prozent oder so...und wenn ich de lappe lang genug hab dann meld ich mich selbst an un steig viel niedriger ein....da ich einiges an ps hab isses so immer noch sehr teuer aber wenn ich mir überleg als fahranfänger wär ich bei 175 % des is doch krank, deswege so isses besser auch wenn des auto net auf mich angemeldet is (gehört ja trotzdem mir=) )
     
  13. #12 20. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    Geh zur DEVK meine schwester hat dort vor einer woche als FAHRANFÄNGER mit 80% ANGEFANGEN BILLIGER KOMMSTE EH NICHT
     
  14. #13 22. Dezember 2006
    AW: Anfänger Versicherung ( KFZ )

    hey du,
    ich geb dir mal nen tip.
    die ps-zahl iss meistens nicht ausschlaggebend,
    es kommt drauf an welches auto du fahrn willst, für nen golf III gti wirste mehr bezahlen als für nen peugot mit der leichen ps-zahl,da der peugot net so oft vertreten iss wie der golf, danach richtet sich die versicherung,nach der anzahl der zulassungen,in erster linie, und dann erst nach der ps-zahl-
    mfg,taubes_nüsschen
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anfänger Versicherung KFZ
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    906
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    940
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    250
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    928
  5. Antworten:
    28
    Aufrufe:
    919