Anlageneinbau !!!

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Dr.FL!P, 25. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2006
    Hi leute,

    also.. da ich ein gnadenloser Anfänger bin, wollt ich mir ein paar tipps holen.
    Ich hab vor ein mein Auto ( Audi A4 ( B5) ) eine Anlage einzubauen.
    d.h. ich lass die Lautsprecher drinne, da die gut sind ( Bose )
    Ich hab eine 4 Kanal Endstufe von Magnat und einen Subwoofer von Blaupunkt ( 750W ).
    Ich hatte mir so gedacht, die vorderen beiden Lautsprecher über das Radio anzusteuern, und den subwoofer, sowie die beiden hintern Lautsprecher über die Endstufe.
    So, was muss ich jetzt beachten, von wegen, wo sicherungen anbringen, wo die kabel herlegen und sonstiges.
    Ich weiss, dass man das chinchkabel und das stromkabel getrennt auf den beiden seiten des Autos verlegen muss. Ich weiss, dass ich 30cm hinter der Autobatterie eine sicherung anbringen muss, und dass ich irgendwie ein kabel an die karrosserie anbringen muss ( masse ) ( aba davon hab ich noch nit so wirklich nen plan. Also wär super nett, wenn ihr mir n bissl behilfig sein könntet.

    thx & greez ... fl!p
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Januar 2006
    hallo,

    wobei brauchst du jetzt direkt hilfe???

    also das mit der masse hast du doch verstanden wie ich sehe?

    mach immer eins nach den anderen...

    aber hier hast du mal ein forum... frag am besten da die haben mehr ahnung ^^


    >>>klick mich<<<
     
  4. #3 27. Januar 2006
    hab zwar innen regeln gelesen, keine werbung für andre boards, aber denke mal hier kann man ne ausnahme machen:

    HiFi-Forum - gr da steht einfach alles was man irgendwie wissen muss. Nur zu empfehlen.
     
  5. #4 27. Januar 2006
    nur ein tip masse wenn möglich nicht an die karosserie sondern lieber wieder zruück an die batterie und möglichs gute und dicke kabel nehmen sonst bekommst du ein pfeifen in den boxen.
     
  6. #5 27. Januar 2006
    hmm und wieso wieder zurück an die batterie ? als owas gibt es da für einen unterschied ?
     
  7. #6 30. Januar 2006
    @grand-bih ich kenn hier auch ein paar leutz die recht viel ahnung haben :rolleyes:, hab mich schon mit einigen unterhalten...

    zu deinen Fragen

    1. nicht wieder zurück an die Batterie. Dein AUto ist der beste Erdungspunkt! Diese Stelle sollte jedoch möglichst weit von der elektronik vorne im Auto entfernt sein (ich habs hinten an ner schraube vom hecklicht). Ausserdem erspart dir das auch ein 2tes Kabel von hinten wieder nach vorne zu leiten.

    2. dicke kabel geben kein pfeifen, sorry das is schmarn

    Du mußt beachten dass du das Audiokabel (meist cinch) dass vom Radio weggeht hinter zur endstufe NICHT zusammen mit dem Stromkabel verlegst. Dann hast nämlich jedes mal ein tierisches Pfeifen wenn du gas gibst.

    Was den Kabelquerschnitt angeht:

    Mehr ist immer gut, wenn du aber nicht mehr dranhängst brauchst es auch nicht zu übertreiben weil es kostet mehr und du mußts ja auch noch durch 1000 ritzen deines autos schieben.
    Ausserdem solltest du unbedingt an den Enden KLemmen anlöten und nicht die blanken kabelenden in die Schrauben an der Endstufe einquetschen. Gerade die dicken Stromkabel rutschen hier gerne raus und verursachen einen Kurzen.

    Die Sicherung hast du richtig gesagt. Ich hab sie bei mir auf der Abdeckung der Batterie verschraubt.

    Wenn ich dir noch weiter helfen kann schreibs hier rein oder mir ne PN. Ich werd jetzt die nächsten Tage zwar kaum Zeit haben aber ich probiers.

