Arbeit ****s...

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von LuZi, 31. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Januar 2007
    Habt ihr auch so ne beschissene Arbeit wie ich???
    Ich bin Lehrling!!! und mache 8 Stunden/Tag 5 Tage/Woche 47Wochen/Jahr das gleiche. das kanns ka net sein oda? ist die ausbildung net dazu da dass man verschiedene sachen lernt? Geht es euch gleich oda isses bei euch anders? würde mich intressiern...

    Ich mach eine Ausbildung zum Metallfacharbeiter (schlosser) bin im 3 Lehrjahr und kann NICHTS!
    und bevor ihr denkt dass ich zu dumm bin oder sonst was^^ wir haben 7 Lehrlinge in der firma und JEDEM geht es gleich.

    mal sehn ob wir mit diesem problem alleine sind,.,,
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    moin

    ich bin KFZ-Mechatroniker

    bin zwar noch im ersten aber naja

    3Tage die woche (1 mal im monat einen samstag)39stunden die woche!!
    bin erst seit august ina lehre muss aber bei sagen das ich schon recht viel mehr weiss was ich vorher noch nicht wusste und das auch in die tat umsetzten kann....

    wir haben auch welche im 3 lehrjahr und bei denen merkt man das ganricht das die lehrlinge sind die haben es genauso drauf wie die gesellen

    ist vllt bei jedem beruf unterschiedlich


    MfG Knuckles
     
  4. #3 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    ja unser meister ist sowieso der größte "§$%&/()(/&%$ !

    Habe im Dezember 134 Überstunden gehabt davon um die 50 100%ige (soll heissen.. die die nicht 1 1/2 fach sondern doppelt ausbezahlt werden) und er meint nur er kann sie nicht auszahlen....

    mitte jänner kam er angekrochen und meinte ich solle wieder welche machen...
     
  5. #4 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Naja, lol, ich arbeite zwar net "richtig" aber bin Zeitungsausträger mit 16 Jahren....ich will später auch net so ne *******rbeit wie ihr machen;) Deswegen lerne ich soviel es nur geht, damit ich dann später im Büro chillen kann, und meine Arbeiter herumkommandieren kann.....Also Leute, lernt, lernt und lernt, damit ihr später ne gute Stelle bekommt;)
     
  6. #5 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Bin zweites Lehrjahr KfZ-Mechatroniker...In unserem Betrieb gehts eigentlich zu wie in einem kleinem Familienunternnehmen, jeder duzzt jeden, jeder hilft jedem.

    Zum Thema lernen kann ich eigentlich nur eines sagen...bin in unserer Schulklasse unter den Top 3 vom Praxiswissen.

    Habe auch schon einen Motor auseinander gennohmen und wiedr zusammen gebaut, bei der Steuerkette bekam ich Hilfe bzw. wollte es aus Sicherheitsgründen nicht alleine machen. War zwar nur ein 3 Zylinder 6 Ventiler, aber das hat in meinem Umfeld noch keiner gemacht / machen dürfen.


    Es ist kommt eigentlich immer auf die Art deiner Tätigkeit und die Angestellten an. Es gibt solche und solche, aber mehr solche als solche...

    Zu den Überstunden kann ich dir eigentlich nichts sagen, habe zur Zeit 47 davon und bei uns bekommt keiner eine ausgezahlt. Wir dürfen sie jedoch absetzen - frei nehmen.
     
  7. #6 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    @Vice City
    Du meinst, dass Büroarbeiten "chillig" wären? Gerade die höheren Semester mit einer höheren Ausbildung müssen richtig ranklotzen. Büro heißt nicht den ganzen Tag am PC sitzen und etwas mit der Maus rumklicken! Aber heutzutage ist es ja nicht so, dass man immer eine Lehrstelle oder Arbeit bekommt! Gibt auch viele ehemalige Studenten, die zu hause sitzen! Für Büroarbeiten etc. zu überqualifiziert. Ja sowas gibts auch!

    Zum Topic...

