Anlage für 800€

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von tApdOg, 14. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2007
    Hi Leute,
    wollte ma fragen ob mir jemand helfen kann eine komplette Anlage fürs Auto zusammenzustellen für 800€, da ich leider nicht viel Ahnung hab was gut ist....(kenne nur Hifonics, Crunch und Audiobahn :D)...

    MFG tApdOg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 14. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Ich habe da eine sehr geile komplett Anlage ... weiß grad net den Namen und weitere Angabe, is jedoch für 799 € mit Endstufe, dass dir die Aussenspiegel abfliegen :)

    Ich schreib dir ne PN, wenn ichs raushab ... irgentwann heute Abend denk ich mal!
    _
    greetz
     
  4. #3 14. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    was willste denn alles kaufen?

    -radio?
    -2/4 lautsprecher?
    -suboofer? wieviele?
    -endstufe/n?
    -kabel?
    -powercap?
     
  5. #4 14. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    http://www.audio-system.de/audio/

    bei komplett sets das Radion Set

    für die restlichen 220 euro ne radio
    zb.
    JVC KD SH: Radios, DVD-Player & -Wechsler | eBay

    sollteste für unter 200 bekommen

    kabel gibts von alfatec komplett sets

    das wäre meine empfhelung für ein gutes standhaftes system

    das set habe ich selbst schon bei nem bekannten im BMW compact verbaut und das geht wirklich verdammt gut

    wenn wirkliches interesse an dem set besteht dann schick mir ne pn mit telefonnummer dann kann man preislich auch noch etwas machen ;)

    grüsse
    WH
     
  6. #5 14. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    brauch das komplette system mit radio....hab mir so gedacht das 2 boxen vorne und 2 boxen hinter auf der Hutablage und dann noch einen Subwoofer im Kofferraum
     
  7. #6 14. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    was hörste für ne musikrichtung?

    das audio system set würd ich auch empfehlen, ist sehr gut. bei schnellem techno oder sonstigem würde ich evtl nur nen kleineren wooofer nehmen. radio kannste bei ebay auch gern gebrauchte alpine geräte anschauen, die sind für mich persöhnlich einfach die besten.
     
  8. #7 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    ich hör so Techno und Hip Hop....wollt auch noch fragen ob es sich lohnt vorne 2 Boxen rein zu machen oder ob 2 Boxen hinten auf der Ablage reichen?
     
  9. #8 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    k dann würd ich sagen kauf dir das set

    die frage ist lohnen sich die 2 boxen hinten? stehst du auf nem konzert mit dem rücken zur bühne?

    normalerweise reichen vorn 2 boxen dicke aus, mit 2 weiteren hinten(nein keine hutablage) ist es ein wenig besser aber auch sehr viel kostspieliger, grössere endstufe + 2 zusatzboxen.

    Ich würde einfach nur vorne dicke boxen reinbauen und so lassen.
     
  10. #9 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    und für den bass braucht man keinen Subwoofer?
     
  11. #10 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Wenn ich meine Meinung auch mal loswerden darf...^^ Ähm...Für Techno sind natürlich Kickbässe besser...Und für Hip-Hop ne Basskiste oder so...Also würde ich mir beides holen..xD Kleiner Scherz...Ich würde an deiner Stelle zu einem Fachmann gehen und ihn nach seiner Meinung fragen...Der stellt dir bestimmt was ordentliches zusammen...Hoffe ich konnte helfen


    MfG
     
  12. #11 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    bei dem set ist nen woofer mit kiste dabei ...
     
  13. #12 15. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    echt?....

    1x Alukoffer
    2x HS 25 VOL
    2x FWHX-1
    2x EX 165 PHASE

    hm...ich seh da irgendwie nichts von subwoofer....weil glaube HS 25 VOL sind die normalen Lautsprecher....und die anderen 2 dinger halt dieses ding mit der spule und noch die 2 kleinen boxen...
     
  14. #13 16. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Tipp:
    Wie wärs, wenn du mal in n Laden der sich mit Car-hifi beschäftigt ( kein media markt e.t.c. ) fährst, und dirn System für deine bedürfnisse zusammenstellen lässt ?
    Dass währe dochmal was ^^ Und dann kannste dir die sachen die dir ans hertz gelegt wurden, natürlich auch in deinem Preisrahmen selber kaufen !
     
  15. #14 16. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Komplett Set Radion:

    1x Twister F4 380
    2x Radion 100/130/160
    1x Radion 12 Plus BR

    580€


    €dit:_

    Bei faschgeschäften kann man als leihe aber auch ganz schön über den tisch gezogen werden, insbesondere da jedes fachgeschäft ihre bevorzuten marken haben. ich würde mir nie ein alpine komplett set aufschwartzen lassen, das radio ist da geil, der rest fast müll :/.
     
  16. #15 16. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    wieso kein Media Markt? Ich hab auch Teile meiner Anlage ausm Mediamarkt. Bei kaum einem Händler kannst du so viele Boxen anhören und testen es sei denn er ist ein guter Kumpel.

    Und wie Philbo schon sagt, wenn du als Leihe in ein Fachgeschäft gehst kann das genauso schiefgehn wie wenn du im MM auf einen unfähigen Mitarbeiter triffst.