    Wenn alle Stricke reißen frag mal Kollege Red Corner. Der weiß auch bescheid wie so was geht, wenn er nicht sowieso noch hier postet :)
     
  8. #7 30. Januar 2006

    du bekommst nur ein pfeifen wenn du + und - auf der selben seite verlegst alles andre is quatsch
     
  9. #8 30. Januar 2006
    @boons

    kannst du mir das elektrisch bitte erklären? normalerweise verlaufen in jedem normalen netzkabel plus und minus... sprich hot und ground zusammen. wo soll es da pfeifen wenn das audiosignal nicht daneben liegt`?
     
  10. #9 31. Januar 2006
    wahrscheinlich meint er das es dann magnetfeld gibt das das audiosignal stört
     
  11. #10 31. Januar 2006
    gar keiner, weil die masse auf der karroserie liegt und diese einen niedrigeren widerstand als noch ein 16² zurück zur batterie. der weg vom -pol der endstufe bis zum nächsten karrosierie punkt sollte auch so gering wie möglich sein. bei mir hatte ich glück, da sinds nur 20cm oder so bis zu ner schraube, wo auch gurt befestigt ist. einfach mit drunter geklemmt und angezogen wie ein schmied *g und keine störende geräusche selbst bei volllast :D

    jo türlich. im auto hast halt blos 12V und um da 1000W oder sonst was herzubekommen brauchst halt einiges an Ampere und die müssen ja irgendwo durch. und überlal wo strom fließt is halt auch n magnetfeld.

    jedenfalls ist es weniger tödlich + und - nebeneinander zu verlegen als des chinchkabel und + oder - nebeninander zu verlegen, weil dann hast nämlich entgültig verloren. das magnetfeld frisst dir da deinen sound auf und am ende hast nur noch rauschen und pfeifen *g. am besten + von der batterie zur endstufe auf der fahrerseite und das chinchkabel auf der beifahrerseite verlegen oder halt andersrum. jedenfalls sollte beides nie nebeneinander laufen.
     
  12. #11 31. Januar 2006
    thx 4 help

    alles klar, danke für diese tipps!

    ich hab jetzt mitbekommen, dass wenn ich die hinteren lautsprecher ausbauen würde und neue danschließen würde, dann bräuchte ich ja gar keinen adapter mehr, weil die vorderen lautsprecher vorne in den türen, sind ja nicht abhängig von dem aktivsoundsystem, was im audi A4 B5 verbaut ist , oder? ich war heute im acr shop, und die meinten ich bräuchte einen adapter ( 50 € ) , da hab ich mir gedacht, ich könnte doch auch gleich neue lautsprecher hinten einbauen, die an die endstufe im kofferraum klemmen, und die vorderen lautsprecher ans radio ?

    kennt sich einer mit dem aktivsound von audi son bissl aus ? wenn ja, könntet ihr mich auch berichtigen, wenn das jetzt grad quatsch war, was ich geschrieben hab.

    thx & greez
     
  13. #12 31. Januar 2006
    was woll das für ein adapter sein? theoretisch kannst du jeden speaker an ne endstufe anschließen... nur kabel und klemmen oder löten. ich würde hinten aber auf jeden fall neue speaker reinbauen die mehr dampf haben. die standartteile verheizt du sofort...

    aber n adapter für 50 euro?? um speaker anzuschließen? hallo?

    und wegen dem plus und minus quatsch...

    das magnetfeld wie es der kollege oben erwähnt hat ist wohl nicht so groß dass es das auto umschließt :rolleyes:

    ansonsten wie crack sagte nicht Strom und Ton nebeneinander und alles andre is EGAL
     
  14. #13 31. Januar 2006
    es kann durchaus möglich sein, dass das magnetfeld so groß ist, dass es das auto umschließt, nur dass es nicht intenstiv genug ist, das da auch "schaden" anzurichten. ich mein, das kenn wir doch alle aus der schule. strom aus ner kleinen blockbatterie übernen draht und da n kleine magnetnadel drunter und die richtet sich danach aus. wieviel strom geht da wohl durch? paar mA? beim auto fließen dann da einige Ampere und das is Faktor tausend :p

    wenn du dir boxen zulegst, brauchst nicht zwingend stärkere als die endstufe an leistung hat, weil du die sowieso nie ausfahren wirst. ganz einfach aus dem grund, dass die meisten endstufen bei 2/3 ihrer leistung anfangen zu klirren und "das nix gut für mamuschka" :rolleyes:
     
  15. #14 31. Januar 2006
    hmm, welche boxen für hinten würdet ihr mit empfehlen ? ( 16,5 cm ) ich glaub da sind aba au noch hinten so kleine hochtöner wie vorne auch drinne

    höchtens 100 okken sollten sie kosten
     
  16. #15 31. Januar 2006
    wenn du die block batterie so kurzschließt holst du da locker 15-20 ampere raus nur mal so am rande
     
  17. #16 31. Januar 2006
    ist doch voll geil so na anlage schön laut und bass!!!!!!
     
