Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Jebedaia, 20. Juni 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    "Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit"

    Quelle

    Und hier das Youtube Video
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Ich weiss immo nicht was mich mehr nervt, die Gemma oder die Hacker wie z.B. Anonymous etc.
    Youtube macht auf jeden Fall kein Spaß mehr. "Dies, jenes und das" ist in deinem Land nicht verfügbar nervt auf jeden Fall tierisch. Hackattacken auf z.B. PSN, Onlinebanking usw. allerdings nicht weniger. Gut, der ein oder andere sagt nun, dass dadurch die Sicherheit verbessert wird, aber irgendwann ist dann auch wieder gut und es würde ja auch ein Hinweis reichen.

    Die Gemma verlangt sogar Geld für die Musik von Warteschleifen und bestimmt sogar in Aufzügen. Ist nunmal ein Mistverein.
     
  4. #3 20. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Laut Spiegel würden 1000 Aufrufe eines Videos bei der Gema 130 Euro kosten, während sie aber nur 20-25 Euro an Werbung einbringen.
    Klar, dass Youtube da nicht mitmacht.
    Nur, wer zahlt für 1000 Aufrufe 20-25 Euro?!? 1000 Aufrufe sind lächerlich wenig. Ich frage mich, ob die Werbekosten sich wirklich rentieren.
    Dass die Gema noch immer so gigantische Summen verlangt, zeigt eigentlich nur, wie zurückgeblieben die Organisation ist. Das Internet ist eben ein anderes Medium, bei dem man in kürzester zeit extrem viele Menschen erreichen kann, allerdings ist der Umsatz, der pro Person erzielt werden kann, erheblich geringer, als bei herkömmlichen Methoden. Daran muss man sich anpassen. Und wenn die Künstler dann mal keine Millionen mehr verdienen, na und, ein Paarhunderttausend solllten ja auch reichen...


    Anonymus ist auch wieder so ne Sache. Einerseits toll, dass sie sich einsetzen, andererseits unschön, dass sie keiner kontrollieren kann und sie großen Schaden anrichten könnten.
     
  5. #4 20. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    ich finde die idee interessant die diese leute verfolgen...nach dem wikileaks moto...informationen überall und für jeden zugänglich machen...bin mir aber sicher das sich da aber auch regierungsmenschen in teueren anzügen einen plan ausdenken wie sie die alle stoppen können....von wikileaks hört man ja auch schon länger nix mehr..
     
  6. #5 20. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    was hat denn Anonymous bis jetzt eigentlich erreicht wenn ich fragen darf?
    Die haben doch gerade mal ein paar Seiten down gelegt, die dann später wieder online gingen. Von mehr weiß ich auch nicht. Alles andere, was die unternommen haben, kenn ich nicht oder gibt es nicht.
     
  7. #6 20. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    also das "berühmteste" ist wohl die aktion mit sony...

    Anonymous startet Cyber-Krieg gegen Sony wegen PS3-Hack
     
  8. #7 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    "Das Anonymous-Aufruf beinhaltete ursprünglich DDOS-Angriffe gegen Sony-Webseiten, angeblich sollen bereits heute einige Sony-Seiten im Laufe des Tages nicht erreichbar gewesen sein."

    Klingt das nicht etwas hamlos, einfach nur die Webseite mit DDOS Attacken lahm zu legen? Dann ist eben die Seite für nen Tag down. Das wird die doch nicht so groß schaden.
     
  9. #8 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    harmlos ist was anderes wenn man bedenkt das sie die kreditkarteninfos von millionen geklaut haben...und der bei sony enstandene imigeschaden, naja der hat auch was gekostet..plus netzwerk PSN nicht erreichbar, wie lange weiß ich nicht genau musste mal n bissl googlen...die haben soweit ich weiß auch in den usa eine riesen security-software firma lahmgeleget oder daten geklaut weil diese firma anonymus aufdecken wollte...die haben schon einige große dinger gemacht,..habe das aber nicht richtig verfolgt um dir da genaue infos geben zu können ;)
     
