arbeitsamt und arbeitsvertrag

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von bandidt, 14. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2009
    namd,
    war bis vor kurzem arbeitslos seit 2 jahren und habe nun eine arbeit gefunden.
    jetzt habe ich ein schreiben bekommen wo das arbeitsamt meiner ansicht nach ganz schön viel infos haben will. neues gehalt, weihnachtsgelt etc.
    "muss" ich die infos freigeben? meine info war, das es reicht wenn man angibt, das man in einem neuen anstellungsverhältniss steht.



    plz eine kurze info.
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    eigentlich musst du das machen weil sonst können die dich ganz schön zur kasse ziehen...das ist einem kumpel von mir passiert und der hat die Briefe einfach ignoriert bis dann eine Geldforderung kam. die müssen das wissen damit man weiß wie viel geld du bekommst und was passiert wenn du wieder arbeitslos bist in welche Klasse du dann kommst und bla....

    lG
     
  4. #3 14. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    hi,
    das sieht ja schon fast aus wie bigbrother is watching you. die fragebögen muss ich doch bestimmt wieder ausfüllen, wenn ich wieder arbeitslos werde.
    hat das eine rechtliche grundlage?

    thx 4 help
     
  5. #4 15. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    Bei mir wollten die das nicht !
    Sollte eigentlich doch schon reichen "nicht mehr Hilfe bedürftig "!
    Wie du schon geschrieben hast die wollen ja so oder so wenn du dich später mal wieder Arbeitslos meldest den ganzen Papier kram !
    Könnte ja sein das sich das Arbeitsverhältnis mittlerweile geändert hat!
    Und mit den geld zurück zahlen ist ja nur für den fall wenn du geringfügig arbeitest und die dir zuviel bezahlen dann wäre ja nur ne Rückzahlung erforderlich.
     
  6. #5 17. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    meines Wissens nach ist das auch so das man einfach das Geld abmeldet und dann ist gut ...
    solang die dir keine Leistungen mehr erbringen brauchen die auch nix ueber dich wissen ...
    frag doch mal direkt die A-Amt-tussi wieso die das brauche ?!

    MfG seT-87
     
  7. #6 20. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    irgendetwas ist da wohl schief gelaufen
    ersten , bei denen im system
    zweitens , mit der abmeldung beim arbeitsamt
    einfach mal nachfragen , kann nicht schaden
     
  8. #7 25. Februar 2009
    AW: arbeitsamt und arbeitsvertrag

    vllt weil du zu viel von arbeitsamt abkassiert hast und wollen die mit allem mitteln versuchen das du was zurück zahlst so sind die eben... das ist meine meinung dazu...
    mfg Haris
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - arbeitsamt arbeitsvertrag
  1. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.819
  2. Sperre Arbeitsamt

    Mr. Döscher , 16. Oktober 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    520
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.542
  4. Praktikum / Arbeitsamt

    BeefCheef , 13. Februar 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    809
  5. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.626