Anzeige wegen Ladendiebstahl - habe aber nichts gemacht!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von merc83, 6. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Juni 2006
    Mir ist gerade was schrecklich blödes passiert:

    Ich war mit nem Freund in einem Laden und wir haben uns bei der Feinkost zwei Snacks gekauft, da wir Hunger hatten. Naja wir haben sofort im Laden gegessen ohne uns was dabei zu denken. Als wir fertig waren sind wir zur Kassa um zu zahlen. Blöderweise haben wir eines von diesen Zetteln, wo der Preis von der Feinkost draufsteht verloren. Der Kerl an der Kassa hat uns dann aufgehalten und gemeint, dass es doch zwei sachen waren. Wir haben beide gesagt, dass wir diesen Zettel verloren haben, aber der hat uns nicht geglaubt. Dann ist der Filialleiter gekommen und hat die Bullen gerufen...

    Naja wir haben jetzt beide eine Anzeige wegen Ladendiebstahl bekommen und diese Schwanzlutscher haben meinen Vater angerufen...

    Was passiert noch?

    Bitte sagt was!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Juni 2006
    Also bei solchen "Kavaliersdelikten" passiert meistens eh nichts, wenn der Staatsanwalt diese Anzeige liest wird er die Ermittlungen eh fallen lassen.

    Hatte auch ma ne Anzeige wegen so ner Kleinigkeit und da wurde das auch fallen gelassen.

    mfg
    heinrich
     
  4. #3 6. Juni 2006
    Ok...also wieviel hat den so ein snack gekostet?
    Und warum habt ihr das nicht einfach an der Kasse gesagt und für 2 bezahlt?

    Ich versteh das nicht so ganz, ihr habt bezahlt aber nur eines weil der zettel weg war? Is doch echt blöd von euch, dann muss man doch ehrlich sein, weil wenn ihr das dann absichtlich net gesagt habt un dann auf gut glück gehen wolltet, dann ist das natürlich betrug.

    Naja, komische Sache.
    Aber da dieser Snack nicht viel wert sein wird, wird sich das vielleicht auch klären....ansonstn halt evtl bei den Bullen vortanzen, vorbestraft und Sozialstunden (Aber wirklich im allerschlimmsten Falle), mehr kanns net geben, vor allem versteh ich das bei diesem Wert nicht was da für ein Theater gemacht wird. Oder hat dieser Snack 50 € gekostet? :D

    Aber wie gesagt, falls ihr wirklich ohne den einen zu bezahlen gehen wolltet is es schon ok so, falls net dann habt ihr euch blöd angestellt und die Verantwortlichen haben echt Probleme.

    So ein Käse, gibt soviel wichtigeres und wertvolleres zu retten als nen Snack.

    Mfg

    Edit: Ok, zu spät. Aber interessieren würden mich die Daten schon mal. :rolleyes:
     
  5. #4 6. Juni 2006
    also nach dem StGb
    ist das Diebstahl oder im besten Fall Betrug was ihr da gemacht habt..
    Ich gehe mal davon aus das ihr minderjährig seit und ohne irgendwelche
    größeren Sanktionen bis auf nen eintrag in eine AKte davon kommen werdet.

    allerdings muss man dazu erwähnen das auf Betrug sogar eine Freiheitsstrafe
    von bis zu 5 jahren stehen kann.. egal wie klein der Diebstahl war..

    und Kavaliersdelikte gibt es nicht ;)
     
  6. #5 6. Juni 2006
    Es hat 2,50€ gekostet ungefähr... Und wir haben dem Kerl bei der Kasse eh gesagt, dass wir eines verloren haben. Er hat uns nicht geglaubt!

    Und die Bullen meinten, dass die Schule verständigt wird und wir fliegen können! Was ist da dran?

    Und wir wollten es echt nicht stehlen, das hab ich nicht nötig und es entspricht auch nicht meinen moralischen Wertvorstellungen...

    Der Filialleiter wollte dann die Anzeige fallen lassen, aber die Bullen meinten, das geht nimmer :mad: :mad:*****kinder!
     
  7. #6 6. Juni 2006
    Is ja schwachsinn Anzeige kann man immer fallen lassen außer denk mal Verhandlungen haben schon begonnen (Vater Rechtsanwalt^^)
    Und warum meintet ihr nicht ihr könnt ja nochmal dahingehen und so einen Snack holen bzw. auf den Preis da nochmal schauen? ?(
    Versteh ich nich wäre wviel einfacher.
     
  8. #7 6. Juni 2006
    da passiert nichts... wegen 2,50 € :D
    Mit der Schule passiert auch nichts...warum auch was hat die denn damit zutun :rolleyes:
     
  9. #8 6. Juni 2006
    richtig.. wenn ihr nicht grade auf einer Privatschule seit passiert da nix.. es sei denn ihr bringt jemanden um und begeht schwere körperverletzung oder so :D
     
  10. #9 6. Juni 2006
    Naja es ist so ne halbe Privatschule... Elitescheiß halt und der Direx mag uns beide nicht besonders...