  10. #9 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Die kreditkarteninfos wurden ja durch PSN gehackt und für diese Aktion war angeblich Anonymous nicht verantwortlich. Das steht zumindestens da: PlayNATION.de - News, Test, Trailer und mehr zur PC- und Konsolen-Welt
    So habe ich das auch mitbekommen. Ansonsten wäre das natürlich ein harter Schlag, aber (leider) waren die das laut ihrer Aussage nicht.

    bzw: Anonymous bezieht Stellung zum PSN-Ausfall | heise online (mit Video)
     
  11. #10 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    finde die aktion hier:

    Anonymous kompromittiert US-Sicherheitsfirma | ct

    um einiges "besser" als das sony ding :D

    @thrake finde die leisten schon was man bedenke das die anonymous leutz auch kein so geringes risiko eingehen...
    und immerhin sie leisten widerstand!
    und anscheinend sind da ein paar menschen dabei die ihr handwerk verstehen ;)

    shalom
     
  12. #11 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    die gema ist dumm, mehr kann man dazu nicht sagen !!
     
  13. #12 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Die könnten sich auch mal die GEZ vorknöpfen.
     
  14. #13 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    genau :D

    neulich erst wieder von denen ein schreiben bekommen, ich solle doch nochmals bestätigen, dass ich kein fernseher in betrieb habe xDDD

    einfach nur dumm.
     
  15. #14 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Zumindest machen sie was und regen sich nicht nur in einem Forum über die Zustände auf ;P.
     
  16. #15 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    :thumbsup:


    Die GEMA kriegt den Hals nicht voll. Mit Urheberrecht hat das nichts mehr zu tun. In anderen Ländern funktioniert es ohne Probleme, nur in Deutschland muss ein riesen Aufstand gemacht werden (das gleiche mit StreetView, wobei da die Bürger einen Aufstand gemacht haben).

    MfG
    Jebedaia
     
  17. #16 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    find ich auch. die gema schadet sich doch nur selbst wenn sie einfach dicht macht. finde veröffentlichungen auf youtube sind ne super werbung für die musik. aber da die gema eh nen schaden hat, wundert mich bei der nichts mehr
     
  18. #17 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    hmm... naja, das mit der Sicherheitsfirma ist schon hart, da gebe ich dir recht. Ich finde es nur etwas komisch, dass bereits das lahmlegen einer Seite für einen Tag schon als beachtlichen Schaden durchgeht. Es versteht sich von selbst, dass man nicht viel machen kann. Aber ich habe irgendwie die Befürchtung, dass sich davon niemand abschrecken lässt.
     
  19. #18 21. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Einer meiner Profs hat mal gemeint, wenn Amazon mehr als 2 Wochen Down wäre, dann könnten sie zumachen. Das liegt daran, dass die Menschen sofort zu einem anderen Anbieter wechseln würden und wahrscheinlich nicht wieder zurückkommen würden.
    Im Internet geht halt alles ein wenig schneller. => Neue Möglichkeiten, aber auch höhere Risiken.

    Ich glaube schon, dass Anonymus einen großen Schaden anrichten kann, von daher ist das ganze schon ernstzunehmen.
     
  20. #19 25. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Mit Amazon hast du denk ich recht, daran habe ich auch keine Zweifel. Nur Amazon lebt vom Verkauf übers Internet, die GVU, GEMA und GEZ hingegen bieten eine Webseite an, auf die sie theoretisch verzichten können. Ich war beispielsweise nur mal auf der GEZ Seite um mich zu erkundingen, wie viel ich zahlen müsste. Auch wenn dieser Service entfallen würde, befreit mich das ja nicht automatisch von den GEZ Gebühren. Die Löschung ihrer Kundendaten zum Beispiel hingegen sehe ich eher als effizienter und schädigend an.
     
  21. #20 25. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    Wow, die homepage war down.
    Das wird sie ja beeindrucken :rolleyes:
     
  22. #21 27. Juni 2011
    AW: Anonymous bestraft GEMA für YouTube-Streit

    ich sehe die ddos attacken eher als warnschuß
    nach dem motto "we are watching you...genau" ^^
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anonymous bestraft GEMA
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.323
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.254
  3. Anonymous "Facebook"?

    Pate , 2. August 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    600
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.341
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    839