Annehmbare Temp für CPU & HD

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Berny, 17. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2006
    Hallo Leute!

    Ich hab einen PC "von der Stange" und wollte fragen ob die Temps in Ordnung sind oder ob sie zu hoch sind:

    CPU (Intel P4 640, 3,2GHz) - 55°C
    HD 1 (Western Digital Caviar SE 160GB) - 39°C +/- 2°C
    HD 2 (Western Digital Caviar SE 160GB) - 41°C +/- 2°C

    Die Temps sind im Normalbetrieb, also nur Firefox, McAfee, ICQ, Outlook, Everest Ultimate laufen.

    Wollte wissen, ob die Temps viel zu hoch sind und ich mir mal über ein ordentliches Backup Gedanken machen sollte :D, oder ob die Temps normal sind.

    mfg Berny
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2006
    Die HDD Temp ist in Ordnung. Die Cpu Temp ist für fest Idle ein bisschen hoch. Lad dir mal Prime 95 und lass des mal ne halbe Stunde laufen und sag uns dann nochmal deine Cpu Temp.

    mfg King_korn
     
  4. #3 17. Februar 2006
    Ok, gerade dabei...misst das nur die Temp, oder lässt es Tests laufen? Everest misst nämlich nur die Temp.
     
  5. #4 17. Februar 2006
    hey, prime lässt nur irgendwelche rechnungen laufen und das bringt deine cpu ins schwitzen.
     
  6. #5 17. Februar 2006
    genau, prime lastet die cpu komplett aus... daher starte das ding mal und teil uns später die grad zahl mit.. am besten so mitten während das proggy läuft ;)
    55°C sind schon net sehr gut, ich hab beim zocken eine höchstemp. von 42°C :S aber das heisst gar nichts !
     
  7. #6 17. Februar 2006
    Hab das Prog jetzt ca. h laufen gelassen, die HD Temp ist 53 bzw. 51 Grad und die CPU-Temp ist 60-62 Grad. Hab aber "nur" ne CPU-Auslastung von ca. 50 - 55%, da ich HT hab.

    Der CPU-Lüfter dreht sich mit ca. 2160 RPM, was anscheinend das Maximum ist.
     
  8. #7 17. Februar 2006
    CPU = zu warm
    sonst ist alles richtig ... so ist es auch bei mir ;)
     
  9. #8 17. Februar 2006
    Ist ein bisschen zu warm. Aber fur einen P4 noch im Rahmen.

    Als allererstes entstaub mal dein Cpu-Kühler.

    Wenn du die Haltbarkeit von deinem Pc erhöhen willst solltest du dir neue Gehäuselüfter und/oder nen neuen Cpu-Kühler und/oder nen neues, besser blüftetes Gehäuse kaufen, wobei ich mit einen paar Gehäuselüfter anfangen würde. Einen vorne unten der kalte Luft reinbläst und einer oben hinten der warme Luft rausbläst. So entsteht eine Luftzirkulation die alle deine Komponenten kühlt.

    Außerdem ist das noch recht preisgünstig wenn du dir 2 Lüfter kaufst. Wenn du nicht so auf Lautstärke und Qualität Wert legst kannst du auch ein alten Netzteillüfter ausbauen und an deine 12V Leitung anlöten.

    Prinzipiell kannste den aber auch so lassen. Die Temp ist zwar hoch, aber nicht kritisch. Die Lüfter würden lediglich die Haltbarkeit verlängern.

    mfg King_korn

    edit: lass doch prime nochmal ohne HT durchlaufen! Kannste im Bios ausschalten
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Annehmbare Temp CPU
  1. Gute PHP Template Engine

    Yuesang , 20. Februar 2017 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.180
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.321
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.447
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    802
  5. Falscher Gang bei Tempo 160

    redlabel , 11. Oktober 2014 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    2.921