  18. #17 1. Februar 2006
    @dr.fl!p

    probier die eingebauten halt einfach mal aus indem du die dinger mal dranhängst. dann wirst gleich merken ob die sache sich lohnt.

    Siehst halt zu dass du die Trennfrequenz net zu tief legst.

    @crack

    scheiß auf das magnetfeld :D
     
  19. #18 1. Februar 2006
    @DJD

    wenn ich die boxen ausprobieren will, die drinne sind, dann muss ich mir erstn adapter kaufen... das is ja das porb^^
     
  20. #19 1. Februar 2006
    da gibts welche von rainbow für ca 180€ sind echt tolle teile habe ich vorne verbaut.

    würde sowieso von boxen hinten abraten macht dir den klang vorne kaputt. Ausser du gehst halt nicht so auf perfekten klang sondern mehr auf Lautstärke dann hau hinten auch welche rein.

    Hab übrigens mein + Kabel neben dem Chinch verlegt und hab kein Piepsen. Wenn man gut isolierte Kabel nimmt geht das auch. oft kommt das piepsen auch schon vom Chinchausgang am Radio, hatte ich zumindest mit dem billigen ebay radio. Mit Alpine ist da nix mehr.

    Ach genau zur Info. HOLT EUCH NIE EINEN ENDSTÖRFILTER ! kleiner tip am rande :)
     
  21. #20 1. Februar 2006
    jo nur wenn dus auf den selben seiten hast wirklich alles andere is ein schmarrn.. schau nur das dein massepunkt sauber ist nicht noch irgendwie lack oder sonstiges.. einfach den masse punkt bisschen anschleifen.

    immer besser ist dickere kabel nehmen weiß ja nicht was du vor hast aber sage mal so 16-20 quadrat ist normal und auch gut reicht für normale sachen

    mfg
     
  22. #21 1. Februar 2006
    och, mein kumpel hat hinten au boxen drinne und es hört sich gut an finde ich, außerdem wollte ich nicht mehr als 100 Euro ausgeben 16,5 cm sind sie und normal rund, also keine andere form. ähm, ich glaub da sind halt au noch so kleine hochtöner dabei, deswegen hinten und vorne n 3 wege system... also hat der ausm arc gesagt ( also ich habe jetzt vorne und hinten jeweils ein 3 wege system drinne ) und wenn ich ja n adapter für 50 euro kaufen müsste, damit ich mein neues radio laufen lassen kann, könnt ich ja evtl au hinten neue boxen reinbauen, denn wenn hinten neue sind, brauch ich keinen extra adapter mehr. für die vorderen boxen braucht man keinen adapter. dann will ich wie gesagt die hinteren boxen an die endstufe klemmen, also überlege ich jetzt ob ich einen adapter kaufe oder neue boxen hinten rein mache... Was würdet ihr machen ?

    thx
     
  23. #22 2. Februar 2006
    Ja eigentlich ist es egal ob du die forderen Boxen an verstärker oder an Radio Anschliest .
    ich hab z.B. nur mein Sobwoofer an den Verstärker angeschlossen und die Original Boxen vom Auto Hab ich am Radio gelassen.
    Habe einen Super Klang und guten Bass
     
  24. #23 2. Februar 2006
    na und? bei ner gscheiden anlage im auto reißt das doch im kopfstand runter.
     
  25. #24 2. Februar 2006
    die hinteren boxen sind ja auch nur für den raumklang,weil du sitzt ja nicht hinten!
     
  26. #25 3. Februar 2006
    @Dr.FL!P

    das kann nicht sein dass man die nur mit nem adapter anschließen kann. die werden wie jeder speaker n plus und n minus pol. da wirst die endstufe anschließen und gut is.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anlageneinbau
  1. Frage zum Anlageneinbau

    MC_Hobi , 28. Juli 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    414
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    320