Arbeitsplatz Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von master.grusch, 15. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. November 2006
    mein arbeitsplatz zeigt mir ein disketten laufwerk an obwogl ich keines habe
    bitte helft mir
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    Ich glaube das hat irgendwelche Einstellungen mit den BIOS zu tun, bin mir aber nicht sehr sicher dabei.Ansonsten wüsste ich auch nicht.Hattest du vorher ein Dikettenlaufwerk.
     
  4. #3 15. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    hast ein emulationsprogramm am laufen? es gibt auch welche die virtuelle diskettenlaufwerke automatisch erstellen....
    ansonsten geht vllt von deinem mainboard ein kabel ab welches für den diskettenlaufwerksanschluss ist, aber gar nicht in einem drinsteckt und wird von windows als ein solches erkannt bzw. windows meint das da eins wäre.
     
  5. #4 15. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    ja schau mal im bios oder geräte manager!

    hatte letztens nen usb stick als disketten laufwerk mit 1,4mb und auf dem stick wurden dateien von über 200mb angezeigt... man konnte auch nicht drauf schreiben weil der ja halt voll war :D!!

    voll wird ja nen anderes laufwerk falsch angezeigt!

    Greetz
     
  6. #5 16. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    Hi.
    Wenn im BIOS (übrigens per default) gesetzt ist, das ein Floppy vorhanden ist, obwohl nichts dergleichen eingebaut ist, führt das zu genannten Effekt. Schau mal ins BIOS, stelle ein, das kein Floppy Drive vorhanden ist und deaktiviere noch den Floppycontroller.
    Schon sollte Ruhe sein.
    Gruss vision1
     
  7. #6 16. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    Hat das bei meinem laptop, hatte kein diskettenlaufwerk und es regte miuch ein wenig auf das im arbeitsplatz angezeigt wurde.
    im BIOS gab es eine funktion leider bin ich mir nichmehr sicher wie die hieß. musst du mal schauen muesste irgendwas von FLOPPY stehen...
     
  8. #7 16. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    Habe das selbe problem...ich hatte vorher diskettenlaufwerk aber habe es vorkurzem abgebaut....wenn ich auf arbeitsplatz gehe istda noch diskettenlaufwerk obwohl ich keins habe(komisch).

    Ich war in Bios system aber da war nix von floppy..ich hatte nur mein Festplatte und mein DVDlaufwerk stehen ansonsten stand da nix........
    wie kann ich es deaktivieren damit das weg ist .....

    mfg
     
  9. #8 16. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    also bei meinem bios sind auf der startseite alle devices aufgezählt. man kann in diesem bildschirm indem man auf des floppy wechselt einfach wie bei bootdevices auf disabled setzen. also bei mir wird es jetzt nicht mehr angezeigt.

    mfg antihero
     
  10. #9 16. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    jo is bios default setting (kA ob bei allen, aber bei ziemlich vielen).. einfach ins bios und floppy disable un schon isses weg
     
  11. #10 17. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    er zeigt es mir noch immer an
    ich habe es jetzt im bios deaktiviert und es hilft trotzdem nichts
     
  12. #11 17. November 2006
    AW: Arbeitsplatz Problem

    geh innen gerätemanager und lösch es einfach raus!?!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Arbeitsplatz Problem
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.963
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.073
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    705
  4. Arbeitsplatz Problem noch immer!

    LeAn , 28. Mai 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    275
  5. problem mit arbeitsplatz

    Punisher , 21. Mai 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    224