    Das ist ganz normal. Es gibt viele Firmen, wo Lehrlinge immer nur die gleichen Arbeiten verrichten müssen. Zur Abschlussprüfung siehts dann evtl. schlecht aus, da man nicht das ganze know-how hat um zu bestehen. Deshalb solltet ihr mal mit eurem Meister reden. Auch wenn das vielleicht nicht hilfreich war jetzt. :eek:
     
  8. #7 31. Januar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    unser meister... lol

    er verbietet den lehrlingen sogar das rauchen obwohl er selbst der ärgste kettenraucher ist..

    und von familien betrieb kann bei uns keine rede sein...

    www.sag.at

    is a bissi größer als nur 3-4 arbeiter...
     
  9. #8 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Also ich habe zwar nicht das gelernt was du gerade machst
    (Kaufmann) aber Ausbildungen basieren immer auf dem selben schema.
    Zuerst mal ist das richtig :poop: von deinem betrieb, denn sicherlich steht auchg schon deine Abschlussprüfung vor der tür und du musst neben deinem theoretischen teil auch einen praktischen teil ablegen. Ok die Theorie lernst du in der schule aber den praktischen teil........dafür ist dein btrieb verantwortlich. da musst mal mit deinem berufschul lehrer reden der kann und muss dir dabei helfen.
    Ausserdem liegt der praktusche teil ganz allein in den händen deines ausbilders der hat dafür zu sorgen das du jede abteilung bzw. jede station im btreib durchläufst. Ich würde mich auf jedenfall beschweren(über deinen Ausbilder)

    Gruß Cybershot

    Bei Fragen, frag ich hatte nciht das Problem aber eine Mitschülerin von mir damals.
     
  10. #9 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    geht klar.......ich sach ma man kann fast nicht schlechter bezahlt werden als ich aber das is mir ladde!!!
    ich lern restaurantfachman und ich hab da bock drauf also bringts spaß. aber ich bin auch nich so der schultyp.....

    fazit: könnte geiler sein aber is besser als schule
     
  11. #10 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    hast du ne ahnung... rofl (vom bezahlen her mein ich)...
    naja werde rein intresessenhalber ma n thread aufmachen mit umfrage.,,
     
  12. #11 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    An deiner Stelle würde ich nächstes mal erstmal etwas nachdenken bevor ich etwas schreibe. Denn was du hier von dir lässt empfinde ich all denen gegenüber die Schlosser, KFZ mechatroniker etc. lernen eine unglaubliche Frechheit. Das was die machen hat doch absolut nichts mit dreckarbeit zu tun nur weil dabei vll. die hände etwas dreckig werden ist das noch lang keine *******rbeit. Desweiteren hast du mit deinen 16 Jahren mit deinem Drecksjob als Zeitungsausträger (warscheinlich kein Mum in der hose um sich um nen job in dem laden zu bewerben) absolut kein bezug zu realität. Du solltest die klarmachen das es in deutschland massig arbeitslose akademiker gibt, desweiteren dein Einstiegsgehalt als akademiker auch nicht soweit über dem eines KFZ-Mechatronikers liegt der schon seit 10 Jahren im betrieb ist. Wünsch dir viel erfolg in deiner Traumwelt als Commander spätestens in den ersten Assesment Centers die du machen wirst wirst du gnadenlos auf die ":sprachlos:" fallen mangels sozialer kompetenz,respekt und alles was dazu gehört.


    btw: ich bin keiner der deiner meinung nach *******rbeit macht ich mach ein BA-Studium der unterschied ist nur das ich anderen ihre arbeit respektiere und tolleriere.

    greetz
     
  13. #12 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    erstma : wollte mich net bedanken, verklickt :)
    Lerne Elektriker, bin kurz vor der zwischenprüfung und joa, das was vorkommt habe ich auffa arbeit noch nie gemacht :D
    kanns aber trotzdem, wegen den lehrgängen, aber naja, amche immer das selbe, straßenbel. kA kundenserice (e-herd oder so anklemmen) naja was solls!
    mussu ma mit deinem ausbilder reden!


    greeTz


    MustasoV
     
  14. #13 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    toleriere ist gut gesagt@gammler...
    @ Vice City...
    auf mich/uns bist du angewiesen. Nur ein Beispiel.. Wir bauen Kraftstoffbehälter für LKW´s.