    Und sie haben auch schon bei meinem Vater angerufen, zum Glück glaubt der mir das wie es war!
    Und wir meinten auch, dass wir es zahlen würden und so, aber die haben das nicht akzeptiert und haben Anzeige erstattet, also die Bullen.

    Und was passiert mit nem Eintrag in die Akte? Wie wirkt sich das aus?

    Danke!
     
  11. #10 6. Juni 2006
    naja nix passiert mehr..nur das du und dein freund die sachen bezahlen müsst.ich glaub ihr bekommt auch hausverbot...
     
  12. #11 6. Juni 2006
    Der eintrag in die Akte ist nur bei späteren vergehen deinerseits von Bedeutung,
    dann können die richter nämlich sehen "ahja, der war schonmal böse... " ;)
     
  13. #12 6. Juni 2006
    Also es tut mir einfach leid, wie kann man nur so einen Aufwand und STress machen für 2,50 €???

    Ou man, wie lächerlich, echt lächerlich das ganze.
    Hoffe wegen dem Mist passiert dir nicht noch mehr.

    Mfg
     
  14. #13 6. Juni 2006
    Ja! Das denke ich auch!

    Ach ich hasse Ungerechtigkeit, vor allem, weil wir nicht mal echt gestohlen haben, dann hätte ich es ja noch verstanden!

    Aber ich ruf morgen einen bekannten Anwalt von uns an und red mit ihm, weil ich will das ned so auf mir sitzen lassen. Oder was kann ihc sonst machen gegen einen Eintrag?
     
  15. #14 7. Juni 2006
    Zeige einfach guten Willen das du den Schaden von 2,50 Euro beheben möchtest. Vorallem sagt beide aus das ihr den Verkäufer darauf hingewiesen habt und das er euch nicht geglaubt hat. Wenn diese Typen es wagen sollten deine Schule davon zu informieren würde ich sie auf Schadenersatz verklagen da sie dir damit deinen beruflichen Werdegang verweigern oder beeinträchtigen und noch weniger das Recht haben eigenmächtig zu handeln. Die Schule hat das gar nicht zu interessieren, ist es auf dem Schulgelände passiert, nein. Das ist alles nur Angstmache. Lass dir nichts einreden und verlange nach deinem Aussageverweigerungsrecht. Du kannst auch nur zu Teilen der Anklage aussagen und andere Teile verweigern.
     
  16. #15 7. Juni 2006
    Cool, danke! ich hab dir mal nen 10er gegeben!

    Aber eins will ich wissen:

    Was kann ich jetzt machen? Also mein Vater glaubt mir, den haben die Bullen schon angerufen. Und er ist richtig zornig, dass es so ungerecht war! Er ruft heute bei den Bullen an und beschwert sich!

    Aber was kann ich machen? Ich will so was nicht auf mir sitzen lassen? Hat irgendwer ne Ahnung ob man protestieren kann gegen so nen Eintrag?
     
  17. #16 7. Juni 2006
    Ja ich denke auch net das was passiert! War ja jezz net wirklich was schlimmes und so wie ich es erlesen habe war das dann ja nur ausversehen! vllt kann es noch ladenverbot geben und halt ne anzeige aber ansonsten ?! eigentlich nichts oder ?

    mh und was kann man dagegen machen... ich würde sagen ich würde halt mal dann zur polizei fahren und ein gespräch vereinbaren oder so das du denen das halt so schildern kannst und den erklärst dass das garnicht so wa wie es aussah und nur ein versehen ist und du dich bei dem verkäufter/fillialleiter entschuldigen willst und den "schaden" also das verspeisste essen zahlen möchtest!? ich denke wenn du immer schön nett und höfflich bist dann denk ich mal kommt man am weitesten...
     
  18. #17 7. Juni 2006
    Unter Garantie bekommst du wegen solch einem "geringfügigem Delikt" desweiteren bringt dir ein anruf bei der Polzei nichts. Die übertreiben immer maaaaaaslos und haben im Endeffekt nichts zu sagen, sie sind lediglich (wie auch der Staatsanwalt) verpflichtet, wenn sie von einer Straftat in Kenntniss gestzt sind, diese zu verfolgen. Entweder ihr habt Glück (was der Normalfall bei solchen Delikten ist) müsst zur Polizei eine Aussage machen, der Staatsanwalt liest diese und stellt die Strafverfolgung gemäß § 170 Abs. 2 StPO ein oder ihr bekommt einen Prozess in dem ihr vermtlich freigesprochen werdet (alternative eine geringe Auflage von Gemeinnütziger Arbeit) ICH WETTE EINEN 10er DASS IHR KEINEN EINTRAG IN IRGEND EINER AKTE BEKOMMT (ich spreche aus langjähriger Erfahrung)
     
  19. #18 7. Juni 2006
    Danke @Laura_G!

    ja... ich habe ja auch dafür bezahlt nacher. und beim filialleiter habe ich mich entschuldigt, dass ich das Papier weg geschmissen habe. Aber trotzdem meinten die f*ck Bullen, dass es Ladendiebstahl sei etc...