    Komplettsets von Firmen sind Müll.... (hab ich hier irgendwo schonmal gesagt in nem andren THread) ganz einfach deswegen weil Boxen, Radios und Endstufen 3 getrennte Audiobereiche sind und man nie in allen bestes Material herstellen kann. Da muß dann schon hingehen und sich Boxen von Firma A kaufen und ne Endstufe von Firma B.
     
  17. #16 16. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    aso....mir ist gerade noch eine Frage eingefallen die mih shcon bissel länger beschäftigt....ist das Radio an sich auch ein erheblicher Faktor für guten Sound im Auto?

    MFG tApd0g
     
  18. #17 17. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Aber hallo.... nehm ein günstiges ebay Radio für 50 und ein teures Alpine für 500... ein UNterschied wie Tag und Nacht...

    Das liegt natürlich einerseits an der Quali der verbauten Teile als auch an der Fülle von Einstellungsmöglichkeiten die ein teures Gerät bietet.

    Jedoch muß man immer bedenken: Es macht die Kombi von Geräten, sprich Radio, Endstufen und Boxen (incl geschicktem Einbau).
    Ein gutes Radio mit Standartboxen wird ebensowenig klingen wie ein schlechtes Radio mit Highend Boxen.
     
  19. #18 17. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    würde mir ne alpine headunit kaufen damit kannst später auch bessere komponenten gut steuern falls du mal aufrüstest ( kosten ca 300 euro )
    dann würde ich mir vorne nen system kaufen rainbow bietet für 190 euro etwas sehr interessantes an
    hinten komplett raus !
    dann ne 4 kanal endstufe ( hifonics zeus serie / ebay -> 200 euro )
    und nen kleinen subwoofer ( 30cm durchmesser, gute ist z.b. groudn zero oder auch hifonics, finger weg von crunch )

    Mal nur als tip geschrieben, jetzt noch ein wenig hintergrundwissen.

    Viele wundern sich warum ich bei mir hinten kein system verbaut habe. Da ich ein alpine radio mit laufzeitkorektur habe kann ich mir eine bühne bauen, d.h. bei mir kommen die stimmen nicht gleichzeitig von inks und rechts sondern nur aus der mitte. Das hört sich einfach besser an und ist ein zeichen für soundqualtität. Wenn man hinten nun boxen hat verfälscht es diese bühen da von hinten töne kommen die aber eigenlich nur vorne spielen sollten ( du sitzt ja vorne ). Ich denke du hast auch schon die Proll Golfs gesehen, welche mit wackelnden nummernschildern und dröhnenderm bass an dir vorbei fahren, das hat absolut nichts mit qualität zu tun ! Daher ist es für mich auch recht schwer dir hier ein gutes Konzept zu unterbreiten weil ich nicht weiß in welche richtung du gehen willst.

    Wenn du ans sound quali interessiert bist machst am besten ne beweretung bei mir und ich such mal paar richtig hübsche sachen für dich ausm inet raus.
     
  20. #19 17. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    hm....ok...weil ich hab mir überlegt das Radio Memphis 66 von Blaupunkt zu holen....sind alle Headunits von Alpine gut? weil dann würd ich mir das nochma vielleicht überlegen und eins von alpine holen...
     
  21. #20 17. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    das ist ma falsch...
    der vorzug von der laufzeitkorektur ist ja grad das die einzelenen schallwellen gleichzeit bei dir am ohr ankommen. normal hat man ja zu jedem lautsprechen eine unterschiedliche entfernung. wenn auf fahrersitz sitzt ist die box vorne links ja wesentlich näher an deinem linken ohr als die box die sich vorne rechts befindet. durch die laufzeitkorektur werden die ausgänge zeitverzögert angesteuert so das sich jeder lautsprecher 5,1 meter von deinen ohren entfernt ist.
     
  22. #21 17. März 2007
    AW: Anlage für 800€


    exakt, ein sehr geiler vorteil...

    generell kann ich gegen keine radios von alpine was sagen, letztendlich ist es aber deine entscheidung geschmäcker sind verschieden.
     
  23. #22 18. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    WhiteHorse hats mir einfach vorweg genommen... dabei hats mir so gekribbelt beim durchlesen.

    Ergänzend muß ich übrigens sagen... ich hab nen Crunchwoofer im Kofferraum (Powerzone Bassrefelex). Das Ding ist echt super... hab da schon viel anderen Mist gehört.
     
  24. #23 18. März 2007
    AW: Anlage für 800€


    Es ist auch immer eine frage wie es verbaut wurde, ich hab auch schon nen raveland axx 1212 in nem billigen gehäuse gesehen der für sein niveau sehr geil geklungen hat.
     
  25. #24 19. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    möchte aber doch mal wissen wie ihr eine schöne bühne mit hecksystem bauen wollt.
    und ja klar ist die laufzetkorektur dafür da um die töne "verspätet" je nach entfernung zum hörer abzuspielen, daher kann man ja den klang aus der mitte spielen lassen.
     
  26. #25 19. März 2007
    AW: Anlage für 800€

    Nicht AUS der Mitte.... nur is in der Mitte die Laufzeit angepasst dass dort "alles" zum gleichen Zeitpunkt ankommt --> weniger Auslöschungen bzw Phasenversatz
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...