    Wer bringt dir deine neuen PC-Spiele? Ein Helikopter?

    deine antwort wird vielleicht sein: nee.. die saug ich mir bei RR.
    Woher hat Raid etwa seinen PC um das alles zu administrieren?
    oder was isst du jeden Tag? das kommt nicht alles ausm eigenen Garten...
    wir leben alle in einer Gemeinschaft. Es muss Straßenkehrer geben, es muss Wissenschafter geben. Ansonsten würde die Welt auf der wir leben ziemlich schnell den Bach runter gehen,

    mfg LuZi
     
  15. #14 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    meine :sprachlos:...
    dazu echt "no comment"
    weißt du wie ich irgendwelche abiturienten oder sonst solche extrem überqualifizierten nenne?

    das sind die zukünftigen arbeitslosen!!!

    aber naja, will nich so auf dir rumhacken, hat ja schon der gammler gemacht!!
    wollts nurmal gesagt haben!


    greeTz


    MustasoV
     
  16. #15 1. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    ich bin fahrzeugbautechniker, manchmal habe ich echt beschissene arbeit, vorallem welche die gar nichts mit meinem beruf zuntuhen haben. aber im allgemeinen bin ich zufirden. zuerst war ich oberflächentechniker/pulverbeschichter in dieser firma http://www.alfit.at/ . das war so fürn *****, für die war ich nur ne billige arbeitskraft. ich musste immer den türkischen leasingarbeiter helfen
     
  17. #16 2. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Also ich mach ne Ausbildung zum Industriekaufmann und kann mich eigentlich nicht beschweren...klar gibt es mal Tage oder Abteilungen bei denen ich nicht soviel zu tun hab, allerdings sehe ich da drüber locker hinweg...
    Alles in allem ist die Ausbildung eigentlich so wie ich es mir vorgestellt habe, wobei man sagen muss das ich jetzt nicht ewig viel Erwartungen bzw. Vorstellungen hatte...;)
    Ich mein das man komplett zufrieden ist...tja..da muss man schon nen Volltreffer gelandet haben und wirklich in seinem ultimativen Traumberuf sein...aber dieses Glück haben halt nur wenige...
    Naja das du immer dasselbe machen musst ist schon beängstigend, vor allem weil du schon im 3. Lehrjahr bist...hast du da nicht mal was gegenüber deinem Lehrmeister erwähnt oder in der Personalabteilung falls ihr so was gesondert habt...
    Also ich würde da mal ein Gespräch mit deinen Vorgesetzten suchen...schließlich hast im 3. Lehrjahr wohl langsam mal was zu melden...:tongue:

    ...8)
     
  18. #17 2. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Also das kanns net sein wie es dir geht es gibt genug rechte und pflichten der ausbilder und auszubildenden die solltest du dir mal durchlesen es gibt dort auch gesetze gegen die dein betrieb verstößt!

    Ich kann bei meiner ausbildung net klagen sehr abwechslungsreich wir haben jeweils 3 wochen im ersten jahr:
    Drehen
    Fräsen
    Kunststofflehrgang
    Schweißen
    Grundlehrgang metall
    Borhlehrgang

    Und das machen alle azubis bei uns durch ich bin werkzeugmechaniker aber auch schlosser machen das alle halt und dann ab dem 2. lehrjahr wird man in seinem jeweiligen fachbereich geschult.
     
  19. #18 2. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Bei mir ist es eigentlich ganz in Ordnung. Ich mach ne Ausbildung zum Karosseriebauer und hab mit meinen Kollegen keine Probleme. Ich bin im 1. Lehrjahr und bei uns ist es so, dass jeder Lehrling für glaube ich 4 Monate in jede Abteilung muss. Also KFZ, NFZ. Das hat den Vorteil dass man von allem ein wenig versteht. (Außer natürlich Karosserie das ist 100%, das lern ich ja). Somit bin ich dann später mal bei den KFZ Mechatronikern im Bereich KFZ und NFZ (PKW). Bin momentan noch der einzigste Azubi in der Abteilung Karosserie, aber ich bekomme im September verstärkung.:)

    Aber dir würde ich auch raten mal mit deinem Chef zu reden.
     
  20. #19 2. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Jo verstand eines 16 Jährigen mehr kann man dazu nicht sagen.

    Du stellst dir dein Arbeitsleben aber sehr gut vor.

