angriffe auf westliche botschaften

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von splash1942, 5. Februar 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2006
    hallo leute habe gerade die nachrichten auf ntv gesehen, die haben bilder von arabern gezeigt, welche die westlichen botschaften zerstörten.

    nun wollte ich mal eure meinung einholen, denkt ihr das man gleiches mit gleichem vergelten sollte?
    wie steht ihr zu diesem thema?
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Februar 2006
    Das Paradoxe ist, dass die EU weiterhin 500Mio. jährlich an die Palästinenser zahlt, obwohl die die europäischen Botschaften in Brand stecken.

    Und überhaupt sind diese Aktion total rassistisch, was die Moslems da treiben. Nur weil eine Zeitung einen Witz über ihnren Propheten gemacht hat, sind nun alle Dänen, alle Finnen und alle Norweger eine Zielscheibe.

    Die Betonung lieg auf ALLE. Und das obwohl sich der dänische Premier noch entschuldigt hat. Man sollte die Moslems für diese Aktionen mal boykottieren. Nur für ein paar Monate die Zahlungen an die Palästinenser einstellen und die Diplomatien mit Syrien einstellen und ihre Produkte, (falls sie überhaupt welche haben) nicht mehr kaufen.

    Mal schauen wie lange die das dann noch treiben werden. Die sollten diesen Eifer mal lieber in den Kampf gegen die Terroristen stecken, die im Namen Allahs, des Koran und Mohammeds morden und Frauen unterdrücken, dagegen sollten sie kämpfen, dass solche Leute ihre Religion beschmutzen.

    Der Islam wird erst zivilisiert sein, wenn es genausoviele Witze über Mohammend, wie über Buddha, Jesus und Abraham gegeben wird. Aber so lange das nicht der Fall ist und die die Freiheiten Europas in Frage stellen, sollten wir dagegen kämpfen und nicht einfach tatenlos zusehen, wie die unsere Pressefreheit vernichten wollen.

    Wieviele Witze werden denn täglich über Buddha oder Jesus oder Abraham gemacht? Regen sich die Gläubigen genauso auf? Man sollte sich mal vorstellen, der Papst oder amerikanische Evangelisten würden in Dänemark so gegen die Pressefreiheit wettern. Wären die Reaktionen genauso lau? Ich glaube nicht.

    Das ist nur bei den Moslems der Fall. Vllt. aus Angst, vllt. aber auch aus Selbsthass.


    MfG
    Famiosi
     
  4. #3 5. Februar 2006
    Ich find das voll extrem, wie die Mullucken da abgehen. Also ob denen alle in den ***** geschossen wurde. Die können ruhig mal wieder zurück auf den Boden der Tatsachen kommen - es war immerhin nur eine Karikatur... humorloses Volk...

    Der Islam, der Islam... 150.000 Christen werden durch den Islam jährlich geköpft - weitaus mehr werden die Füße und Hände abgeschnitten, wenn sie vom Islam zum Christentum rüberwechseln*.
    Der Islam ist noch verdammt weit weg von einer halbwegs normalen "Zivilisation"


    * Quelle = http://www.euroislam.info/koran-hadith.htm (Nichts für schwache Nerven! Abgehackte Köpfe, Hände, Füße zu sehen.)
     
  5. #4 5. Februar 2006

    Der link sagt alles 8o
     
  6. #5 5. Februar 2006
    Mich kackt das alles nur an!

    Menschen kümmern sich immer um so einen Scheiß als um sich selbst zu sogen!

    z.B. Haben keine vernünfige Schulbildung dort, können nicht richtig lesen und schreiben aber ihre kleinen Kinder gegen Deutsche-Christen was auch immer aufhetzten. Ich raff nicht wie dumm Menschen sein können. Ich glaub da sind sie es ganz besonders! Die sollen sich lieber mal um Andere Probleme kümmern, sehen das sie ihr Land aufgebaut bekommem, vernünftige Infrastruktur...
    Ohne jetzt rassitisch oder so zu sein..aber ich denk dann jedesmal "einfach nur erschießen"

    Das gilt aber genauso für Rechte Gruppen bei uns im Lande, die mit ihren "Ausländerhass" ihr Leben kaputt machen und das Leben von vielen anderen.