    Naja und zu denen hingehen? Ich glaube, damit mache ich ihnen ja einen Gefallen.

    Sollte ich einen Anwalt zu Rate ziehen?
     
  20. #19 7. Juni 2006
    ich würde auch ma sagen das nichts passiert. Ich mein es war ja nicht ma absicht und ich glaube kein staatsanwalt würde dadraus irgendwas großes machen

    du hast ja sogar bezahlt eigentlich hätte der Ladenboss grad en auge zudrücken können, ihm ist ja nix verloren gegangen ?(
     
  21. #20 7. Juni 2006
    Also ich würde abwarten, du wirst sowieso noch eine Vorladung bei der Polizei bekommen. Einen Anwalt würde ich mir bei so einem Ding sparen, auser du hast eine Rechtschutzversicherung welche soetwas abdeckt (solltest du aber vorher abklären, was sie bezahlen)
     
  22. #21 7. Juni 2006
    Ist alles lächerlich was da üfr ein verwaltungsaufwand für kleinigkeiten gemacht wird wenn ich überleg das icha uch 75€ für pissen in der öffentlichkeit löhnen darf un dlauter so kleinscheiß.

    NIQUE LA SYSTEM

    greetz
     
  23. #22 7. Juni 2006
    Ich glaub auch nicht dass da groß was passieren wird musste mal überlegen
    du kommst vor Gericht weil du nen Schockoriegel geklaut hast 0.o
    wie kommt den dass *gg*
     
  24. #23 7. Juni 2006
    Bin zwar kein Jurist, aber mal meine Vermutung:

    1. Wenn du, dein Freund und der, der euch diese Snacks verkauft hat (oder habt ihr die sons irgendwie bekommen?) bezeugen kann, dass ihr es bezahlt habt, kann euch nichts passieren.
    2. Wegen einem Schokoriegel wird nicht angezeigt, das ist ziemlich übertrieben und bei dem würd ich jetzt sicher nichts mehr kaufen.
    3. Wenn du vor Gericht kommst, und du schwörst, dass du es nicht geklaut hat, und der andere nichts anderes beweisen kann, kann dir nichts geschehen.

    4. Falls deine Eltern dir es nicht glauben, fang an zu heulen und sag dass du es ja wirklich nicht warst, und dass der Verkäufer dich immer auf dem nach Hauseweg verprügelt :D

    Punkt 4. kann man auch sonst mal benutzen :D :D :D

    Hoffe es hat dir was genützt...

    MfG

    /edit:

    5. Wenn die Bullen nicht lockerlassen, der der dich aber angezeigt hat meint, die Sache sei erledigt, und sagen kann, dass in seinem Laden nichts nicht stimmt, und nie ein Diebstahl stattgefunden habe, können die Bullen dir IMO nichts nachweisen, selbst wenn du geklaut hättest, und erst hintendrein bezahlt.
     
  25. #24 7. Juni 2006
    hm... warum habt ihr dem filialleiter nichma gefragt ob die im feinkost laden anrufen um zu fragen ob da zwei jugendliche waren die diesen snack da gekauft haben, so hätte ich das gemacht.

    ansonsten... auge um auge zahn um zahn... schön n paar pflastersteine aufs ladenfenster werfen... ;)
     
  26. #25 7. Juni 2006
    ihr müsst den an dem Tag zuständigen für die Feinkostabteilung ausfindig machen, der wird eure Version bestätigen und ihr werdet noch mit einer Verwarnung davon kommen, also was ernstes wird es nicht, weil das ja ein Witz ist! aber wenn ihr beide keinen habt, der eure Version bestätigen kann, dann müsst ihr schon jmd gutherzigen vor euch haben, oder der Filialleiter ist so sozial und sagt das hat sich alles erledigt, ich hoffe nur das beste für euch und bin überzeugt, dass euch nix großes passiert, weil wenn ihr nix getan habt, kann euch nix passieren, das ist doch auch nur ein dummes Missgeschick, das jedem mal passiert, selbst dem Filialleiter, einem Polizisten, einem Arzt, ....
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Anzeige wegen Ladendiebstahl
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.619
  2. Anzeige wegen spannen!?

    Spihd , 21. Mai 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    4.911
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.598
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    927
  5. Anzeige wegen Beleidigung ?

    x7haui7x , 2. Dezember 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    4.003