    Es ist egal, ob du ein 2,1 Durchschnitt hast, oder ein 1,3 er die 1,3 er oder besseren, haben heutzutage auch keine super chancen mehr ein ausbildungsplatz zu bekommen. du willst im büro chillen, dafür musst du erstm ein ausbildungsplatz bekommen.

    schonmal duch drum bemüht, einen zu bekommen ? bestmmt nicht, bestimmt machste das erst mit 20 oder so ne ?

    also schreib nicht solche total bekackten comment's :angry: :angry: sowas :mad:t. wenn kleine kinder was schreiben, die keine ahnung haben -.-


    @ Crackor

    ja rechte und plichten gut. nur leider kannst du dich heutzutage nicht mehr durchsetzen. kommst du deinem ausbilder in die falsche bahn, triezt er dich nur so wie er kann. ist für ihn kein problem, gibt genügend andere, die eine ausbildung machen wollen.

    genau so wie LuZi wenn er jetzt hingeht, und sagt ich will keine überstunden mehr machen, und mein geld ausbezahlt bekommen, dann wird er ihn auch raus"ekeln". kann man sich heute leider nicht mehr erlauben :(

    bei vielen betrieben nicht. soein betrieb wie aLbI hat, ist einfach nur ein traum ^^ wenn es so glatt zwischen AN und AG läuft. :]
     
  21. #20 3. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Muss mich jetzt auch mal über deinen Post amüsieren^^

    *******rbeit?! Als KFZ-Mechatroniker verdienste fast genausoviel wie zb ein Bürokaufmann!
    Nicht jedem liegt der Umgang mit Autos und viele haben halt Spaß daran an Autos"rumzuschrauben"...(wobei es jetzt langsam mehr in die Elektronik&Technik geht..)
    Warum sollte derjenige jetzt im Büro arbeiten gehen?!
    Und jemand muss ja die "*******rbeit"(<deineserachtens) ausführen sonst würdest du bzw die Menschen noch immer auf einen Esel durch die Gegend reiten.- (Bezogen auf das beisp. KFZ-Mechatroniker)

    Achso das darf man nur,wenn man in einem Büro arbeitet .-
    ______

    Ich will zwar auch in den kaufmännischen Bereich tätig werden,aber das hat nix mit *******rbeit zu tuhen...

    BR
     
  22. #21 3. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Ich bin ein übelst fauler Hund! Deswegen habe ich mein Abi gemaht und jetzt beim Studium! Komm mir nicht mit arbeit, ich will einfach nur ne Million gewinnen und auf irgendeiner Insel als Fischer leben! ;)
     
  23. #22 3. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...

    Wenn du abi hast, studierst dann kansnt du ja eigentlich nich gar so faul sein oder?
    Da steckt ja schon ne menge arbeit drin, auser du bist jetz wirklich sehr intelligent..
     
  24. #23 3. Februar 2007
    AW: Arbeit ****s...


    Das meinte ich auch nicht, unser Unternehmen hat 72 Mitarbeiter...Aber es geht so zu wie in einer kleinen Familie [:
     
  25. #24 21. Oktober 2007
    AW: Arbeit ****s...

    ich mach auch ne ausbildung als schlosser und bin sehr unzufrieden mit der firma sie ist kurz davor pleite zu gehen und alles was :poop: läuft wird auf uns lehrlinge gestoßen wir haben nur einen gesellen und einen meister der rest alles lehrlinge und ein dutzend kostenloser praktikanten ich muss öfters knast arbeiten machen und langsam wird es zur gewohnheit gemacht anzubrüllen und zu erniedrigen.
     
  26. #25 21. Oktober 2007
    AW: Arbeit ****s...

    ich denke das kommt immer auf den beterieb an. jeder meister hat da seine eigene art und wiese wir er den lehrlingen was beibringt. du hast wohl eher die negative seite kennengelernt.

    erlich gesagt würde ich mal mit dem chef darüber reden, den schweigen bringt dich ja auch nicht weiter.
    es wäre alledrings ziemlich spät jetzt ihm mal die meinung zu sagen, da du ja schon im 3. jahr bist. Aber mit ihm reden würd ich auf jedenfall nochmal.

    Ps: Bei mir war das zum Glück nicht so, da gab es aber andere Probleme wodurch ich sogar meine Ausbildung abgebrochen habe.

    MfG
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...