    Die sollen mal alle klar kommen und sehen dasse was erreichen...
     
  7. #6 6. Februar 2006
    Bin völlig deiner Meinung

    MfG
     
  8. #7 6. Februar 2006
    Die Gesamte EU sollte folgendes tun:


    - Nicht einen Cent mehr an Moslemisch Orientiere Länder zahlen/Unterstüzen

    - Sofort mit Militärischer Gegengewalt reagieren

    Ich finde es eine Absolute unverschähmheit, dass diese bescheuerten Moslems wegen Zeichnungen es wagen, Gebäude der EU anzugreifen und auf ihre Plakate "Tod Deutschland" u.s.w schreiben!

    Deutschland sowie die EU dürfen sich sowas nicht mehr gefallen lassen! Wir sind nicht der Spielball der Moslems und wenn diese beknackte Religion immer nur mit Gewalt reagieren kann, dann gehört sie sowieso abgeschafft!

    Sie zünden unsere Flaggen an, das ist Flaggen Schändung! Aber sie heulen wegen beschissen kagg Karikaturen rum!

    Die Politiker müssen ENDLICH was dagegen unternehmen! Wenn diese gestörte Mopp meint eine Deutsche Botschaft angreifen zu müssen, dann soll von dort stationieren Soldaten sofort und ohne zu zögern geschossen werden, damit sie mal lernen, dass sie sich nicht alles rausnehmen dürfen!

    So jetzt könnt ihr über mich herfallen, aber das ist nunmal die Wahrheit, wer sie nicht verkraftet dem kann ich auch nicht helfen!

    Das musste jetzt raus!
     
  9. #8 6. Februar 2006
    naja guck dir mal alle an!

    wenn irgentwo ein feind oder so ist muss dieser in menschen augen eleminiert werden!

    und so geht es das ganze leben lang!

    menschen sind dazu da das sie sich selbst vernichten?

    siehste doch in jedem film!

    und diese angriffe sind echt häfftig!

    Naja kann man nichts dagegen machen.....

    MFG Crime1990
     
  10. #9 6. Februar 2006
    Also ich wär auch dafür dass man denen keinen Cent mehr Zahlt.
    Man sieht ja wie sie sich bei uns bedanken. Und sobald ne westliche Botschaft oder sonstwas angegriffen wird, zurückschiessen.
    Nur so lernen die was. Denn mit denen reden, ist sinnlos.
     
  11. #10 6. Februar 2006
    Ich glaube das befindet man sich in einem Teufelskreislauf.
    1. Die Situation wird sich nur verschlechtern weil ich denke, je mehr Gegenwehr desto Gewaltvoller werden die (die haben ja nichts zu verlieren)
    2. In diesen Ländern gibt es sehr reiche Radikale Leute, die die armen durch Geldgeschenke und Waffen unterstützen. Und solange diese reichen Leute, arme unterstützen wird es ewig so weiter gehen. bedeutet: im Endeffekt muss man den Keim der Unruhen treffen. Das sind nicht armen Leute von der Straße sondern die "reichen, mächtigen....Nur so kann man das Problem beheben. Und mitlerweile bricht der Staat alle Geschäfte mit Europa ab. Keine Medikamente, Straßenbaufirmen usw. Alles abgebrochen.
    Meiner ansicht wird das noch viel schlimmere Ausmaße annehmen.
     
  12. #11 8. Februar 2006
    es ist eine verfahrene situation, wenn man gleiches mit gleichem vergilt, dann putscht sich alles noch schlimmer hoch, lässt man die irren schalten und walten, auch nicht gut, ich habe echt angst, dass es irgendwann zu einem 3.ten weltkrieg kommt

    mfg mysteria
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - angriffe westliche botschaften
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.013
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    598
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.412
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    966
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.004