appconf32.exe löschen, wie?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Dark_Tomek, 9. Juni 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Juni 2011
    Hi Leute,

    habe folgenden Trojaner appconf32.exe

    C:\Users\Thomas\AppData\Roaming\appconf32.exe

    Mein Antivir erkennt den auch immer an, aber löscht den nicht, obwohl ich auf löschen gehe. Bin mal den Pfad gefolgt, also über Festplatte C bis Roaming. Habe die exe Datei nicht gefunden. Wollte sie löschen.

    Abgesehen davon, Windows neu zu installieren, welche Möglichkeiten habe ich noch? Welches Programm könnte mir helfen? Trojan Remover geht bei mir nicht mehr, die 30 Tage Probe sind um. -.-

    Kann mir einer sagen, wie ich den Trojaner los werde?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Ich würde dir 2 Möglichkeiten empfehlene:

    1.) Den Namen des Trojaners ausfindig machen und ein Tool ausm Netz ziehen, das diesen entfernt, sofern es jenes überhaupt gibt.

    Oder

    2.) PC neustarten -> Abgesicherten Modus wählen, schauen ob die Datei automatisch mit Windows gestartet wird:
    start, "ausführen", msconfig eingebeben, Registrierkarte "Systemstart"
    Dann die Datei gegebenenfalls rausnehmen, die datei auf herkömmlichen Weg löschen und
    die Windows-Registrierung nach der Datei durchsuchen und dort ebenfalls alle Daten über die Datei löschen (nur über diese Datei!)

    Das Löschen in der Windows-Registrierung (C:\Windows\regedit.exe) ist dafür notwendig, da der Trojaner sich eventuell reproduzieren könnte, durch das Löschen ist die Reproduktion bei den meisten eigentlich ausgeschlossen.

    Das wäre so meine Vorgehensweise, welche sich eigentlich immer bewährt hat :)

    Grüße =)
     
  4. #3 9. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Der Trojaner heisst Banker.MultiBanker.VQ.

    Ich glaube den 2ten Schritt kriege ich nicht hin. Bin nicht so begabt in Sachen PC.Wüsste nicht, wie man zum Abgesicherten Modus kommt z.B ?(

    Ich schaue mal
     
  5. #4 9. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    http://forum.avira.com/wbb/index.php?page=Thread&threadID=116658

    setze dein System neu! Was anderes hilft nicht. Sorry :(
    Gruß
    R0cka
     
  6. #5 10. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Hmm ok schade. Nur leider habe ich keine Windows CD weil der beim Kauf schon alles installiert hatte. Muss also erstmal nach einem neuen Betriebssystem schauen -.-

    Wer macht denn so eine Schei*sse? So einem knecht würde ich am liebsten die Zähne raustreten :angry:

    Trotzdem danke schonmal.
     
  7. #6 10. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    heutzutage gibt es kaum noch beiligende cds. dafür aber wiederherstellungsimages auf ggf einer versteckten partition. les mal genau nach.
    meistens muss man nur beim bootvorgang irgend ne f-taste hauen und schwupps funzt.

    Mfg Schmidt!
     
  8. #7 10. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Abgesicherter Modus:
    Beim Rebooten F8 drücken, am besten drückste einfach ganz oft F8, da ich jetzt nur ungenau den richtigen Zeitpunkt erklären könnte.
    Sobald das passiert ist, erscheint ein sog. Bootmanager, du hast dann also die Auswahl zwischen, "Starten im Abgesicherten Modus", "Starten nur mit Eingabeaufforderung" usw.
    Da wählst du den abgesicherten Modus.

    Nun sollte Windows wie gewohnt starten, allerdings im abgesicherten Modus.
    Nun solltest du wie folgt vor gehen:
    1.)
    Start: Ausführen: "msconfig" eingeben. -> Registrierkarte "Systemstart" und schauen ob appconf32.exe in der Liste steht, falls ja rausnehmen!, dies hieße nämlich, dass es bei jeden Start von Windows automatisch mitstartet.
    2.) Start: Ausführen: "regedit" eingeben.
    Du hast soeben die Windows-Registrierdatenbank geöffnet.
    In der Linken SPalte sollte ganz oben "Computer" stehen. Klicke ihn einmal an und gehe auf "Bearbeiten/Suchen".
    Suche nun nach "appconf32.exe" vllt. auch ohne .exe - und lösche sämtliche Einträge die du damit findest. Um das weitersuchen zu erleichtern, drücke F3, damit springt er automatishc immer zum nächsten gefundenen Eintrag.
    3.) Taskmanager öffenen: Rechtsklick auf Taskzeile -> "Taskmanager starten", "Prozesse aller Benutzer anzeigen", falls appconf32.exe hier laufen sollte, schließ es!
    4.) Die Datei auf deinem Rechner suchen, endgültig löschen, also nicht nur in den Papierkorb verschieben.
    5.) Ich würde nun nochmals in die Registrierungschauen, nur um sicher zu gehen.
    Also nochmal Schritt 2.) durchführen.
    6.) Neustarten und schauen ob appconf32.exe weg ist, Sollte nun eigentlich verschwunden sein.

    Alles hier beschriebe würde ich bei mir IMMER durchführen, allerdings besteht auch die Gefahr, dass wenn du in der Win-Registrierung herumspielst, dir auch viel kaputt machen kannst!
    Daher möchte ich dich daraufhin hinweisen, dass das unter eigener Gefahr besteht.
    Also lieber vorher wichtige Sachen auf deinem Rechner sichern.
    Aber solltest du alles so durchführen, wie ich es beschrieben habe, passiert deinem Computer kein Schaden, also brauchst du auch keine Befürchtungen zu haben :)

    Hoffe, das ist ein wenig genauer beschrieben und du kannst nun damit umgehen.

    Viel Erfolg beim Löschen des Virus'/Trojaners.

    Grüße :thumbsup:
     
  9. #8 14. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Kann es sein das der Trojaner von selbst verschwindet? Habe bis jetzt noch keine Zeit gefunden den PC neu zu machen, aber es wird mir nicht mehr angezeigt das der Virus drauf ist.

    Sonst hat mir antivir anfangs immer gesagt ich hätte den Trojaner drauf.
     
  10. #9 14. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Nein, dass ist ausgeschlossen.
    Nur ein Platt machen und Neuaufsetzen des Betriebssystem beseitigt den Schädling zu 100 %.
     
  11. #10 14. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Ist es nicht. So gut wie jeder Schädling den man fern steuern kann hat eine remove Funktion...
    "Ausgeschlossen" ist bei Dingen wie Sicherheit sowieso fehl am Platz!
     
  12. #11 14. Juni 2011
    AW: appconf32.exe löschen, wie?

    Ein Trojaner der Daten sammeln soll, wird in den seltesten Fällen von den Absendern wieder entfernt . Ausgeschlossen ist es natürlich nicht aber so unwahrscheinlich, dass man davon nicht ausgehen sollte und trotzdem neu aufsetzen sollte.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - appconf32 exe löschen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.759
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.843
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    5.912
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.207
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.426