Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Excelsus, 6. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2009
    Hallo zusammen,

    ich habe ein paar aufgaben von meinem Chef bekommen und wollte mich mal hier Erkundigen, wie ich das am besten bewerkstellige.

    Kurze Info:

    Meine Firma bekommt demnächst eine neue Homepage, aus der alten Datenbank müssen bestimmte Tabellen in die neue Importiert werden. Aber halt nur bestimmte! Und nun meine Frage, ist das möglich das man einen mysqldump von der einen Datenbank nimmt mit nur den Tabellen die ich brauche und aus der anderen Datenbank einen mysqldump mache mit den Tabellen die ich von da brauche und diese dann in eine Datenbank zusammenführe? Vorneweg! Die Daten die ich von der derzeitigen Homepage brauche sind: die Benutzer und ähnliches und von der neuen Homepage halt alles andere.

    Hier mal zusammen gefasst, wie es mein Chef ausgedrückt hat:

    Als nächstes habe ich die Aufgabe
    Test der optimalen Apache Einstellungen für Webseite.

    Ein Arbeitskollege hat schon die Tipps gegeben mit einem anderen Worker und einbindung über FastCGI testen.

    Hier wieder der Text von meinem Chef:

    Hat einer eine Idee, wie man Apache2 noch mehr Frisieren kann? Da dieses Projekt wahrscheinlich auch mein Abschlussprojekt ist, möchte ich das Projekt direkt Ordenlich Dokumentieren.
    Die Homepage von meiner Firma wird in Typo3 realisiert. Also nicht wirklich dolle ;-/...

    Über jede nützliche Antwort würde ich mich sehr Freuen! Und natürlich ist BW für jede gute Antwort selbstverständlich!

    So Long,

    Euer Excelsus
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 8. November 2009
  4. #3 8. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    Also einzelne Tabellen kannse per PhpMyAdmin exportieren.


    Gruß
     
  5. #4 9. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    Einzelne Tabellen kannst du mit mysqldump exportieren.(Sollte im selben Verzeichnis liegen wie die mysql.exe bzw. mysqld.exe)

    Das Backup kannst du dann einfach in eine anderen Datenbank schreiben:
     
  6. #5 9. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    Hey danke ihr beiden für die antwort. BW habta bekommen, kennt den noch wer ne idee wegen apache tunen?
     
  7. #6 9. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    Hallo,

    bei Apache2 bin ich mir was das Tuning angeht nicht ganz sicher, da ich eigtl. immer auf lighttpd setze der deutlich mehr connections aushält. Aber du solltest vllt. nicht nur den Apache optimieren sondern auch den MySQL Server, da der Apache noch so gut laufen kann wenn dann der MySQL Server schlapp macht. Hier für würde ich dir das "Mysql Tuning Primer Script" ans Herz legen was dir relativ simpel anzeigt was du noch an deiner MySQL Config machen kannst. Zu beachten sei aber das der MySQL Server schon bisschen in Betrieb ist damit die Werte auch real sind und nicht frisch nach dem Start.

    mfg

    P.S.: Ah mir fällt da doch noch grad was zum Apache 2 ein. Solltest vllt. einen Blick auf "mod_cache" werfen.
     
  8. #7 9. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    Boah danke dreamax,

    genau solche Tipps habe ich gesucht!!!! ;-)
    Und nein der mysql Server läuft schon ein wenig länger...
    Danke!
     
  9. #8 11. November 2009
    AW: Apache2 + MYSQL fragen bzgl Typo3 Webpräsenz

    nichts gegen TYPO3 ;-) das teil ist en mächtiges tool, allerdings braucht es relativ viel einarbeitungszeit ;-)

    da lässt sich übrigens auch einiges optimieren.. wenn ich da nur schon an die verschiedenen extensions denke etc.. aber das ist wohl kaum der auftrags deiner abschlussarbeit..

    gewagte aussage, aber im grossen und ganzen stimme ich dir zu.. ein out-of-the-box lighty ist schneller als ein apache2 - allerdings lässt sich beim apachen einiges optimieren:

    - deaktiviere ungebrauchte module (spart memory und gibt sicherheit)
    - passe die settings auf die besucherzahlen an (max clients usw - zu hohe einstellungen fressen nur unnötig memory)
    - evaluiere was für dich am meisten perf. bringt (worker oder prefork usw - spielt oft auch eine rolle ob du eine cpu mit mehreren kernen verwendest usw)

    selenium für firefox als perf tool? hmm soweit ich das im kopf habe, ist selenium eher eine testunit für code..
    da würde ich eher auf das mitgelieferte tool "ab" zurückgreifen (apache benchmark)

    http://www.camelrichard.org/apache-prefork-vs-worker

    tuning-primer kann ich im übrigen auch sehr empfehlen.. .allerdings ist es wichtig, dass es "echte" werte sind.. also dass du den test auf einer db durchführst, wo zugriffe von besuchern statt finden.. es bringt nix, wenn du den test auf einer dev-db die 100tage läuft durchführst und kaum zugriffe hat

    phpmyadmin hat übrigens unter "status" auch hilfreiche werte und angaben zur mysql performance (sogar noch etwas ausführlicher als tuning-primer)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Apache2 MYSQL fragen
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.847
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.404
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.566
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    684
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.896
  • Annonce

  • Annonce