Arbeitsspeicher ändert sich bei Neustart (kein Wackelkontakt!)

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von maddy, 22. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Mai 2006
    moin,

    ich hab mir vor einigen wochen zu meinen alten 256 MB DDR-Ram (266 MHz), wietere 256 MB DDR (333 MHz) zugekauft und eingebaut. diese kombi von zwei verschidenen MHz-Werten sollte ja eigentlich zu keinen Problemen führen...
    nun passiert bei mir aber folgendes: wenn ich den pc starte werden beim booten (und bei windows > systemeigenschaften...) nur 256 MB angezeigt. nach einem neustart erkennt der computer aber 512 MB. ?( und das ist kein zufall sondern immer so!!
    mitlerweile mach ich es so dass ich gleich am anfang bevor windows geladen wurde die reset-taste drücke. macht auf dauer aber auch nicht so wirklich viel sinn... jemand eine idee???
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. Mai 2006
    Könnte ein Fehler des Boards sein. Probier mal die einfachste Universallösung: Bios resetten. Wenn das nichts bringen sollte könnte dir auch ein Bios Update weiterhelfen. Aber resette erstmal dein Bios. Schlimmer kanns dadurch ja nicht werden.

    mfg King_korn
     
  4. #3 22. Mai 2006
    Hallo erstmal

    Also ich hatte das Problem das sich meine alten Rams (266) mit meinen Neuen (333) nicht vertragen haben. Hat mir beim Hochladen immer nur 256 MHz angezeigt obwohl ich 512 drinhatte. Einzeln hat es geklappt. Habe mir dann nochmal einen neuen RAMBlock gekauft (333) und dann hats gefunzt. war zwar ärgerlich aber naja... Kann sein das sich die Bausteine auch mal nicht vertragen. Ist von Hersteller zu Hersteller halt verschieden.

    Greetz Sumpfegaenger
     
  5. #4 22. Mai 2006
    vertausche einfach mal den speicher. also einfach aufm board umstecken und probiers dann nochmal.
     
  6. #5 22. Mai 2006
    Also ich habe gar nicht gewusst, dass man verschiedene MHz Werte verbauen kann. Dachte, das müssen von allen Riegeln die gleiche Zahl sein. Bei Sumpfegaenger hats ja auch nicht geklappt. Wenn das BIOS clearen nichts bringt, dann würde ich mir einfach noch einen 256 MB Riegel kaufen mit 333 MHz.

    The@Rocker
     
  7. #6 22. Mai 2006
    starte mal paar anwendungen und guck dann nochmal in den Eigenschaften. ich hab das mit meinem CPU auch. Das Board stellt die Multiplikatoren runter wenn diese nicht gebracuht werden. So kann es bei mir sein wenn ich mein Notebook nur an habe nur 1000Mhz angezeigt werden und sobald ich Anwendungen starte wieder 1,7GhZ.


    Könnte daran liegen. Ansonsten liegts mit sicherheit am Board.
     
  8. #7 22. Mai 2006
    das hatte ich auch schon versucht. hat sich allerdings nichts verändert.

    danke für eure hilfe... wird wohl dann darauf hinauslaufen dass ich nochmal 333er irgendwann nachkaufe
     
  9. #8 22. Mai 2006
    jep nimm einfach die bios batterie vom mobo mal kurz raus und mach die dann wieder rein
    wenns net stimmt net schlagen:D
    weiss net ob das stimmt aber glaube schon^^
     
  10. #9 22. Mai 2006
    Also ich hatte auch schonmal das Problem;

    die einzige Lösung dafür war, dass ich Windoof neuinstallieren musste...

    .. das hat aber geholfen und ab jetzt funktioniert es einwandfrei!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Arbeitsspeicher ändert Neustart
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.847
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.603
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.049
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    754
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.388